Nicht mehr nur billige Gadgets: Realme steigt mit Smartphones über 800 Dollar in das Premium-Segment ein

Von Elena Shcherban | 02.11.2021, 18:33
Nicht mehr nur billige Gadgets: Realme steigt mit Smartphones über 800 Dollar in das Premium-Segment ein

Die Untermarke OPPO Realme hat mit ihren preisgünstigen Smartphones, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, an Popularität gewonnen . Aber jetzt scheint es, dass das Unternehmen beschlossen hat, auch das höhere Segment zu erobern.

Was bedeutet das?

Auf der China Mobile Global Partner Konferenz sagte der CEO des Unternehmens, Xu (Xu Qi), dass Realme in das Premium-Segment der Mobiltelefone einsteigt. Laut sagte er, dass die Preise für Produkte 5.000 Yuan erreichen werden, und das ist in der Nähe von 780 $ . Die Marke verspricht, Anfang nächsten Jahres ihr erstes ernstzunehmendes Flaggschiff unter vorzustellen. Aber was das Modell sein wird - ist nicht angegeben.

Übrigens: Unternehmen wie Xiaomi, ORRO und Vivo expandieren ebenfalls in das Hochpreissegment. Offenbar versuchen sie alle, die Nische zu besetzen, die von Huawei frei geworden ist. Es sei daran erinnert, dass der chinesische Hersteller seine Position aufgrund der von den USA verhängten Sanktionen, des Mangels an Bauteilen und Unfähigkeit, US-Technologie zu nutzen, verliert.

 Es stimmt, dass der Markt für High-End-Smartphones von Apple und Samsung mit ihren Flaggschiffen dominiert wird. Aber chinesische Unternehmen, darunter Realme, können mit konkurrieren, da sie angemessenere Preise anbieten.

Quelle: Gizchina