Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021

Schrijver: Alex Chub | 16.04.2021, 11:34
Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021

Acer hat die Nitro-5-Reihe um eine sehr beeindruckende Größe erweitert. Und fast jeder, der ein Gaming-Notebook sucht, kann etwas Passendes finden. Der heutige Held Acer Nitro 5 AN517-41 eignet sich hervorragend als Desktop-Ersatz. Es verfügt über eine Kombination aus einem leistungsstarken Prozessor der AMD-Ryzen-5000-Serie und einer GeForce-RTX-3000-Grafikkarte, sodass es keine Probleme mit der Leistung in modernen Spielen gibt.

Das Notebook ist mit einem hochwertigen IPS-Bildschirm mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz ausgestattet. Die 17,3-Zoll-Diagonale ist für Spiele komfortabler, macht den Laptop aber auch etwas klobiger. Das Kühlsystem macht seine Arbeit gut, und der Laptop wird auch bei längerer Belastung nicht überhitzt. Einzig das Audiosystem könnte vielleicht etwas besser sein.

Acer Nitro 5 AN517-41 Acer Nitro 5 AN517-41
  • AMD Ryzen 5000 Serie Prozessor
  • Die neue NVIDIA Grafikkarte
  • Display eine hohe Bildwiederholfrequenz
Aktuelle Preis auf Amazon

Vorteile:

  • Sehr hohe Leistung
  • Schnelles und hochwertiges Display
  • Schnelle Laufwerke, 2xM.2 und Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk
  • Effizientes Kühlsystem
  • Full-Size-Tastatur mit anpassbarer Hintergrundbeleuchtung

Nachteile:

  • Eingebaute Lautsprecher von mittelmäßiger Qualität und Leistung
  • Nicht die beste Eignung zum Mitnehmen

Was ist in der Box?

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-2

Acer Nitro 5 AN517-41 ist in einem standardmäßigen senffarbenen Karton mit dem Modellnamen, Bildern einiger Kampfroboter und einem Tragegriff verpackt. Im Inneren befinden sich ein Laptop, ein Netzteil mit zwei abnehmbaren Stromkabeln (mit Steckern für verschiedene Steckdosen), ein Adapter und ein Satz Befestigungselemente für den Einbau eines zusätzlichen Laufwerks.

Technische Daten Acer Nitro 5 AN517-41
Display 15,6 Zoll, 1920x1080, IPS, 144 Hz, 3 ms
Abmessungen 15,89x11,02x0,980 Zoll
403,5x280x24,9 mm
Gewicht 5,95 lbs
2,7 kg
Betriebssystem Windows 10
CPU AMD Ryzen 7 5800H (3,2-4,4 GHz), 8 Kerne, 16 Threads, (Zen 3 Cezanne 7nm FinFET)
RAM 16 GB DDR4 3200 MHz
Grafikkarten nVidia GeForce RTX 3070 Mobile, 8 GB GDDR6, AMD Integrated Radeon Graphics
Speichermedium 2х512 GB SSD M.2 PCI Express Gen3 x4
Kommunikation Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac / ax (Wi-Fi 6), 2,4 und 5 GHz, Bluetooth 5.1
Anschlüsse USB Typ-A 3.2 Gen 2, USB Typ-C 3.2 Gen 2, 2 x USB Typ-A 3.2 Gen 1, HDMI, RJ-45, Kensington Lock, 3,5-mm-Audio-Kombibuchse, Netzteilanschluss
Kamera Ja, HD
Akku 57 W * h, 4 Zellen

Erscheinungsbild & Verarbeitungsqualität

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-3

Das Acer Nitro 5 AN517-41 ist, wie die gesamte Serie, aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Die Beschichtung scheint matt zu sein, sammelt aber dennoch ein wenig Fingerabdrücke. Für ein Gaming-Modell sieht der Laptop eher bescheiden aus. Lediglich abgehackte Konturen und ein roter Dekoreinsatz auf der Rückseite erinnern an Spiele. Darüber befindet sich ein roter Nitro-Schriftzug. Das alles wirkt solide und stößt nicht ab, wie manch zu auffälliges Gaming-Notebook.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-4

