Das günstigste aktuelle Smartphone Redmi erhält bald Android 11 mit MIUI 12.5

Von Maksim Panasovskyi | 25.12.2021, 13:52
Das günstigste aktuelle Smartphone Redmi erhält bald Android 11 mit MIUI 12.5

Xiaomi hat das Betriebssystem Android 11 als Teil der Software MIUI 12.5 für das günstigste der aktuellen Smartphones der Marke Redmi vorbereitet.

Was bekannt ist

Die Rede ist vom Redmi 9A-Modell, das Mitte 2020 auf den Markt kam. Mit einem Preis von etwa 80 US-Dollar entpuppte es sich als 10 US-Dollar günstiger als sein Vorgänger Redmi 8A. Das Smartphone begann mit Android 10 und MIUI 12 zu verkaufen, aber im Laufe der Zeit übergangen auf MIUI 12.5. Stimmt, nur in China.

Jetzt bereitet Xiaomi die Veröffentlichung eines Updates mit dem Betriebssystem Android 11. Die Firmware trägt die Nummer v12.5.1.0 RCDCNXM. Die globale Version von Redmi 9A läuft immer noch mit Android 10 OS, ergänzt durch die MIUI 12-Shell.

Eine Quelle: xiaomiui