Die besten Laserprojektoren

Von Stanislav Shelemin | 08.11.2021, 18:32
Die besten Laserprojektoren

Die Wahl eines Projektors ist keine leichte Aufgabe, denn es gibt so viele Merkmale, Funktionen, Lichtquellen und andere Geräte, aus denen man wählen kann. Zu den traditionellen Glühbirnen-Projektoren sind heute moderne Technologien hinzugekommen: LED- und Laser-'Lampen'. Und wenn die ersten, so weit, haben nicht eine sehr hohe Helligkeit, aber dank ihrer kompakten Größe und geringen Stromverbrauch sind hervorragend für tragbare Geräte, sind die Laser bereit, moderne, hochwirksame Lampen zu ersetzen, und die Lebensdauer einer solchen Lichtquelle ist mehrmals länger als die Lampe. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf verschiedene moderne Projektoren, die auf Laserlichtquellen basieren, und entdecken ihre Stärken und Schwächen.

maximale Technologie
Samsung The Premiere SP-LSP9T
Samsung The Premiere SP-LSP9T
  • Hochwertiges Bild
  • Betriebssystem Tizen
  • 4K-Auflösung mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 130 Zoll
Preis prüfen
optimaler Kauf
Xiaomi Mijia Laser Projector 4K TV
Xiaomi Mijia Laser Projector 4K TV
  • Sitzt direkt unter dem Bildschirm
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Inklusive hochwertigem Sound
Preis prüfen
kompakt
Epson EF-11 Black (V11HA23040)
Epson EF-11 Black (V11HA23040)
  • Kompakte Größe und geringes Gewicht
  • Eingebautes Stereosystem
  • Miracast-Funkverbindung
Preis prüfen
(Spiele + 3D)
Epson EH-LS500W
Epson EH-LS500W
  • Helligkeit 4000 Lumen
  • Ultra kurzer Brennpunkt
  • Unterstützung für 4K-Auflösung mit Pixel Shifting-Technologie
Preis prüfen
fürs Büro
Optoma ZU-406
Optoma ZU-406
  • Hohe Helligkeit für helle Räume
  • Große Anzahl von Schnittstellenanschlüssen
  • Displaygröße bis zu 300"
Preis prüfen

Samsung The Premiere SP-LSP9T

Samsung The Premiere SP-LSP9T Samsung The Premiere SP-LSP9T Ein High-End-Projektor mit breiter Funktionalität: Triple-Laser, 4K-Matrix, Bildschirmdiagonale bis 130", hervorragende eingebaute Akustik mit Subwoofer und Akustikstrahltechnologie, Smart-TV-Paket von Tizen. Das jüngere Modell SP-LSP7T, das unterscheidet sich in einem Laser und Akustik von geringerer Leistung sowie zum halben Preis. Preis prüfen

Das südkoreanische Unternehmen Samsung ist lautstark in den Markt der Projektoren eingetreten, indem es ein High-Level-Modell The Premier ankündigte. Der Hersteller hat versucht, seine Geräte mit allen für Heimgeräte verfügbaren Funktionen auszustatten: Das "Herz" des Geräts ist ein System von Lasern, die in drei Punkten gleichzeitig Licht ausstrahlen. Die Helligkeit des Projektors beträgt 2800 Lumen bei maximaler Leistung, was hervorragend ist, wenn Sie den Projektor in einem abgedunkelten Raum oder bei Tageslicht verwenden möchten.


Die Bildschirmgröße kann zwischen 100 und 130 Zoll eingestellt werden. Das Gerät unterstützt HDR10+ mit erweitertem Farbumfang und verfügt über Smart-Funktionen - das ist Samsungs eigenes Betriebssystem für Fernsehgeräte, Tizen. Das Betriebssystem unterstützt die Apple AirPlay 2-Technologie, den integrierten Google Assistant und Amazon Alexa.

