Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test

Von Technoslav Bergamot | 29.12.2021, 16:25
Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test

Hisense 55A7GQ TV hinterlässt eine sehr interessante Erfahrung. Einerseits liegt es dank des Quantum-Dot-Bildschirms über der Bildqualität jedes LCD-TVs, und das schnell "fliegende" proprietäre Betriebssystem ist ein Hauch frischer Luft nach dem durchdachten Android-TV. Auf der anderen Seite hat der minimale Preis eines Fernsehers vor dem Hintergrund der Konkurrenz mit OLED und dem gleichen Quantenpunkt seinen Preis - billiges Plastikgehäuse verliert das Bild immer noch an Helligkeit und Saftigkeit gegenüber OLED-Fernsehern. Und alle Vorteile in der Geschwindigkeit des VIDAA-Betriebssystems werden durch das Fehlen von Anwendungen kompensiert. Das Endergebnis ist ein interessanter Fernseher für alle, die die beste Bildqualität für das geringste Geld wünschen und keine anderen Anwendungen als Streaming-Videodienste verwenden - von YouTube bis Netflix. 

Hisense 55A7GQ gegen Konkurrenten

Bestpreis
Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-2

Hisense 55A7GQ

  • Betriebssystem VIDAA 5.0
  • Quantenpunkttechnologie
  • Dolby Vision und Dolby Atmos
  • gute Umsetzung von Sprachbefehlen
Preis prüfen
Preis prüfen
angepasst für Spiele
Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-3
LG 55NANO77
  • Betriebssystem webOS 6.0
  • Nanozellen-Technologie
  • Magic Remote mit Gestensteuerung
  • Spieloptimierungsmodus
Preis prüfen
Preis prüfen
ersetzt PC
Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-4
Samsung QE55Q60A
  • Tizen-Betriebssystem
  • QLED-Technologie
  • Integration mit Microsoft Office 365
  • Spielmodus 21: 9
Preis prüfen
Preis prüfen

5 Gründe für den Kauf des Hisense 55A7GQ Fernsehers:

  • Der beste Preis unter 55-Zoll-Fernsehern mit hoher Helligkeit;
  • Sie ärgern sich über die regelmäßigen Bremsen von Android TV und suchen eine flinke Smart-Plattform;
  • Sie benötigen keine anderen Anwendungen als OTT-Dienste
  • Guter Sound mit Unterstützung für Dolby Atmos;

3 Gründe, Hisense 55A7GQ TV nicht zu kaufen:

  • Budget ermöglicht es Ihnen, einen OLED-Fernseher zu kaufen
  • Unterstützung für HDMI 2.1 ist entscheidend;
  • Eine magere Anzahl von Anwendungen auf der Plattform ohne Aussicht auf ihr zukünftiges Wachstum;

Hisense ist der größte Player auf dem chinesischen Markt und einer der zehn TV-Hersteller der Welt. Heute ist Hisense auf den ausgetretenen Pfaden koreanischer Unternehmen (die einst die Japaner umgingen) und bietet die gleichen technologischen Fähigkeiten wie die Koreaner, aber 10-20% billiger. Der grundlegende Unterschied zwischen Hisense und anderen chinesischen TV-Herstellern ist die Entwicklung einer eigenen Smart-TV-Plattform namens VIDAA. Hisenses Sortiment umfasst zwar auch Fernseher mit Android TV, allerdings müssen sie mit zahlreichen chinesischen (vor allem natürlich Xiaomi) und lokalen Marken um einen Platz an der Sonne kämpfen. Anscheinend ist es für die gg- Redakteure an der Zeit, VIDAA besser kennenzulernen, und wir haben einen guten Grund in Form des Hisense 55A7GQ TV.

Was ist interessant an Hisense 55A7GQ TV

Hierbei handelt es sich um ein TV-Modell mit einem Quantenpunkt-Panel, das es sofort in eine andere Liga übersetzt. Tatsache ist, dass Quantenpunkte die einzige Technologie sind, die in Bezug auf die Bildqualität mit OLED konkurriert. Das Wichtigste zu wissen ist, dass Sie mit Quantenpunkten die Kontrolle über die Pixel der Matrix erheblich erhöhen können, deren Helligkeit erhöhen und umgekehrt die Tiefe des Schwarz erhöhen. Samsung hat auf diese Technologie gesetzt, indem es die Marke QLED registriert hat, daher werden solche Bildschirme analog zu Kopierern, Windeln und Kommunikatoren manchmal als QLED bezeichnet, obwohl streng genommen nur Panels von Samsung einen solchen Namen tragen können. Eine weitere aufmerksamkeitsstarke Unterstützung für die Technologien Dolby Vision und Dolby Atmos, die bei Wettbewerbern in dieser Preisklasse nicht zu finden sind. All dies zusammen mit dem niedrigen Preis macht dieses Modell zu einem attraktiven Kauf unter allen 55-Zoll-Modellen (wenn wir alle konkurrierenden Technologien berücksichtigen - OLED, QLED, Nanocell und QNED).

