Samsung kündigt Markteinführung für den 19. November an: Exynos 2200 Flaggschiff-Chip mit AMD-Grafik wird vorgestellt

Von miroslav-trinko | 09.11.2021, 11:52
Samsung kündigt Markteinführung für den 19. November an: Exynos 2200 Flaggschiff-Chip mit AMD-Grafik wird vorgestellt

Samsungs Exynos-Abteilung hat unerwartet eine Präsentation auf ihrer Instagram-Seite für den 19. November angekündigt.

Was ist bekannt

Was genau auf der Veranstaltung gezeigt werden wird, sagt das Unternehmen nicht, aber wir können davon ausgehen, dass es das neue Flaggschiff Exynos 2200 Prozessor sein wird. Die Gerüchte darüber kursieren schon seit einiger Zeit im Internet.

View this post on Instagram

Published by Samsung Exynos (@samsungexynos)

Leaks zufolge wird der neue Prozessor der AMD-Grafik RDNA2-Architektur zugeschrieben, wie die Spielkonsolen PlayStation 5, Xbox Series S und Xbox Series X. Der Chip verfügt außerdem über Raytracing- und Shading-Funktionen mit variabler Geschwindigkeit. Gerüchten zufolge wird der SoC auf einem proprietären 4nm-Prozessor basieren und einen Cortex-X2-Kern, drei Cortex-A710-Kerne und vier Cortex-A510-Kerne erhalten. Darüber hinaus soll der Exynos 2200 Bildschirme mit bis zu 144 Hz und ein verbessertes 5G-Modem unterstützen.

Die Neuheit wird mit dem Qualcomm Snapdragon 898 Chip konkurrieren. Übrigens, soll es Ende Novemberzu sehen sein.

Quelle: Samsung