Für den Fall, dass Sie bereit sind, einige Parameter zu opfern und ein wenig Geld zu sparen, hat Samsung ein Junior-Projektor-Modell: der SP-LSP7T. Es hat auch Unterstützung für 4K und alle "Pluspunkte" der Marke, hat aber eine geringere Helligkeit - 2200 Lumen (was ziemlich viel ist) und ein vereinfachtes Lautsprechersystem - 2.2, dessen Leistung 30 Watt beträgt. Mehr über diesen Projektor erfahren Sie in unserem Test - Samsung Der Premiere SP-LSP9T Laser 4K-Projektor im Test: ein echtes Heimkinoerlebnis.

Vorteile

  • Tizen Betriebssystem mit vielen Apps
  • Große eingebaute Lautsprecher
  • Kurzer Brennpunkt

Nachteile

  • Keine 3D Unterstützung
  • Keine Dolby Vision und Atmos Unterstützung

Xiaomi Mijia Laser Projector 4K TV

Xiaomi Mijia Laser Projector 4K TV Xiaomi Mijia Laser Projector 4K TV Jeder erwartet von der Xiaomi-Technologie zwei Dinge: hervorragende Leistung und einen erschwinglichen Preis. Der Xiaomi Mijia Laser Projector 4K erfüllt beide Kriterien: ein 4K UST Laserprojektor mit gutem eingebautem Sound zu einem Preis, der auf dem Markt keine Alternative hat. Preis prüfen


Der Xiaomi Mijia Laser Projector 4K ist ein Ultra-Kurzdistanz-Projektor eines bekannten chinesischen Elektronikherstellers, die in Zusammenarbeit mit einem der größten Hersteller von Projektionsgeräten, einschließlich professioneller, dem chinesischen Unternehmen Appotronics, hergestellt wird.

Der Projektor ist im Vergleich zu Konkurrenten mit vergleichbarer Funktionalität preiswert, aber er wird Sie überraschen: ein riesiges Bild mit einer Diagonale von 150 Zoll bei einem Abstand von einigen zehn Zentimetern zur Leinwand.
Die DMD-Matrix hat eine Auflösung von 3840×2160 und eine maximale Helligkeit von 1688 Lumen, was im Vergleich zu teureren Konkurrenten nicht viel ist, mit einem Kontrastverhältnis von 3000:1.

Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein Lautsprechersystem mit 30 W Leistung und Dolby Virtual Surround-Unterstützung. Die obere Abdeckung enthält eine Projektionslinse.
Auf der Rückseite des Geräts befinden sich mehrere Schnittstellenanschlüsse: HDMI 2.0 und einer mit ARC-Unterstützung. Zwei USB-Anschlüsse, einer 2.0 und einer 3.0.
Für die kabellose Verbindung ist der Projektor mit einem Dualband-WiFi 2,4/5 GHz-Adapter und Bluetooth 4.0 ausgestattet.

Vorteile 

  • Ungünstig
  • Kurzer Fokus
  • Diagonale Leinwand bis zu 150 Zoll

Nachteile

  • Bedienungssystem ist auf Chinesisch, erfordert Reflashing
  • Geringe Helligkeit

Epson EF-11 Black (V11HA23040)

Epson EF-11 Black (V11HA23040) Epson EF-11 Black (V11HA23040) Wenn Sie einen kleinen Projektor brauchen, der zwischendurch in einer Schublade verstaut werden kann oder ihn in den Urlaub mitnehmen möchten, ist der Epson EF-11 genau das Richtige für Sie. Bescheidenes Gewicht und ordentliche Leistung. Preis prüfen

Eine kompakte Lösung von Epson, Das Modell EF-11 ist ein sehr kleiner Projektor mit einer Größe von 7×18×18 cm und einem Gewicht von nur 1.Mit einem Gewicht von 2 kg kann es buchstäblich in einem kleinen Stadtrucksack mitgeführt werden. Auf einer Party, um Clips an der Wand zu zeigen, oder im Urlaub, um abends Ihre Lieblingsserie zu sehen - überall.

Die Helligkeit beträgt 1000 Lumen im Standardmodus und 500 Lumen im Sparmodus. Der Kontrast beträgt 2500000:1. Das Gerät verfügt über eine 3LCD-Matrix, die ihm einen Vorteil in Bezug auf Farbqualität und Helligkeit verleiht.
Die maximale Projektionsgröße kann bis zu 150 Zoll in der Diagonale betragen, aber bei dieser Helligkeitsstufe ist das Betrachten bei dieser Diagonale nur bei völliger Dunkelheit angenehm. Eine solche Helligkeit wäre auch auf einem 100-Zoll-Bildschirm angenehm zu sehen.

