In der neuen MIUI-Firmware hat Xiaomi das proprietäre Mi Bunny-Kaninchen aufgegeben

Von Elena Shcherban | 25.11.2021, 22:54
In der neuen MIUI-Firmware hat Xiaomi das proprietäre Mi Bunny-Kaninchen aufgegeben

Sicherlich, die Entwickler und Enthusiasten und kennen auch normale Benutzer das berühmte Xiaomi-Hase, das sie früher getroffen hat An Smartphone-Bildschirm beim Umschalten auf Service-Modus. Er wurde ein echtes Xiaomi-Maskottchen, aber jetzt scheint das Unternehmen darauf bedacht zu sein ihn loswerden.

Was bedeutet das?

Denken Sie daran, dass dieses Zeichen in China heißt Mitu, und An internationaler Markt er bekannt als Mi Hase. Es ist ein Cartoon-Häschen in komisch Hut mit Ohrenklappender beharrlich versucht, den Android-Roboter zu reparieren.

Aber v neueste Version der Wochenzeitung Beta-Versionen MIU, und genau bei MIUI-Beta 21.11.16, An der MIUI Fastboot-Häschen-Bildschirm ist weg. Es wurde ersetzt durch einfache Inschrift "FASTBOOT" gelbe Buchstaben an schwarzer Hintergrund.

Natürlich nicht alle Änderungen in Test-Firmwares bleiben in stabile Version, aber möglicherweise in MIUI 13 Millionen Hase alles das selbe nicht Wille. Übrigens für In den letzten Jahren hat Xiaomi den Hasen so ziemlich überall entfernt. Vor bis jetzt ist es nur zu sehen auf Fehlerseiten auf Mi.com und An MIUI Fastboot Fastboot-Bildschirm.

Eine Quelle: Gizmochina