Die Schweiz arbeitet an einem 45-Tonnen-Elektro-Muldenkipper

Von Pavel Chuikin | 14.12.2021, 18:20
Die Schweiz arbeitet an einem 45-Tonnen-Elektro-Muldenkipper

Ein Team von Ingenieuren aus der Schweiz hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Diesel-Mining-Truck Komatsu HD 605-7 zum größten Elektrofahrzeug der Welt umzubauen. Er transportiert Waren schnell und vor allem umweltfreundlich.

Elektrisches Monster

Aufgabe des Spezialistenteams ist es, genügend Platz für 1.440 Nickel-Mangan-Kobalt-Batterien im Inneren des Lkw zu schaffen. Die Gesamtkapazität des Elektroautos soll 700 Kilowattstunden betragen. Nach Angaben der Entwickler wird es die größte Batterie sein, die jemals in einem Landfahrzeug verbaut wurde. Nach Abschluss des Upgrades wird der bereits elektrische Komatsu HD 605-7 Muldenkipper auf dem Schweizer Berg Chasseral auf einer Höhe von 1607 Metern über dem Meeresspiegel getestet. Die Aufgabe der Ingenieure besteht darin, den Zustand und die Belastung der Batterien zu überwachen. Bei Ausfall oder Überlastung flammen sie leicht auf und können den Stapler zerstören. Die Tests werden solange fortgesetzt, bis die Spezialisten sich vergewissert haben, dass die erzeugte Leistung für sicheres und komfortables Arbeiten ausreicht. Gleichzeitig wird der Elektro-Lkw im Steinbruch vollwertige Arbeiten verrichten, wann dies geschieht, ist jedoch noch nicht bekannt.

Eine Quelle: Empa

Für alle die mehr wissen wollen:

  • Toyota will bis 2019 Elektrofahrzeuge in China auf den Markt bringen
  • Sono Motors Sion: das weltweit erste preisgünstige solarbetriebene Elektrofahrzeug
  • Qualcomm zeigt, wie man Elektroautos während der Fahrt auflädt
  • Chrysler stellt auf der CES 2017 ein Familien-Elektroauto-Konzept vor
  • Elektroauto der Premiumklasse Fisker EMotion wurde auf 129.000 US-Dollar geschätzt
  • Honda zeigte ein Miniatur-Elektroauto Urban EV Concept
  • BMW präsentiert umstrittenes Elektroauto mit 600 km Reichweite
  • Die Chinesen haben das deutsche Elektroauto Borgward Isabella . angekündigt
  • Hypercar Aspark Owl: das schnellste und leichteste Elektroauto der Welt