11 Xiaomi-Smartphones erhalten stabile globale Firmware MIUI 12.5

Von Maksim Panasovskyi | 15.11.2021, 09:25
11 Xiaomi-Smartphones erhalten stabile globale Firmware MIUI 12.5

Xiaomi hat ein MIUI 12.5-Firmware-Update für fast ein Dutzend Smartphones veröffentlicht, die innerhalb einer Woche weltweit verkauft wurden.

Was ist bekannt

In Europa wurde das Update v12.5.5.0 RKOEUXM für Xiaomi11 Lite 5G NE veröffentlicht, während Xiaomi Mi 10T Lite die Firmware-Nummer v12.5.7.0 EJSEUXM erhielt. Für das Redmi Note 10S hat das Unternehmen bereits sein zwölftes Shell-Update veröffentlicht - v12.5.13.0 RKLEUXM.

Global European firmware v12.5.4.0 RJZEUXM wurde für das Redmi Note 9 Pro verfügbar, und das Redmi Note 8 Pro wurde auf v12.5.4.0 RGGEUSX aktualisiert. Ein Update für das POCO X3 NFC (v12.5.4.0 RJGEUXM) wurde ebenfalls veröffentlicht, aber vorerst nur als Teil von Mi Pilot.

Fünf Modelle haben eine globale Version von MIUI 12.5 erhalten. Ein Update für Xiaomi Mi 10T und Mi 10T Pro ist im Rahmen von Mi Pilot erschienen. Die Firmware-Version ist v12.5.5.0 RJDMIXM. Das Redmi Note 9 Pro und das Redmi Note 10 kommen mit den Versionen v12.5.2.0 RJZMIXM bzw. v12.5.4.0 RKGMIXM auf den Markt. Das erste Update für den aktuellen POCO M4 Pro 5G - v12.5.2.0 RGBMIXM - ist veröffentlicht worden.

Die neue Version der MIUI 12.5 Software verbessert die Systemleistung und Sicherheit. Die Shell basiert auf dem Betriebssystem Android 11.

Quelle: Xiaomiui (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11)