Der eingebaute Ton ist nicht sehr stark, er beträgt nur 2 Watt, was für ein solches Miniaturgerät ausreichend ist, ansonsten kann man einen externen kabelgebundenen Lautsprecher anschließen.
Mit dem Gerät können Sie mithilfe der Miracast-Technologie Inhalte von Ihrem Smartphone-Bildschirm wiedergeben.
Das Angebot an Anschlüssen ist nicht umfangreich, aber ausreichend: HDMI, USB 2.0 Typ A, USB 2.0 Typ B und 3,5-mm-Miniklinke Line Out.

Vorteile 

  • Kompakte Größe und geringes Gewicht
  • Große Bildqualität

Nachteile

  • Mangelnde Smart TV-Funktionalität

Epson EH-LS500W

Epson EH–LS500W Epson EH–LS500W Ein hervorragender Heimkino-Projektor mit einer Leinwand bis zu 130", sehr hoher Helligkeit und Kontrast, rekordverdächtig geringer Reaktionszeit und sehr hochwertigem 3D, das dank einer leistungsstarken Lichtquelle über ausreichende Helligkeitsreserven verfügt, um die Verdunkelung von . zu neutralisieren das Bild von einer 3D-Brille. Preis prüfen

Epson, Auch die Firma Epson konnte sich dem Trend der Laser UST-Projektoren nicht entziehen und stellte das Modell Epson EH-LS500W vor, das dank der Lichtquelle mit einer Helligkeit von 4000 Lumen als der beste Projektor für Tageslicht bezeichnet werden kann.Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern mit DMD-Matrixen verwenden Epson-Projektoren ein 3LCD-System, das aus drei LCD-Matrizen besteht: rot, grün und blau, was sich positiv auf die Qualität der Farben auswirkt. Das dynamische Kontrastverhältnis kann bis zu 2500000:1 erreichen, was ebenfalls sehr gut ist.

Die physische Auflösung der Matrix beträgt 1920×1080, aber mit Hilfe der "Pixel Shift"-Technologie zeigt der Projektor Bilder in 4K-Auflösung an. Der Projektor unterstützt HDR10 und HLG. Dank seiner hohen Helligkeit kann das Gerät ein sehr hochwertiges 3D-Bild anzeigen und den Helligkeitsverlust ausgleichen, der bei der Verwendung von 3D-Brillen unvermeidlich ist, aber 3D wird nur in einer Auflösung von 1920×1080 angezeigt.

Eingebaute Akustik - zwei 10-Watt-Lautsprecher, aber in der Tat, müssen Sie ein Drittanbieter-Akustik-System zu kaufen, wenn Sie den Projektor kaufen (es sei denn, natürlich, Sie haben es), weil für Heimkino wird es sehr wenig sein.Neben all den oben genannten Vorteile, die Epson EH-LS500W hat eine andere und sehr wichtig: niedrige Reaktionszeit, die nur 16 ms, die diesen Projektor eine der besten Lösungen für Spiele macht.

Vorteile 

  • Hohe Helligkeit und Kontrast
  • Einfache Installation dank ultrakurzem Fokus
  • Unterstützt FullHD 3D-Inhalte
  • Geringe Reaktionszeit

Nachteile

  • Notwendig ist der Kauf eines externen Lautsprechersystems
  • Kein Augenschutzmodus vor Laserlicht

Optoma ZU-406

Optoma ZU-406 Optoma ZU-406 Optoma ZU-406 ist ein ausgezeichnetes Bürogerät mit einem großen Helligkeitsspielraum von bis zu 4500 Lumen, der sich bei Veranstaltungen in Räumen, in denen eine Begrenzung des Außenlichts unerwünscht oder unmöglich ist, als praktisch erweist. Preis prüfen
 

