Samsungs günstiges Galaxy A13 bekommt eine 50-Megapixel-Kamera

Von miroslav-trinko | 04.11.2021, 11:41
Samsungs günstiges Galaxy A13 bekommt eine 50-Megapixel-Kamera

Im Internet tauchen immer mehr Details über das neue Budget-Smartphone Galaxy A13 auf.

Was ist es diesmal

Laut der koreanischen Publikation The Elec wird die Neuheit mit einer Hauptkamera mit 50 Megapixeln aufwarten. Höchstwahrscheinlich wird es sich um den proprietären Sensor ISOCELL JN1 handeln, der im Juni vorgestellt wurde. Übrigens ist es jetzt auch auf dem Redmi 10 Smartphone installiert (review). 

Zum Vergleich: Das Galaxy A12 und sein Nachfolger Galaxy A12s haben 48 MP-Sensoren. Was die zusätzlichen Sensoren angeht, so bleiben sie beim Galaxy A13 gleich: ein 5 MP Weitwinkelobjektiv und ein 2 MP Tiefensensor auf .

Recall, die Neuheit ist immer noch 6.48-Zoll-LCD-Display mit Full HD+ Auflösung, MediaTek Dimensity 700 5G-Prozessor, und ein 5000mAh Akku mit 25W Schnelllade-Unterstützung zugeschrieben. Das Handy wird mit einem seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner und in mehrere Speicher-Modifikationen kommen: 4/6/8GB RAM 64/128GB ROM.

Quelle: The Elec