China hat die gleiche Apple-Serviette bereits gefälscht und verkauft sie sechsmal billiger

Von Elena Shcherban | 09.11.2021, 19:32
China hat die gleiche Apple-Serviette bereits gefälscht und verkauft sie sechsmal billiger

Bei der kürzlich erfolgten Herbstpräsentation der MacBook Pro Laptops mit M1 Pro und M1 Max Prozessoren, sorgte der angekündigte Wisch für  Marken-Displaypflegefür viel Wirbel. Offenbar gibt es auch eine Nachfrage nach , denn das Tuch ist jetzt knapp und Apple verspricht, die Auslieferung an diejenigen, die Bestellungen aufgegeben haben, erst in 10-12 Wochen zu beginnen. China hat sich diese Situation zunutze gemacht und bietet unter ein eigenes Äquivalent an.

Was ist das?

Die Chinesen haben die Produktion eines ähnlichen Stoffes aufgenommen, der identisch aussieht. Außer fehlt das Apple-Logo. Aber es kann jetzt erhalten werden, ohne mehrere Monate zu warten, und Preis ist viel niedriger: während in offiziellen Apple-Shop das Tuch kostet $ 19, der Preis der chinesischen Analog ist etwa $ 3.

Auch ein Tuch "als Apple" begann zu verkaufen auf AliExpress. Der Verkäufer versichert, dass es für die Reinigung von Bildschirmen von Smartphones, Laptops, Tablets, Smartwatches und anderen Apple-Geräten geeignet ist. Allerdings liegen noch keine Bewertungen vor.

Auf AliExpress ist das Preisschild nicht so niedrig - $5.98 für pro Stück. Aber für $17.45 können Sie den ganzen Satz von fünf Lappen bestellen.

Erinnern Sie sich daran, dass die Spezialisten von iFixit das Apple-Wischtuch sorgfältig untersucht haben und herausgefunden haben, dass es sich um eine normale Mikrofaser handelt.

Quelle: Mudrivers, AliExpress