Optoma ZU-406 ist ein hervorragendes Gerät mit einer großen Helligkeitsspanne, bis zu 4500 Lumen.Zusätzlich zur Helligkeit verfügt der Projektor über ein hohes Kontrastverhältnis von 300000:1. Die Auflösung der Matrix beträgt hohe 1920×1200, was für jeden Bürobedarf ausreichend ist. Das Gerät hat Unterstützung für HDR10 und HLG, so dass der dynamische Bereich zu erweitern, die in einem Ort mit einer Matrix unterstützt FullHD-Video können Sie das Gerät nicht nur für geschäftliche Zwecke zu verwenden, sondern auch für die Unterhaltung, wäre es besonders wichtig, wenn das Gerät nicht für das Büro gekauft wird, und für die Schulklasse oder Verein.

Das projizierte Bild kann eine Diagonale von bis zu 300 Zoll haben, der Projektionsabstand reicht von 3,3' bis 25,5' und ein 1,3facher optischer manueller Zoom kann zur Anpassung des Bildes verwendet werden. Für die Audioausgabe verfügt der Projektor über zwei 15-Watt-Lautsprecher, für den Anschluss an Videoquellen befinden sich am hinteren Ende des Gehäuses zwei HDMI-Anschlüsse, zwei VGA-Anschlüsse für Videoeingang und -ausgang, Composite RCA. Es gibt einen Leitungseingang und einen Audioausgang. Zu den weiteren Anschlüssen gehören eine USB-Buchse für eine 5-Volt-Stromversorgung, eine RS-232-Buchse, ein 12-Volt-Trigger und Ethernet.

Vorteile 

  • Hohe Helligkeit und Kontrast
  • Die Möglichkeit, auf eine sehr große Leinwand zu projizieren
  • Unterstützung von 3D, HDR und HLG

Nachteile 

  • Keine Anzeige von Dateien von USB-Wechsellaufwerken

Wie funktionieren Laserprojektoren?

Laserprojektoren unterscheiden sich von herkömmlichen Lampen- und LED-Projektoren in erster Linie dadurch, dass sie einen Laser als Lichtquelle verwenden, der für mehr Helligkeit bei etwas geringerem Stromverbrauch sorgt und die Lebensdauer der Lichtquelle um ein Vielfaches verlängert.
Ansonsten ist die Projektionstechnologie dieselbe: Es kann sich um 3LCD mit drei verschiedenen Farbmatrizen oder um DLP handeln, das auf einer reflektierenden DMD-Matrix basiert und durch die Verwendung von drei verschiedenen Farblasern das Farbrad beseitigen kann, das bei manchen Zuschauern den Regenbogeneffekt hervorruft.

Wie weit sollte der Laserprojektor von der Leinwand entfernt sein?

Der Abstand zwischen der Wand und der Leinwand hängt vom jeweiligen Projektormodell ab.
Wie bei den herkömmlichen Modellen mit Lampen gibt es auch bei den heutigen Laserprojektoren einen Parameter namens "Projektionsverhältnis", der angibt, wie weit der Projektor von der Leinwand entfernt sein muss, um ein Bild mit der gewünschten Diagonale zu erzeugen.

Wie viel Strom verbraucht ein Laserprojektor?

Laserprojektoren haben den gleichen Stromverbrauch wie heutige Projektoren mit einer hocheffizienten UHE-Lampe mit ähnlicher Helligkeit, die je nach Modus 250-400 W für einen Projektor mit 3000 ANSI-Lumen beträgt.

Wie hoch ist die Lebensdauer eines Laserprojektors?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Projektoren mit Glühbirnen, die bis zu 2000 Stunden halten können, und sogar im Vergleich zu neueren UHE-Lampen, die im Eco-Modus bis zu 5000 Stunden halten können, können Laserlichtquellen ein Vielfaches von bis zu 20.000 Stunden leuchten. Das sind mehr als zwei Jahre ununterbrochener Nutzung, aber wenn Sie den Projektor zum Beispiel drei Stunden am Tag verwenden, können Sie von einer Lebensdauer von einigen Dutzend Jahren sprechen - wahrscheinlich wird das Gerät viel schneller veraltet sein und durch ein neueres ersetzt werden, als der Laser seine Lebensdauer abnutzt.

Für alle, die mehr wissen wollen: