Elon Musk hat Tesla-Aktien im Wert von 7 Milliarden Dollar verkauft - auf Wunsch der Nutzer auf Twitter

Von Elena Shcherban | 14.11.2021, 22:30
Elon Musk hat Tesla-Aktien im Wert von 7 Milliarden Dollar verkauft - auf Wunsch der Nutzer auf Twitter

In dieser Woche hat Tesla-CEO Elon Musk fleißig Aktien des Unternehmens verkauft - in nur wenigen Tagen verkaufte er Aktien im Wert von fast $7 Milliarden.

 Warum und

warum? Am 11. November verkaufte Musk etwa 934.000 Tesla-Aktien für $1,1 Milliarden, dann verkaufte sein Trust über 3,5 Millionen weitere Aktien für über $3,88 Milliarden. Laut SEC-Dokumenten  verkaufte Musk am Freitag weitere 639 737 Aktien zu Preisen zwischen $1056 und $1104. Den Unterlagen zufolge ist dies die letzte Transaktion mit Geld zu diesem Zeitpunkt.

Und es begann ein paar Tage zuvor, als der Tesla-Chef eine Umfrage auf Twitter startete und Nutzer fragte, ob er 10 % des Unternehmens verkaufen sollte. Die Mehrheit hat "für"gewählt. - getan, und danach hat Musk den Willen seiner Abonnenten prompt ausgeführt.

Obwohl Musk anscheinend gelogen hat. In einer Einreichung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC)  gab er an, dass er einen Teil seines Anteils verkauft habe, um Steuerverpflichtungen nachzukommen, und , dass er das Geschäft im Rahmen eines im September vereinbarten Plans tätigte. Solche Pläne werden von den größten Wertpapierinhabern von Unternehmen gemacht, um Anschuldigungen wegen Insiderhandels zu vermeiden.

Ja und der Zeitpunkt für den Verkauf von Musks Aktien ist perfekt. Die Tesla-Aktie hat sich in 11 aufeinanderfolgenden Wochen erholt und ist in diesem Jahr um mehr als 46 % gestiegen. In dieser Woche jedoch ist die Aktie im Zuge der Twitter-Umfrage um 15,4 % gefallen, und das Unternehmen hat rund 187 Milliarden Dollar an Marktwert verloren.

Übrigens haben am Vorabend der Umfrage andere wichtige Tesla-Aktionäre ihre Wertpapiere verkauft, darunter der Vorsitzende Robin Denholm und Ilon Musks Bruder Kimball Musk.

Quelle: Gizchina