Samsung trollt Apple: Unternehmen schenkt Galaxy-Besitzern Wischtücher

Von Maksim Panasovskyi | 10.11.2021, 09:54
Samsung trollt Apple: Unternehmen schenkt Galaxy-Besitzern Wischtücher

Im Oktober stellte Apple unter ein 19 Euro teures Bildschirmreinigungstuch vor. Eine Woche später beschlossen die Experten von iFixit, Apple zu ärgern, und bewertete seine Reparaturfähigkeit. Samsung hat sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Konkurrenten auf die Schippe zu nehmen.

Was ist bekannt

Besitzer von Samsung-Smartphones in Deutschland können über die Samsung Member-App einen 20 x 20 cm großen Wisch beantragen. Es kann zum Abwischen von Bildschirmen, Monitoren und anderen glatten Oberflächen verwendet werden.

Samsung gibt die Tücher im Rahmen einer Werbeaktion kostenlos ab. Die Großzügigkeit des Unternehmens hat jedoch auch ihre Grenzen. Die Wischtücher werden nur für 1.000 Nutzer zur Verfügung stehen.

Apple hat sogar eine Liste der Geräte veröffentlicht, die mit der Neuheit kompatibel sind. Übrigens war es kleiner als gedacht - 16 x 16 cm. Samsung stellt keine Liste der Geräte zur Verfügung, die mit dem neuen Wischvorgang gelöscht werden können. Und was, wenn es nicht mit Apple-Smartphones verwendet werden kann?

Quelle: Notebook Check