Aussehen

Alle Fernseher sehen heute aus wie Smartphones – ein großes Rechteck. Designer konkurrieren nur in Bezug auf Standoptionen, Bildschirmrahmendicke und Gehäusematerialien miteinander. Der Ständer dieses Fernsehers ist monolithisch und stabil, aber der Kunststoff ist unprätentiös 

Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-5

Bei der Dicke des Rahmens sind die Macher dieses Fernsehers zum Trick gegangen - der Rahmen ist wirklich nur ein paar Millimeter groß, aber das Panel selbst hat einen Rahmen von ein paar Millimetern mehr. Außerdem gibt es einen großen Abstand zwischen Bildschirm und Rahmen. Die überwältigende Mehrheit der Käufer wird nicht einmal darauf achten, aber es gibt Leute, die sich darüber ärgern (aber sie sind sowieso kaum die Zielgruppe von Hisense).

Die Lautsprecher befinden sich an der Unterseite des Gehäuses und sind nach unten gerichtet. Heute ist es der De-facto-Standard für Fernseher, deren Bildschirme sehr dünn geworden sind. Interessant sieht das Modul zum Empfang eines Infrarotsignals von der Fernbedienung aus. Es besteht komplett aus transparentem Kunststoff und ist fast vollständig unter dem Hauptpanel verborgen.

Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-16

Der Ständer hat ein nach vorne vorstehendes U-Profil mit einer langen Querstange. Daher sieht es von hinten wie ein Beinpaar aus und von vorne sieht es aus wie ein Monolith.

Anschlussstecker

Der Fernseher verfügt über einen Standardsatz von Anschlusssteckern. Es gibt zwei USB (einer davon ist USB 3.0), drei HDMI-Anschlüsse (Spezifikation 2.1 wird nicht unterstützt), es gibt einen separaten Kopfhörerausgang. Das Modell unterstützt auch Dual-Band-WLAN und Bluetooth.

Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-29

Natürlich gibt es einen Ethernet-Anschluss (im Allgemeinen ist es immer besser, einen Smart-TV per Kabel anzuschließen) und einen optischen Audio-Ausgang.

Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-30

Fernbedienung

Die Hisense 55A7GQ-Fernbedienung sieht ganz gewöhnlich aus, wenn nicht die Hektik mit den Starttasten bestimmter Anwendungen, von denen Sie einige nie verwenden werden (ich kann mir kaum einen Benutzer vorstellen, der YouTube, Netflix, Amazon Prime, Facebook Watch und auch guckt RakutenTV und UEFA-TV). Außerdem ist es für meinen Geschmack zu leicht, es hat keine so wichtige Festigkeit, weißt du. Ansonsten ist mit der Fernbedienung alles in Ordnung - die Navigationstaste, bequemes Umschalten von Kanälen und Lautstärke, es gibt sogar konvexe Elemente wie Braille für das bequeme Arbeiten im Dunkeln per Touch (eines davon ist gut sichtbar in der Nähe des Ausschalters .) ). Verwirrt nur durch die polierte Buchse an der Unterseite der Fernbedienung, unter den Tasten. Während des Gebrauchs wird es unweigerlich zerkratzt, es wäre besser, wenn der ganze Körper matt gelassen würde.

Was ist die intelligente Plattform VIDAA 5.0?

Jede Smart-TV-Plattform hat ungefähr einen Satz von Komponenten. Это операционная система, позволяющая управлять воспроизведением медиа-файлов (звук, фото, видео), запускать приложения и обеспечивать телевизору работу всех его функций: подключениям по кабелю и по беспроводным каналам связи, управление телевизионными каналами (и их источниками — антенной, картой кабельного провайдера usw). Ein wichtiger Bestandteil der Plattform ist der App Store. Ich habe VIDAA in früheren Versionen nicht verwendet, daher ist es für mich schwierig zu beurteilen, welche Verbesserungen in der Version 5.0 aufgetreten sind, aber ich bin mir sicher, dass der durchschnittliche Käufer eines solchen Fernsehers in genau der gleichen Situation sein wird. Und wenn die Bedienung des Gesamtsystems mit seiner Einfachheit und Schnelligkeit einen angenehmen Eindruck hinterlässt (insbesondere im Vergleich zu Fernsehern auf Android-TV, die regelmäßig langweilig werden), dann ist der VIDAA Application Store der gleiche wie der der „erwachsenen“ Konkurrenten in der Gesicht von WebOS und Tizen, also nein, im Vergleich zu Android TV. Tatsächlich gibt es nur ganz einfache Casual Toys der Tetris-Klasse und zahlreiche Anwendungen aller möglichen Streaming-Videodienste aus allen Ländern. Darüber hinaus verfügen die wichtigsten dieser Anwendungen über eigene separate Starttasten auf der Fernbedienung.

