Apple erklärt iPad der 4. Generation neun Jahre nach Veröffentlichung für veraltet

Von Elena Shcherban | 02.11.2021, 18:54
Apple erklärt iPad der 4. Generation neun Jahre nach Veröffentlichung für veraltet

Apple hat seine Liste der veralteten und veralteten Produkte erweitert.

Jetzt auch

 iPad 4

Ab dem 1. November gilt das iPad Tablet der 4. Generation als veraltetes Produkt. Dies geht aus einem internen Memo von hervor, das MacRumors vorliegt. Der Publikation zufolge ist das Tablet noch nicht auf der Liste auf der offiziellen Website zu finden, aber sollte es bald werden.

Das bedeutet, dass das Gerät, das als veraltet gilt, nicht mehr in den autorisierten Servicezentren des Unternehmens gewartet werden kann.

Das iPad der 4. Generation kam 2012 auf den Markt , daher ist es keine Überraschung , dass es als veraltet eingestuft wurde. Es zusammen mit das iPhone 5 war unter den ersten, die den Lightning-Anschluss und bekam auch die Apple A6X Prozessor. Die letzte Version von iOS, die für das iPad 4 verfügbar war, war iOS 10.

In der Mitteilung von heißt es übrigens, dass Apple ab 1. November auch den Mac mini auf die Liste der veralteten Produkte gesetzt hat. Es wurde übrigens zusammen mit dem iPad 4. Generation in 2012 eingeführt.

Quelle: MacRumors