Vivo V23e 5G - Dimension 810, OLED-Bildschirm, 44-Watt-Aufladung und 50MP / 44MP-Kameras für 390 US-Dollar

Von Maksim Panasovskyi | 24.11.2021, 14:49
Vivo V23e 5G - Dimension 810, OLED-Bildschirm, 44-Watt-Aufladung und 50MP / 44MP-Kameras für 390 US-Dollar

Nach Vivo V23e Das Unternehmen hat eine 5G-Version eines Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Die zweite Neuheit ist baugleich, unterscheidet sich aber technisch deutlich.

Was gibt's Neues

Das Vivo V23e verfügt zudem über ein 6,44“ OLED-Display mit Teardrop-Notch. Bei der Frontkamera kommt statt eines 50 MP Sensors eine Matrix mit einer Auflösung von 44 MP zum Einsatz. Der 50-MP-Sensor ist auf die Hauptkamera gewandert. Module für 8 MP und 2 MP bleiben erhalten.

Der Hauptunterschied betrifft den mobilen Prozessor. Statt des 12-nm-Single-Chip-Systems Helio G96 kommt der interessantere SoC Dimensity 810 zum Einsatz, der im Redmi Note 11 / POCO M4 Pro 5G verbaut ist. Der Chip unterstützt Netzwerke der fünften Generation.

Der Rest der technischen Spezifikationen ist gleich. Es gibt 8 GB RAM, 128 GB ROM, 4050 mAh Akku und 44-W-Wireless-Charging. Softwareplattform - Funtouch OS 12 Firmware basierend auf dem Betriebssystem Android 11.

Preis

Das Vivo V23e 5G erwies sich als mehrere Dollar teurer als die 4G-Version. Die Kosten stiegen um etwa 15 Dollar auf etwa 390 Dollar. Die Neuheit wird in den Karosseriefarben Schwarz und Pink-Blau im Handel erscheinen.

Eine Quelle: GSMArena