Lassen Sie uns nun zu den Enden des Laptops übergehen. Auf der linken Seite befinden sich ein Kensington-Lock-Slot, Lüftungsschlitze, ein verschiebbarer Ethernet-Anschluss (RJ-45), ein Paar Full-Size-USB Typ-A 3.2 Gen 1 und ein Combo-Headset-Anschluss.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-5

Auf der rechten Seite - HDMI, USB Typ-A 3.2 Gen 2 in voller Größe mit Unterstützung für das Laden im ausgeschalteten Zustand, USB Typ-C 3.2 Gen 2 und ein weiterer Bereich mit Lüftungsöffnungen. Es ist eine Anschlussauswahl vorhanden, aber kein DisplayPort und ein Rahmenleser.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-6

Auf der Rückseite hat man sich entschieden, eine Buchse für den Anschluss der Stromversorgung anzubringen. An den Seiten gibt es ein paar Zonen, um heiße Luft nach außen zu blasen.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-7

Die Front ist eher gewöhnlich. Das keilförmige Gehäuse ist so gestaltet, dass sich der Laptop problemlos öffnen lässt.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-8

Auf der Unterseite des Laptops befinden sich viele Löcher für den Einlass von kalter Luft, massive rechteckige Beine für die Stabilität und Acer dreieckige Bezeichnungen von heißen Zonen des Laptops, traditionell für Gaming.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-9

Die Ränder um den Bildschirm sind bei Gaming-Notebooks meist nicht minimal. Das Nitro 5 hat dünne Seitenränder. Oben und unten ist es merklich breiter. Oberhalb des Bildschirms befindet sich eine Kamera mit Mikrofonen und Gummieinlagen. Unter dem Bildschirm befindet sich das Acer-Logo, und darunter, bereits auf dem Hauptgerät, befinden sich LED-Anzeigen.

An der Montage des Laptops gibt es nichts auszusetzen, alle Details passen perfekt. Aber Plastik ist Plastik und die Deckel verbiegen sich ein wenig, was nicht verwunderlich ist. Um die Arbeitsfläche "durchzudrücken", muss man allerdings zielgerichtet vorgehen. Während der Arbeit traten keine Fragen auf. Der Laptop ist nicht sehr mobil, wie eigentlich alle 17-Zoll-Modelle. Seine Abmessungen betragen 403,5x280x24,9 mm, er passt also nicht in jeden Rucksack. Das Gewicht beträgt 2,7 kg, was im Vergleich zu Ultrabooks vernünftig ist, aber für ein 17-Zoll-Gaming-Modell sehr gut. Üblicherweise wiegen 15-Zoll-Gaming-Modelle mehr.

Bedienungskomfort

Das Acer Nitro 5 (AN517-41) lässt sich bequem mit einer Hand bedienen. Der maximale Winkel beträgt etwa 145 °. Der Bildschirm ist gut in der gewünschten Position fixiert, wackelt aber leicht, wenn man ihn mit der Hand anfasst. Bei einer solchen Diagonale ist das aber zu erwarten.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-14

Das 17 "Acer Nitro 5 hat das gleiche Layout wie das 15"-Modell. Es ist in voller Größe mit einem separaten Ziffernblock. Die Eingabe ist einstöckig, die linke Umschalttaste ist lang, die rechte ist wegen des Aufwärtspfeils leicht abgeschnitten. Der Pfeilblock ist in keiner Weise von den übrigen Tasten getrennt, sondern durch einen zusätzlichen weißen Rand optisch hervorgehoben. Mit den Pfeilen lassen sich die Display-Helligkeit und die Audio-Lautstärke über Fn einstellen. Die obere Funktionsreihe ist in der Höhe etwas reduziert, sie endet mit einer Power-Taste. Zwischen Backspace und Num Lock platzierte man die Starttaste für das originale Acer NitroSense-Programm. Der WASD-Block hat außerdem einen zusätzlichen weißen Rand. Das Layout ist toll für Spiele. Für das Tippen - es ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-15

