Auf Apples Spuren: Xiaomi startet eigenes „Home Repair“-Programm

Von Yuriy Stanislavskiy | 24.11.2021, 13:48
Auf Apples Spuren: Xiaomi startet eigenes „Home Repair“-Programm

Sowie Apple ein paar Tage früherXiaomi hat auch auf die Möglichkeit hingewiesen, Reparaturen zu Hause mit Geräten des Unternehmens durchzuführen. Auf dem offiziellen Twitter-Account des chinesischen Herstellers gab es eine Ankündigung über die bevorstehende deutliche Vereinfachung der Serviceabläufe. Es scheint, dass wir über die lang ersehnte Möglichkeit sprechen, Originalkomponenten und Ersatzteile für elektronische Geräte einer beliebten Marke direkt zu kaufen.

Das neue Xiaomi Cares-Programm wurde auf dem Xiaomi India-Blog angekündigt. Das Unternehmen sagt, dass alle Details in Kürze bekannt gegeben werden. Bisher wurde nur berichtet, dass dieses Programm die Wartung und Pflege mobiler Geräte stark vereinfachen wird.

Laut durchgesickerten Insiderinformationen will der chinesische Hersteller verschiedenster Elektronik den normalen Nutzern Zugang zu Ersatzteilen und Komponenten sowie detaillierten Anleitungen zur Reparatur von Smartphones und anderen Computergeräten verschaffen.

Wenig später betonte Xiaomi in den Medien, dass für sie immer der Nutzer an erster Stelle stehe. Interessanterweise wurde Indien als erstes Land ausgewählt, um das neue Programm zur Vereinfachung von Wartung und Reparatur zu testen. Wenn alles gut geht, wird das Xiaomi Cares-Programm auch auf andere Länder ausgeweitet. Es wird erwartet, dass sowohl externe Servicezentren als auch normale Privatnutzer das Recht auf Reparatur haben.

Eine Quelle: @XiaomiIndien