11-Zoll-Bildschirm mit 120 Hz, Snapdragon 870-Chip und Preis um die 315 US-Dollar: Ein Insider verriet Details zum ersten OPPO-Tablet

Von miroslav-trinko | 22.12.2021, 11:24
11-Zoll-Bildschirm mit 120 Hz, Snapdragon 870-Chip und Preis um die 315 US-Dollar: Ein Insider verriet Details zum ersten OPPO-Tablet

Der chinesische Insider Digital Chat Station enthüllte auf seiner Weibo-Seite Details zum ersten Tablet von OPPO.

Was für ein Biest

Wenn man dem Leck Glauben schenken darf, wird das OPPO Pad also mit einem 11-Zoll-Bildschirm geliefert. Er erhält eine LCD-Matrix, Auflösung 2560 × 1600p, Stiftunterstützung und die Bildwiederholfrequenz beträgt 120 Hz. Unter der Haube verbauen Neuheiten den Chip Snapdragon 870. Dieser wird mit 6 GB RAM gepaart. LPDDR4x und 256 GB Speicher. Außerdem werden dem Tablet die Face Unlock-Funktion und zwei Kameras zugeschrieben: die Hauptkamera mit 13 MP (Hynix Hi336-Modul) und die Frontkamera mit 8 MP. Die Neuheit wird mit einem 8080mAh-Akku geliefert.

Im Auslieferungszustand installiert das OPPO Pad das Betriebssystem Android 12 und die proprietäre ColorOS-Shell. Es ist speziell für den großen Tablet-Bildschirm optimiert. 

Preis und Wartezeit

OPPO Pad soll Anfang 2022 auf den Markt kommen. Für eine Neuheit werden sie etwa 315 US-Dollar verlangen. Das Tablet wird übrigens dem Xiaomi Pad 5 (Testbericht) Konkurrenz machen. 

Zur Erinnerung: OPPO hat kürzlich sein erstes faltbares Smartphone vorgestellt.

Eine Quelle: Digitale Chatstation