Die Größe der Tasten und der Abstand zwischen ihnen ist Standard, er beträgt 1,6 mm. Das reicht für eine komfortable Bedienung aus. Es gibt eine RGB-Beleuchtung, die in vier Zonen unterteilt ist. Sie wird von Acer NitroSense eingestellt. Sie ist nicht sehr hell, aber genau richtig für den Einsatz am Abend. Alles ist sichtbar, aber nicht blind:

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-16

Das Touchpad ist mittelgroß, die Tasten sind nicht abgesetzt. Empfindlichkeit und Größe sind für den Alltagsgebrauch ausreichend. Bei Spielen kann man es schnell abschalten (F2 ist mit der entsprechenden Taste kombiniert), um versehentliche Klicks zu vermeiden. Aus eigener Erfahrung ist das aber gar nicht nötig.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-17

Display

Das Acer Nitro 5 ist mit einem 17,3 Zoll großen IPS-Display ausgestattet. Es gibt Konfigurationen mit FullHD- und QHD-Auflösung, und die Bildwiederholrate kann 144, 165 oder 360 Hz betragen. In unserem Fall ist eine FullHD-Matrix mit einer Frequenz von 144 Hz und einer Pixel-Reaktionszeit von 3 ms verbaut. Optisch ist der Bildschirm sehr gut, sowohl bei den Farben als auch bei den Blickwinkeln. Die Helligkeitsspanne ist in Innenräumen mehr als ausreichend. Das Spielen auf einem schnellen Bildschirm macht natürlich viel mehr Spaß als auf einem Standard-60Hz-Bildschirm. Vor allem bei Shootern und Actionspielen.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-18

Die Tests haben sehr gute Helligkeits- und Kontrastwerte des Bildschirms gezeigt. Die maximale Helligkeit lag bei 291,585 cd / m², die Schwarzfeldhelligkeit bei 0,288 cd / m² und das Kontrastverhältnis bei 1018: 1 . Der Farbraum entspricht fast sRGB, allerdings gibt es einen Überschuss an Blau, dadurch geht das Bild ein wenig in kalte Farbtöne. Für ein Spielemodell kann man das verzeihen.

Leistung, Akkulaufzeit & Sound

Das neue Acer Nitro 5 gibt es in einer Vielzahl von Konfigurationen, sowohl mit Intel- als auch mit AMD-Prozessoren, und es kommen NVIDIA GeForce-Grafikkarten zum Einsatz, angefangen bei der GeForce 1650 bis hin zur RTX 3080. Eine "aufgeladene" Konfiguration auf einem AMD-Prozessor ist der Held dieses Tests. Genauer gesagt verfügt das Notebook über einen sehr leistungsstarken AMD Ryzen 7 5800H. Dabei handelt es sich um einen mobilen Prozessor der AMD Cezanne-Linie, der auf der Zen-3-Architektur basiert und in der 7-nm-FinFET-Prozesstechnologie gefertigt wird.

Er verfügt über 8 Kerne und unterstützt 16 Threads für die Berechnungen. Der Basistakt liegt bei 3,2 GHz, der Maximaltakt bei 4,4 GHz. L3-Cache - 16 MB, TDP - 45 W (35-54 W). Integrierte Grafik - 8-Core AMD Radeon @ 2000 MHz. Die Menge an RAM - 16 GB DDR4 mit einer Frequenz von 3200 MHz, arbeitet im Dual-Channel-Modus. Die maximal unterstützte ist 32 GB. Die diskrete Grafik in unserer Konfiguration ist NVIDIA GeForce RTX 3070, Laptop-Version.

Gemeinsam betrachtet, liegt sie leistungsmäßig zwischen der Desktop- und der Max-Q-Version. Sie ist mit 8 GB GDDDR6-Speicher ausgestattet. Die Basisfrequenz des Chips beträgt 780 MHz und lässt sich auf 1290 MHz steigern. WDrahtlosmodule: WiFi 802.11 ax und Bluetooth 5.1 sowie das RJ-45 Gigabit-Killer-Ethernet E2600.

