MIUI-Code gefundene Erwähnung eines neuen Xiaomi-Smartphones mit 120Hz-Bildschirm, Snapdragon 870+ Chip und Dreifachkamera

Von miroslav-trinko | 29.10.2021, 15:58
MIUI-Code gefundene Erwähnung eines neuen Xiaomi-Smartphones mit 120Hz-Bildschirm, Snapdragon 870+ Chip und Dreifachkamera

Erst gestern, am 28. Oktober, hat Xiaomi drei neue Smartphones vorgestellt, und jetzt ist bekannt, dass das Unternehmen ein weiteres Gerät für die Veröffentlichung vorbereitet.

What the Beast

Es geht um ein Modell mit dem Codenamen Xiaomi Munch (eine Anspielung auf norwegischen Maler Edvard Munch?) Das Smartphone wurde im Code des neuesten MIUI-Builds mit der Modellnummer L11R gesichtet. 

Dem Leak zufolge wird die Neuheit ein IPS-Display mit FHD+ Auflösung und 120Hz Bildwiederholrate erhalten Unter der Haube des Geräts soll ein Qualcomm-Prozessor SM8250 stecken. Glaubt man einem Insider, könnte es sich um den noch nicht angekündigten Snapdragon 870+ Chip handeln. Es wird eine verbesserte Version des regulären Snapdragon 870 sein, der wiederum eine Kopie des Snapdragon 865+ ist.

Das Xiaomi Munch wird auch einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner und eine Dreifach-Hauptkamera bekommen. Merkmale der Module sind noch nicht verfügbar, nur bekannt, dass es ein Weitwinkelsensor, Superweitwinkel und ein Makromodul sein wird.

Unter welchem Namen das Smartphone auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Es wird gemunkelt, dass es in China das Redmi 50S sein könnte, während es auf dem globalen Markt das Xiaomi 12T sein wird.

Quelle: Xiaomiui