Xiaomis 2016er Flaggschiff bekommt Android 12

Von Maksim Panasovskyi | 02.11.2021, 10:12
Xiaomis 2016er Flaggschiff bekommt Android 12

Enthusiasten veröffentlichen weiterhin benutzerdefinierte Software auf der Grundlage des Betriebssystems Android 12 für Smartphones, die der Hersteller mit einem offiziellen Update ausgelassen hat. Der Twitter-Account XDA Developers berichtet über die Veröffentlichung einer Android 12-Shell für das 2016er Xiaomi-Flaggschiff.

Was ist bekannt

Wir sprechen über das Xiaomi Mi 5. Es wurde im Februar 2016 enthüllt. Das Smartphone ist mit einem Snapdragon 820-Chip ausgestattet, der mit 14-Nanometer-Technologie hergestellt wird. Das Single-Chip-System ist in zwei Versionen erhältlich: 1,36-1,8 GHz und 1,6-2,15 GHz.

Das fünf Jahre alte Flaggschiff wurde direkt mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert. Es erhielt Android 7 Nougat und Android 8.0 Oreo als Teil der proprietären MIUI 10-Schale, und dort endeten die offiziellen Updates.

Neben dem Xiaomi Mi 5 haben auch einige andere Geräte von Xiaomi, Motorola, Nokia, Realme und Samsung ein Custom Build auf Basis von Android 12 erhalten. Sie können sich die Liste unten ansehen.