Top 10 der schlechtesten Videospiele 2021 – eFootball 2022 ist der größte Verlierer

Von Maksim Panasovskyi | 24.12.2021, 10:55
Top 10 der schlechtesten Videospiele 2021 – eFootball 2022 ist der größte Verlierer

Metacritic hat eine Liste der schlechtesten Videospiele veröffentlicht, die im Jahr 2021 veröffentlicht wurden. Wie erwartet erreichten GTA-Remaster und der eFootball 2022-Simulator die Top 10.

Die Bewertung basiert auf Kritikern und der Presse. In den Top Ten fanden sowohl ikonische Projekte als auch wenig bekannte Spiele einen Platz. Übertrifft die Bewertung von eFootball 2022. Dies ist ein Projekt von Konami, das beschlossen hat, die Pro Evolution Soccer-Serie in ein Free-to-Play-Modell zu überführen und ihr einen neuen Namen zu geben.

Damit war der Fußballsimulator der größte Misserfolg des Jahres. Spieler sahen sich vielen Problemen und schrecklichen Grafiken gegenüber. Die interessantesten Fehler, die in drei Monaten zu Memes geworden sind, können Sie im folgenden Video sehen.

Balan Wonderworld und Werewolf: The Apocalypse - Earthblood für PlayStation 4 sind unter den Top 3. Die zweiten fünf werden von Remastern von GTA: The Trilogy - The Definitive Edition eröffnet. Alle zehn schlechtesten Spiele des Jahres 2021 laut Metacritic sind wie folgt (in Klammern - die Punktzahl):

  1. eFootball 2022 (25)
  2. Balan Wunderwelt (36)
  3. Werwolf: Die Apokalypse - Erdblut (42)
  4. Taxichaos (42)
  5. Von Vogel und Käfig (44)
  6. GTA: Die Trilogie - Die endgültige Ausgabe (47)
  7. Ich sah schwarze Wolken (48)
  8. Arkham Horror: Umarmung der Mutter (48)
  9. Dämonenhaut (48)
  10. Necromunda: Leihgewehr (49)

Eine Quelle: Metakritisch