Wie erwartet, zeigt das Notebook in den synthetischen Tests eine hohe Leistung. Das gilt sowohl für das Grafiksubsystem als auch für den Prozessor:

Das Notebook verfügt über zwei Steckplätze für M.2-PCIe-SSD-Laufwerke. In unserer Konfiguration waren zwei absolut identische Western Digital PC SN530 PCIe Gen3 x4 NVMe v1.4 SSDs mit je 512 GB verbaut. Außerdem ist Platz für eine 2,5-Zoll-Festplatte oder SSD.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-63

Sie zeigen eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Lesen - bis zu 2850 MB / s, Schreiben - bis zu 1840 MB / s, mit den angegebenen 2400/1750 MB / s:

Das Acer CoolBoost-System mit zwei Lüftern ist für die Kühlung des Innenlebens zuständig. Die heiße Luft wird an der Rückseite und den Seiten des Notebooks ausgeblasen. Die Öffnungen sind aber so platziert, dass der Warmluftstrom nicht auf die Hand mit der Maus gelangt. Leider hat sich AIDA64 nicht mit den Sensoren des Laptops angefreundet und es wurde im Stresstest nur die Laufwerkstemperatur angezeigt. Aber das Original-Utility Acer NitroSense zeigte, dass während des gesamten Tests die Temperatur des Prozessors nicht über 91 ° (mit dem offiziellen Maximum von 105 °), und der Grafikbeschleuniger - 69 °. Auch bei längerer maximaler Belastung drosselt das System nicht. In diesem Fall wird nur der Bereich oberhalb der Tastatur warm. Die Tastatur selbst bleibt kalt. Unter hoher Last macht der CO ein spürbares Geräusch, was aber eine Standardsituation für alle Gaming-Notebooks ist.

Alle getesteten Spiele wurden mit den höchstmöglichen Grafikeinstellungen (ggf. inklusive Ray Tracing) betrieben. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Metro Exodus zeigt einen Bereich von 70 bis 90 Bildern pro Sekunde. Gears 5 - 105-125 fps. Das leidgeprüfte Cyberpunk 2077 mit bis ans Limit gedrehten Einstellungen zeigt die Framerate im Bereich von 35-45 fps, und Control - etwa 35 fps.

Für den Sound im Laptop sind 2-W-Stereo-Lautsprecher mit Dolby Audio-Zertifizierung zuständig. Sie zeigen nichts Besonderes: eine typische Laptop-Lösung, die zum Anschauen von Filmen oder Videos auf YouTube ausreicht. Für Musik wird ihre Qualität nicht ausreichen, beim Spielen sollte man aber besser Kopfhörer verwenden.

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-94

Die DTS-Utilities sind hier, um den Klang einzustellen.

Die Anwendung Acer NitroSense hilft bei der Konfiguration des Laptops. Sie kann das System überwachen, die Leistungsstufe und den Betriebsmodus des Kühlsystems auswählen, die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur einstellen, die Win-Taste deaktivieren und mehr.

Die Killer Control Center-App ist für die Priorisierung der Netzwerknutzung über verschiedene Apps hinweg zuständig:

Acer Nitro 5 AN517-41 Test: Ersatz für den Gaming-Desktop im Jahr 2021-109

Das Notebook wird von einem 4-Zellen-Akku mit 59 Wh angetrieben. Der Hersteller verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden. Unter realen Bedingungen, also bei Office- und Browser-Arbeiten mit geringer Helligkeit, reicht die Akkulaufzeit des Laptops für etwa 5 Stunden. Das ist für ein Spielemodell sogar sehr gut.

3 Dinge, die man über das Acer Nitro 5 AN517-41 wissen sollte:

  • Hat eine sehr leistungsstarke Kombination aus AMD Ryzen 7 5800H, nVidia GeForce RTX 3070 Mobile und 16 GB RAM
  • Ausgestattet mit einem hochwertigen und schnellen FullHD-Bildschirm mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz
  • Groß und schwer, nicht sehr komfortabel, um es jeden Tag mit sich zu tragen

Acer Nitro 5 AN517-41 Acer Nitro 5 AN517-41
  • AMD Ryzen 5000 Serie Prozessor
  • Die neue NVIDIA Grafikkarte
  • Display eine hohe Bildwiederholfrequenz
Aktuelle Preis auf Amazon

Sie könnten auch mögen