Hier sei gesagt, dass all diese lokalen Dienste in unseren Verhältnissen eher nutzlos sind, nur das bereits vorinstallierte YouTube (mit einer riesigen Bibliothek kostenloser Videos), Netflix (übrigens beherrscht es seit kurzem die ukrainische Sprache und wird fortgesetzt zu entwickeln) haben eine echte Chance, es zu nutzen. Und vielleicht Amazon Prime. 

VIDAA-Smartphone-App

Wie es sich für jede moderne Smart-TV-Plattform gehört, verfügt VIDAA über eine Smartphone-App. Es heißt VIDAA Smart TV und ist für Android verfügbar. Es ermöglicht Ihnen, die Liste der für den Fernseher verfügbaren (und installierten - dies ist die zweite Liste) Anwendungen anzuzeigen, Fotos und Videos anzusehen und Musik aus dem Telefonspeicher zu hören und als Fernbedienung zu arbeiten (es ist definitiv bequemer, Text für die Suche über die Smartphone-Tastatur eingeben, als die Buchstaben auf dem virtuellen Tastatur-TV zu sortieren, wobei die Sprachsuche natürlich noch bequemer ist).

Hisense 55A7GQ in Arbeit: allgemeine Eindrücke

Im Fernsehen interessieren uns zwei Dinge: Bild und Ton. In Bezug auf das Bild – Helligkeit, Sättigung und Schwarztiefe – liegt dieser Fernseher zwischen den besten LCD-Fernsehern und den teureren OLED- und QLED-Modellen. Das heißt, Wunder passieren nicht - Sie werden nicht "das Gleiche, aber billiger" bekommen, aber Sie werden den Unterschied zu LCD-TVs definitiv mit bloßem Auge sehen. Klanglich hingegen hinterlässt Hisense 55A7GQ den besten Eindruck. Ich weiß nicht, ob es um Dolby Atmos oder etwas anderes geht, aber beim Anschauen sind verschiedene Klangprofile leicht nach Gehör zu unterscheiden. Es gibt interessante Profile, zum Beispiel den Nachtmodus für Sound, wenn die Gesamtlautstärke unterschätzt wird, aber Dialoge hervorgehoben werden. Im Allgemeinen funktioniert alles und es ist alles sinnvoll, es zu verwenden. Für Entertainer und Kenner, die mit den Drehreglern tiefer in die Einstellungen eintauchen möchten, gibt es einen 7-Band-Equalizer.

Auch Spieleliebhaber wurden nicht ignoriert. Der Fernseher verfügt über zwei sich gegenseitig ausschließende Modi – mit einer Priorität von niedriger Latenz oder hoher Bitrate. Die dem teureren Fernseher Hisense 55A7GQ innewohnenden rekordtiefen Ansprechwerte sind nicht zu erreichen, aber dieses Modell hat nicht das Ziel, der Beste der Besten zu sein, es reicht aus, "Top für sein Geld" zu sein.

Ein separates freundliches Wort verdient eine Sprachsuche und Sprachbefehle. In den Einstellungen sind sie nur auf Ukrainisch verfügbar (Sie können keine andere Sprache auswählen). Im Allgemeinen sind Sprachbefehle auf Fernsehern bereits zehn Jahre alt - sie erschienen mit den ersten Generationen von Smart-TVs. Aber sie haben sich nie wirklich durchgesetzt, obwohl sie verwendet werden können, um auf Android-Fernsehern nach Filmen zu suchen. Aber VIDAA erweckt den Eindruck, mit Stimme zu arbeiten - Sie müssen die entsprechende Taste auf der Fernbedienung gedrückt halten, den Satz sagen und die Taste loslassen. Die Erkennungsgenauigkeit und Geschwindigkeit verdienen Respekt. Gleichzeitig arbeiteten einige der Teams für mich auf Russisch, aber die Stabilität und Effektivität der Arbeit der ukrainischen Version ist viel höher. Sie können zum Beispiel den Befehl "Lautstärke auf 20 einstellen" oder "zu den Helligkeitseinstellungen gehen" einstellen (ich konnte die Helligkeit nicht digital per Sprache einstellen). Es ist klar, dass Sie Anwendungen mit Ihrer Stimme starten können - der Fernseher versteht das Wort "YouTube" oder "Netflix" in jeder Sprache.

