Ein weiteres sehr altes Samsung-Flaggschiff erhält plötzlich ein One UI-Update

Von Maksim Panasovskyi | 11.11.2021, 19:27
Ein weiteres sehr altes Samsung-Flaggschiff erhält plötzlich ein One UI-Update

Samsung hat vor kurzem One UI-Firmware-Update für seine 2018er Flaggschiff-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ veröffentlicht. Nun hat sich ein weiteres Modell aus demselben Jahr zu ihnen gesellt.

Wer aktualisiert

Diesmal ist das Update für das Samsung Galaxy Note 9 erschienen. Auch auf ihm läuft die One UI 2.5-Firmware, die auf dem Betriebssystem Android 10 basiert.

Die Software trägt die Nummer N960NKSU3FUJ2. Im Moment ist das Update nur in Südkorea verfügbar, aber bald werden auch Smartphone-Besitzer in anderen Ländern die aktuelle Version der Firmware installieren können.

Das Samsung Galaxy Note 9 kam mit Android 8.1 Oreo und der Experience Shell auf den Markt und erhielt seine erste One UI-Firmware erst 2019. One UI 2.5 mit Android 10 ist das letzte große Update für das Gerät.

Quelle: Samsung