Beyond Good & Evil 2 kommt vielleicht gar nicht heraus

Von Yuriy Stanislavskiy | 15.11.2021, 17:30
Beyond Good & Evil 2 kommt vielleicht gar nicht heraus

Laut Tom Henderson von VideGameChronicles (VGC) ist Ubisoft der Ansicht, dass das Spiel nicht mit den zukünftigen Ambitionen des Unternehmens und den Zielen des französischen Studios für zukünftige Spiele vereinbar ist. Laut VGC-Quellen ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Ubisoft bekannt gibt, dass die Entwicklung von Beyond Good and Evil 2 endgültig eingestellt wurde.

"Das Schlimmste ist, dass das Spiel derzeit nicht zu den zukünftigen Ambitionen und Zielen der kommenden Spiele passt. Das Spiel heißt Skull & Bones 2.0 (ein weiteres heiß erwartetes Ubisoft-Spiel, das wahrscheinlich nicht das Licht der Welt erblicken wird - siehe gg), und obwohl das Spiel noch nicht offiziell abgeschrieben ist, glauben einige Entwickler, dass es nur eine Frage der Zeit ist", schrieb Henderson auf seiner Twitter-Seite.

Die Geschichte der Fortsetzung des Spieleklassikers von 2003 ist seltsam und umstritten. Die ersten Informationen über Beyond Good and Evil 2 erschienen vor einem Jahrzehnt, und seitdem hat Ubisoft mit kurzen Hoffnungsschimmern äußerst lückenhafte und widersprüchliche Informationen über das Spiel und seinen Status veröffentlicht.

Gameplay-Material des Spiels, das vor drei Jahren erschien, und die Zusicherung von Ubisoft selbst im letzten Jahr, dass die Arbeiten an dem Spiel auf dem richtigen Weg seien. Letztes Jahr gab jedoch der Schöpfer des ursprünglichen Beyond Good and Evil, Michel Ancel, der auch an der Fortsetzung arbeitete, seinen Weggang aus dem Studio bekannt, was eine neue Gerüchteküche entfachte. Die Zeit wird zeigen, ob Hendersons aktuelle Behauptungen wahr sind.

Quelle: @_Tom_Henderson_

Illustration: ubisoft