MediaTek-Smartphone erreicht erstmals über 1 Million Punkte bei AnTuTu

Von Maksim Panasovskyi | 12.11.2021, 20:21
MediaTek-Smartphone erreicht erstmals über 1 Million Punkte bei AnTuTu

Ein unbekanntes Smartphone, das mit dem MediaTek Dimensity 2000-Prozessor ausgestattet ist, hat im AnTuTu-Benchmark zum ersten Mal mehr als 1 Million Punkte erreicht.

Was ist bekannt

Der taiwanesische Chiphersteller hat bereits begonnen, zukünftige SoC zu teasern. Bislang ist jedoch nur bekannt, dass es die erste mobile Plattform sein wird, die die 4nm-Prozesstechnologie verwendet. Unterdessen hat das Vivo-Smartphone mit dem Dimensity 2000 an Bord den Leistungstest bei AnTuTu bestanden.

Das Gerät hat die Modellnummer V2184. Der kommerzielle Name ist nicht angegeben, aber es ist wahrscheinlich die nächste Generation des Flaggschiffs der X-Serie (X80 Pro?) Seine Punktzahl war 1.002.220 Punkte. Zum Vergleich: Das Black Shark 4S Pro, ausgestattet mit dem 5nm Snapdragon 888+ Chip, erzielte im Oktober laut AnTuTu durchschnittlich 875.902 Punkte und war damit das leistungsstärkste Android-Smartphone .

Für den Dimensity 2000 wird eine ARM V9-Architektur und ein Oktett von Kernen versprochen, darunter ein Prime-Kern wie beim Snapdragon 898. Der Mali-G710 MC10-Beschleuniger wird für die Grafik zuständig sein. Der Prozessor wird noch vor Ende des Monats bekannt gegeben.

Quelle: GSMArena