Schnäppchen: Hisense 55A7GQ Quantum Dot 55-Zoll-Fernseher im Test-53

Nachbarn in der Schlange

Andere 55-Zoll-Hisense QD-Smart-TVs sind heute zum Kauf erhältlich. Zum Beispiel das letztjährige Modell Hisense 55U7QF , das ein interessantes Design mit einem ultradünnen Rahmen hat (nur 1,7 mm oben und an den Seiten). Es hat eine höhere Helligkeit - 450 nits gegenüber 350 beim 55A7GQ, aber es ist nicht für moderne Spiele geeignet - die Matrix-Reaktionszeit beträgt "weniger als 50 ms" gegenüber 8 ms beim 55A7GQ. Und die Vorgängerversion der Smart-Plattform VIDAA 4.0.

Die zweite 55-Zoll-Alternative ist der Hisense 55E76GQ . Dies ist ein Fernseher von 2021, mit geringfügigen Unterschieden zum Hisense 55A7GQ in einem anderen Standdesign.

Neben dem 55-Zoll-Modell bietet Hisense auch 43-, 50- und 65-Zoll-Fernseher der A7GQ-Serie an. Neben Größe und Gewicht unterscheiden sie sich nur in der geringeren Akustikleistung vom jüngeren 43-Zoll-Modell. Es hat ein Paar 7-Watt-, nicht 10-Watt-Lautsprecher.

Nachbarn in der Hisense A7GQ-Linie
Modell Hisense 43A7GQ Hisense 50A7GQ Hisense 55A7GQ Hisense 65A7GQ
Diagonale 43" (109cm) 50 "(127cm) 55" (139cm) 65 "(165cm)
Abmessungen (Bearbeiten) 962x560x86 mm 1117x647x77 mm 710 × 123x77 mm 1449x835x78 mm
Das Gewicht 8,7 kg 11,2 kg 12,3 kg 18,5 kg
Klang 2x7 W 2x10 W

Schließlich die wichtigsten technischen Merkmale des TV Hisense 55A7GQ, sozusagen der Form halber.

Die wichtigsten technischen Merkmale des Fernsehers Hisense 55A7GQ
Bildschirm 55" (139 cm), Quantenpunkt, 4K ( 3840 x 2160), 16: 9, 350 cd/m²
Abmessungen (ohne Ständer)

710 × 123x77 mm

Abmessungen (mit Beinen)

768 × 123x250 mm

Das Gewicht 12,3 kg / 13 kg mit Beinen
Operationssystem VIDAA 5.0
Zentralprozessor 4-Kern NovaTek NT72671D (2 Kerne Cortex-A73, 2 Kerne Cortex-A52)
Bildtechnologien HDR, Dolby Vision
Speicher 8 GB Speicher, 1 GB RAM
Kommunikation Dualband-WLAN 802.11ac, Bluetooth
Anschlüsse CI, HDMI x 3 , USB 2.0 x 1 , USB 3.0 x 1 , Ethernet, optischer Audioausgang, Composite-Cinch-Eingang, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Klang 2x10 W, Dolby Atmos
Energieeffizienz Klasse G (160 W Standby, 0,5 W aus)

Hisense 55A7GQ Hisense 55A7GQ
  • Der beste Preis unter 55-Zoll-Fernsehern mit hoher Helligkeit;
  • Sie ärgern sich über die regelmäßigen Bremsen von Android TV und suchen eine flinke Smart-Plattform;
  • Sie benötigen keine anderen Anwendungen als OTT-Dienste
  • Guter Sound mit Unterstützung für Dolby Atmos;
  • Perfekt funktionierende Sprachbefehle in Ukrainisch.
Aktuelle Preis auf Amazon

Drei Dinge, die Sie über den Hisense 55A7GQ Fernseher wissen sollten

  • Dies ist ein 55-Zoll-4K-Fernseher, der von Hisenses proprietärer VIDAA 5.0-Smart-Plattform betrieben wird.
  • Es verfügt über ein Quantum-Dot-Panel, das es jedem LCD-Fernseher überragt.
  • Gute Audioimplementierung mit Unterstützung für Dolby Atmos und Sprachbefehle