MIUI 12.5-Funktionen können älteren Xiaomi-Smartphones hinzugefügt werden

Von Maksim Panasovskyi | 25.11.2021, 12:35
MIUI 12.5-Funktionen können älteren Xiaomi-Smartphones hinzugefügt werden

Xiaomi hat nicht alle Smartphones von MIUI 12 auf MIUI 12.5 aktualisiert. Darüber hinaus blieben selbst die aktualisierten Modelle mit Android 10 einige der Funktionen, die für Geräte unter Android 11 verfügbar sind, ohne den theminhaels-Enthusiasten, der das Magisk-Modul entwickelt hat, das alte Smartphones mit Zugriff auf die neuen Funktionen von MIUI 12.5 öffnet, war Unrecht beseitigen können.

Es enthält Animationen, App-Symbole, Hintergrundbilder, Systemsounds, einen aktualisierten Power-Menü-Stil und einige zusätzliche Funktionen wie Geräuschunterdrückung bei Telefonaten und Überhitzungsschutz. Darüber hinaus hat der Entwickler Optimierungen für die RAM-Nutzung und eine verbesserte WLAN-Leistung hinzugefügt.

Nachdem Sie das Modul heruntergeladen haben, müssen Sie es auf Ihrem Smartphone ablegen und mit Magisk installieren. Für Geräte mit benutzerdefinierter Firmware gibt es eine Custom+-Version. Die MIUI+-Variante konzentriert sich auf Modelle mit einer serienmäßigen MIUI-Shell.

Das Modul wurde auf mehreren Smartphones mit Android Nougat, Android Oreo, Android Pie, Android 10 und Android 11 getestet. Die Liste finden Sie unten:

  1. Redmi 5
  2. Redmi 8
  3. Redmi 8A
  4. Redmi 9
  5. Redmi-Notiz 9
  6. Redmi Note 5 Pro
  7. Redmi Note 6 Pro
  8. Redmi-Notiz 7
  9. Redmi-Notiz 8
  10. Redmi Note 8T
  11. Redmi Note 8 Pro
  12. Redmi Note 9S
  13. Redmi Note 9 Pro
  14. Redmi-Notiz 10
  15. Redmi Note 10 Pro
  16. Xiaomi Mi 9T
  17. Xiaomi Mi 9T Pro
  18. Xiaomi Mi 10
  19. Xiaomi Mi 10 Pro
  20. Xiaomi Mi Note 10
  21. Xiaomi Mi Note 10 Pro
  22. Xiaomi Mi 11
  23. POCO X3
  24. POCO X3 Pro

Eine Quelle: Xiaomiui