El Salvador stellt 500 Millionen US-Dollar für den Bau von Bitcoin City mit nur einer Steuer bereit

Von Maksim Panasovskyi | 23.11.2021, 10:06
El Salvador stellt 500 Millionen US-Dollar für den Bau von Bitcoin City mit nur einer Steuer bereit

Die Regierung von El Salvador fördert weiterhin die Kryptowährung im Land. Nayib Armando Bukele Ortez, Präsident von El Salvador, hat Pläne zum Bau einer ganzen Stadt mit dem Namen Bitcoin City angekündigt.

Es wird Energie aus einer geothermischen Anlage erhalten, die auf dem Vulkan installiert ist. Für den Bau der Stadt werden 500 Millionen US-Dollar bereitgestellt, die einzige Steuer für die Einwohner von Bitcoin City wird die Mehrwertsteuer sein. Der Präsident von El Salvador stellte fest, dass die neue Stadt eine vollwertige Metropole mit Flughäfen, Restaurants, Geschäftszentren und Wohngebieten werden wird.

Der Staat plant, weitere 500 Millionen US-Dollar für den Kauf von Kryptowährung bereitzustellen, um das Budget von Bitcoin City zu füllen. Die Behörden beabsichtigen auch, tokenisierte Anleihen mit einer Laufzeit von 10 Jahren zu begeben, deren Rendite 6,5% betragen wird.

Eine Quelle: Reuters