Der Preis der Kryptowährungen in der Serie "The Squid Game" steigt auf 2.856 Dollar und fällt innerhalb von 10 Minuten auf Null

Von Maksim Panasovskyi | 01.11.2021, 16:49
Der Preis der Kryptowährungen in der Serie "The Squid Game" steigt auf 2.856 Dollar und fällt innerhalb von 10 Minuten auf Null

Letzte Woche bekam die "Squid Game"-Serie ihren eigenen Token namens SQUID. Sie erlebte einen rasanten Anstieg, gefolgt von einem noch rasanteren Fall.

Was ist bekannt

Als wir das erste Mal über die digitale Währung SQUID schrieben, lag ihr Preis bei kaum mehr als 4 Dollar. Innerhalb weniger Tage hatte sich der Wert fast verzehnfacht. Am 1. November morgens stieg der Token jedoch innerhalb weniger Stunden von einem Tiefstand von 90 $ auf 600 $ und schließlich auf 1.700 $.

Der Kurs stieg, da die Nutzer die Kryptowährung kauften, aber nicht verkauften. Und die Investoren konnten SQUID nicht von sich aus loswerden. Das Weißbuch besagt, dass es nicht verkauft werden kann.

Um 11:25 Uhr Kiewer Zeit lag der Preis bei $1.718. Innerhalb von 10 Minuten sprang der Preis auf 2.586 $ (um 11:35 Uhr in Kiew) und fiel dann auf fast Null. Um 11:40 Uhr Kiewer Zeit wurde ein SQUID-Coin laut CoinMarketCap mit nur 0,0007926 $ bewertet.

Die Schöpfer der Kryptowährung versprachen den Investoren ein Turnier ähnlich der Serie. Dabei sollten SQUID-Token bezahlt werden, und der Gewinn sollte zwischen dem Gewinner (90 %) und den Organisatoren (10 %) aufgeteilt werden. Jetzt funktionieren weder die Website noch die sozialen Netzwerke des Projekts.

Quelle: CoinMarketCap