Instagram führt kostenpflichtige Abonnements ein: Was und wie viel muss ich bezahlen?

Von Yuriy Stanislavskiy | 09.11.2021, 13:30
Instagram führt kostenpflichtige Abonnements ein: Was und wie viel muss ich bezahlen?

Nach dem großen Erfolg von Plattformen wie Patreon und OnlyFans haben einige soziale Netzwerke damit begonnen, Möglichkeiten einzuführen, die es den Nutzern ermöglichen, die Personen, die sie abonnieren, mit Geld zu unterstützen. Auch Instagram bereitet sich auf die Einführung eines neuen Abonnements zur Unterstützung von Kreativen vor.

Wie von den Analystenfirmen Sensor Tower und Apptopia festgestellt, wurde die iOS-App von Instagram kürzlich grundlegend aktualisiert. Auf der App Store-Seite der App gibt es jetzt einen Abschnitt "In-App-Käufe" mit einer Reihe von "Instagram-Abonnements". Die Preise reichen von $0,99 bis $4,99.

Während Instagram noch nichts über den wahren Zweck dieser In-App-Käufe gesagt hat, sind sie wahrscheinlich Teil der Strategie des Unternehmens, die Plattform weiter zu monetarisieren. Gleichzeitig wird den Nutzern eine Möglichkeit geboten, ihre Lieblingsschöpfer von Inhalten finanziell zu belohnen.

Und da "Instagram Subscriptions" so deutlich auf im App Store aufgeschlagen hat, ist die offizielle Ankündigung der neuen Funktion sicher nicht mehr weit. Ob die Urheber von Inhalten in der Lage sein werden, eine Bezahlschranke zu errichten, die nur mit Abonnements durchbrochen werden kann, ist nicht bekannt.

Quelle: techcrunch