Redmi Note Smartphone-Verkäufe übersteigen 240 Millionen Einheiten - 100 Millionen in einem Jahr verkauft

Von Maksim Panasovskyi | 28.10.2021, 18:38
Redmi Note Smartphone-Verkäufe übersteigen 240 Millionen Einheiten - 100 Millionen in einem Jahr verkauft

Bei der Vorstellung von Redmi Note 11, Redmi Note 11 Pro und Redmi Note 11 Pro+ berichtete das Unternehmen über den Erfolg der Redmi Note-Serie in ihrer siebenjährigen Geschichte.

Was ist bekannt

Das erste Smartphone wurde im März 2014 vorgestellt. In siebeneinhalb Jahren hat das Unternehmen bereits elf Generationen auf den Markt gebracht und plant, die Serie künftig zweimal pro Jahr zu aktualisieren.

In sieben Jahren wurden von den Redmi Note-Modellen insgesamt mehr als 240 Millionen Stück verkauft. Bei der Präsentation des chinesischen Redmi Note 9 vor einem Jahr gab das Unternehmen bekannt, dass es den Meilenstein von 140 Millionen Einheiten überschritten hat. So konnte der Hersteller in diesem Jahr 100 Millionen Smartphones verkaufen.

Zu diesem Anlass veröffentlichte Xiaomi ein Poster, das das Redmi Note 7, Redmi Note 8 Pro, Redmi Note 9 Pro (chinesische Version) und Redmi Note 10 Pro (chinesische Version) zeigt. Welches Smartphone das meistverkaufte ist, wird nicht angegeben. Wir können aber davon ausgehen, dass es sich um das reguläre Redmi Note 8 handelt, das im Jahr seit seiner Premiere das beliebteste Android-Handy der Welt war.

Quelle: Redmi