Motorola bereitet Moto G Power (2022) mit MediaTek Helio G35 Chip vor

Von miroslav-trinko | 10.11.2021, 14:01
Motorola bereitet Moto G Power (2022) mit MediaTek Helio G35 Chip vor

Motorola arbeitet jetzt nicht nur an seinem Flaggschiff-Smartphone Edge 30 Ultra, sondern auch an einer neuen preisgünstigen Moto G-Reihe.

Was ist bekannt

Es handelt sich um das Moto G Power (2022). Das Smartphone ist in der Geekbench-Leistungstest-Datenbank aufgetaucht. Dem Bericht zufolge wird das Gerät mit einem Octa-Core MediaTek MT6765H Prozessor mit PowerVR Rogue GE8320 Grafik ausgestattet. Offenbar handelt es sich um den Helio G35-Chipsatz. Die Neuheit wird auch 4 GB RAM und Android 11 Betriebssystem out of the box haben. 

Leider sind noch keine weiteren Specs des Geräts verfügbar, wir wissen nur, dass das Gerät auf den Codenamen Tonga hört und der Nachfolger des Moto G Power (2021) sein wird. Zur Erinnerung: Dieses Modell wurde Anfang 2021 veröffentlicht. Es verfügt über ein 6,6-Zoll-HD+-Display, einen Qualcomm Snapdragon 662-Chip, einen 5000-mAh-Akku und eine Triple-Kamera mit 48 MP + 2 MP + 2 MP.

Quelle: MySmartPrice