Su-30, J-10, J-11, J-16, Y-20, KJ-500 - Taiwan registrierte 103 chinesische Militärflugzeuge rund um die Insel

Von Maksim Panasovskyi | 18.09.2023, 22:24
Su-30, J-10, J-11, J-16, Y-20, KJ-500 - Taiwan registrierte 103 chinesische Militärflugzeuge rund um die Insel

Das taiwanesische Verteidigungsministerium hat eine Rekordzahl chinesischer Kampfflugzeuge in der Nähe der Insel entdeckt. Fast ein Drittel von ihnen drang in die Identifikationszone der Luftverteidigung ein.

Was bekannt ist

Verschiedene Flugzeugtypen flogen über dem Inselstaat. Nach Ansicht des Verteidigungsministeriums können solche Aktionen nur zu einer weiteren Eskalation der Spannungen zwischen Taiwan und der Volksrepublik China führen und die Sicherheit in der Region destabilisieren.

Taiwan hat 103 chinesische Militärflugzeuge in der Nähe der Insel entdeckt. 32 Kampfjets der Volksbefreiungsarmee drangen in die südwestliche Luftverteidigungsidentifikationszone ein. Gleichzeitig verletzten zwei Langstrecken-Radarerkennungsflugzeuge und zwei Luftbetankungsflugzeuge die südöstliche Luftverteidigungsidentifizierungszone.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums wurden 40 chinesische Flugzeuge von insgesamt 103 Flugzeugen identifiziert:

  • 12 J-10;
  • je 10 J-16 und Su-30;
  • 4 J-11;
  • je 2 Y-20 und KJ-500.

Die Luftbetankungsflugzeuge KJ-500 und Y-20 durchflogen die Identifizierungszone der Luftverteidigung und flogen dann weiter in den westlichen Pazifik. Nach Angaben des taiwanesischen Verteidigungsministeriums überquerten außerdem vier J-11-Kampfjets die Mittellinie in der Straße von Taiwan, bevor sie auf das chinesische Festland zurückkehrten.

Quelle: @MoNDefense