Ungefähr 100 Xiaomi-Smartphones erhalten die Firmware MIUI 13

Von Maksim Panasovskyi | 19.11.2021, 15:25
Ungefähr 100 Xiaomi-Smartphones erhalten die Firmware MIUI 13

Nach Auftritte Im Web der Informationen, dass Xiaomi im Jahr 2021 mit dem Testen der MIUI 13-Firmware auf sieben Smartphones begann, veröffentlichte Insider Abhishek Yadav auf Twitter eine Liste der Xiaomi-, Redmi- und POCO-Modelle, die das Update erhalten werden.

Was bekannt ist

Die Besitzer von Smartphones, die in den Jahren 2019-2021 veröffentlicht wurden, können MIUI 13 installieren. Wie viele von allen Geräten das Update erhalten, ist schwer zu sagen, da der Netzinformant teilweise nicht konkrete Modelle, sondern lediglich die Namen der Familien angab. Zum Beispiel Xiaomi Mi 11, in dem Mi 11, Mi 11 Pro, Mi 11 Ultra, Mi 11 Lite usw. veröffentlicht wurden.

Aber es gibt definitiv Dutzende von Modellen. Allein im Jahr 2021 veröffentlichte das Unternehmen über 40 Smartphones in verschiedenen Regionen. Die gleiche Anzahl von Geräten wurde im Jahr 2020 geboren. Der Insider erwähnt auch das 2019 angekündigte Xiaomi CC9 Pro und die Xiaomi Mi 9-Familie. Fragen werden nur durch die Anwesenheit des experimentellen Flaggschiffs Xiaomi Mi MIX Alpha in der Liste aufgeworfen.

Eine Quelle: @yabhishechd