Leak: Xiaomi Mix 5 Pro bekommt Mega-Kamera mit neuem Surge C2-Bildprozessor

Von Elena Shcherban | 08.01.2022, 16:44
Leak: Xiaomi Mix 5 Pro bekommt Mega-Kamera mit neuem Surge C2-Bildprozessor

Eine gute Kamera in einem Smartphone kann nur in Verbindung und abgestimmter Arbeit mit einem Bildverarbeitungsprozessor (ISP) bestehen. Daher bemühen sich viele Unternehmen, eigene Lösungen zu entwickeln. Zu den ersten gehörte Xiaomi, das beispielsweise letztes Jahr den Surge C1-Bildprozessor im Xiaomi Mi Mix Fold vorgestellt hat, der die Bildqualität bei schwachem Licht verbessert, Autofokus, Weißabgleich und Belichtung verbessert. Gerüchten zufolge bereitet der Hersteller nun einen neuen Prozessor vor.

Was zu erwarten ist?

Informationen dazu wurden im Firmware-Code von Xiaomiui-Spezialisten gefunden. Wir sprechen über einen aktualisierten Chip - es könnte entweder Surge C2 oder Surge C1 sein. Es ist für das Smartphone Xiaomi Mix 5 Pro gedacht, das in diesem Frühjahr neben dem Xiaomi Mix 5 auf den Markt kommen soll. Gleichzeitig wird der übliche Mix 5 anscheinend nicht den Surge C2 erhalten.

Außerdem erhalten beide Modelle laut Quelle eine 48-Megapixel-Frontkamera, die unter dem Bildschirm versteckt wird. Xiaomi Mix 5 wird die Hauptkamera mit einem 50 MP Sensor mit optischer Bildstabilisierung, 48 MP Weitwinkel und einem Teleobjektiv mit der gleichen Auflösung und Unterstützung zugeschrieben 2x optischer Zoom. Xiaomi Mix 5 Pro wiederum erhält mindestens drei Sensoren 50 MP + 48 MP + 48 MP mit 5x optischer Zoom. Vermutlich wird bei beiden Smartphones Sony IMX707 oder Sony IMX766 als Hauptsensor fungieren.

Das Flaggschiff der Xiaomi Mix 5-Serie soll im März debütieren, der Verkauf dürfte aber im zweiten Quartal starten.

Eine Quelle: Xiaomiui