Die besten Projektoren für zu Hause

Von Stanislav Shelemin | 26.10.2021, 18:25
Die besten Projektoren für zu Hause

Für viele ist das Heimkino ein Kindheitstraum. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, seinen Lieblingscartoon oder einen neuen Superhelden-Blockbuster auf einer großen Leinwand im eigenen Wohnzimmer auf dem bequemen Sofa zu sehen? Und die Moderne diktiert ihre eigenen Regeln, die oft aus Quarantänebeschränkungen und geschlossenen öffentlichen Kinos bestehen. Unter diesen Umständen wird der Kauf eines Projektors noch wünschenswerter. Unser Material hilft Ihnen bei der Auswahl des besten Projektors für Ihr Zuhause.

Beste Wahl
BenQ TK850 BenQ TK850
Mit 4K UHD-Unterstützung
BenQ TK850 ist ein 4K-Heimprojektor der Spitzenklasse mit DLP-Technologie, der eine Leinwand bis zu 300 Zoll projizieren kann, mit hoher Helligkeit, Kontrast, HDR- und 3D-Unterstützung.
Verifizierte Kundenrezensionen lesen

Top-Projektoren:

Optimales Minimum
Viewsonic PA503X
Viewsonic PA503X
  • DLP, Physikalische Auflösung 1024×768
  • Glühbirne, Helligkeit 3800 Lumen, Kontrast 22000:1
  • Projektionsverhältnis 1.2:1, Abstand 1-7 m
Preis prüfen
Mit bescheidenem Budget
AOpen QH11
AOpen QH11
  • LCD-Matrix, physikalische Auflösung 1280×720
  • LED-Lampe, Helligkeit 200 Lumen, Kontrast 1000:1
  • Projektionsverhältnis 1,2:1, Entfernung 1-7 m
Preis prüfen
Bestes kompakt
Xiaomi Mi Smart Projector Mini
Xiaomi Mi Smart Projector Mini
  • DLP, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • LED-Lampe, Helligkeit 500 Lumen, Kontrast 1300:1
  • Projektionsverhältnis 1,2:1, Entfernung 1-4 Meter
  • Android TV
Preis prüfen
Flüssiges Gameplay
Epson EH-TW5820
Epson EH-TW5820
  • 3LCD, physikalische Auflösung 1920×1080
  • UHE-Lampe, Helligkeit 2700 Lumen, Kontrast 70000:1
  • Projektionsverhältnis 1,33-2,16:1, Bildschirm bis 300"
  • Android TV, 3D
Preis prüfen
Bester Klang
XGiMi H2
XGiMi H2
  • DLP, physikalische Auflösung 1920×1080
  • LED-Lampe, Helligkeit 1350 Lumen, Kontrast 10000:1
  • Projektionsverhältnis 1.2:1, Entfernung 1-7 m
Preis prüfen
Helligkeit 3400 Lumen
Epson EH-TW750
Epson EH-TW750
  • 3LCD, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • UHE-Lampe, 3400 Lumen Helligkeit, 16000:1 Kontrastverhältnis
  • Projektionsverhältnis 1,02-1,23:1, Abstand 1-7m
Preis prüfen
Preis / Qualität
Acer B250i
Acer B250i
  • DLP, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • LED-Lampe, Helligkeit 1200 Lumen, Kontrast 5000:1
  • Projektionsverhältnis 1,23:1, Entfernung 0,5-2,7 m
Preis prüfen
Top für 4K-Inhalte
BenQ TK850
BenQ TK850
  • DLP, 3840x2160 physikalische Auflösung
  • Lampe, 3000 Lumen Helligkeit, 30000:1 Kontrastverhältnis
  • Projektionsverhältnis 1,13-1,47:1, Bildschirm bis zu 300"
  • HDR10, HLG, 3D
Preis prüfen
Bester Ultra-Kurzdistanz
Xiaomi Mi Laser Projector 150
Xiaomi Mi Laser Projector 150
  • ALDP, physikalische Auflösung 1920×1080
  • Laser, Helligkeit 1600 Lumen, Kontrastverhältnis 3000:1
  • Projektionsverhältnis 0,233:1, Entfernung 0,05-0,5 Meter
  • Android TV, 3D, HDR
Preis prüfen
Ultra-Kurzdistanz + 4K
Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150
Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150
  • ALDP, physikalische Auflösung 3840x2160
  • Laser, Helligkeit 1688 Lumen, Kontrast 3000:1
  • Projektionsverhältnis 0.233:1, Abstand 0.05-0.5 Meter
  • Android TV, 3D, HDR
Preis prüfen

ViewSonic PA503X - preiswerter Heimprojektor

  • DLP, Physikalische Auflösung 1024×768
  • Glühbirne, Helligkeit 3800 Lumen, Kontrast 22000:1
  • Projektionsverhältnis 1.2:1, Abstand 1-7 m

Ein im wahrsten Sinne des Wortes heller Vertreter des Budget-Projektorensegments, der über eine Lampe mit einer Lichtleistung von 3600 Lumen im Maximalmodus verfügt. Die Lebensdauer der Lampe beträgt bis zu 15 Tausend Stunden bei Verwendung des Energiesparmodus SuperEco, im gleichen Modus verspricht der Hersteller einen maximalen Kontrast von 22000:1. Das Gerät ist mit einer DLP-Matrix mit XGA-Auflösung, 1024×768 Pixel und Unterstützung für 3D-Inhalte ausgestattet. Der Projektionsabstand variiert zwischen 1,19 und 13,11 Metern, wobei bei einem Abstand von 4 Metern eine projizierte Bilddiagonale von 100 Zoll erreicht werden kann. Es stehen HDMI oder eine von zwei DVI-Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung.

Abmessungen: 294×218×110 mm, Gewicht 2,12 kg.

Viewsonic PA503X Viewsonic PA503X ViewSonic PA503X ist ein Projektor mit hoher Helligkeit und hohem Kontrast, der es Ihnen ermöglicht, in Räumen mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen ein gutes Bild zu erhalten. Das Gerät verfügt über 3D-Unterstützung und einen eingebauten Lautsprecher. Zusammen mit dem günstigen Preis erhält man einen guten Beamer für helle Räume. Preis prüfen

AOpen QH11 - Einsteiger Projektor

  • LCD-Matrix, physikalische Auflösung 1280×720
  • LED-Lampe, Helligkeit 200 Lumen, Kontrast 1000:1
  • Projektionsverhältnis 1,2:1, Entfernung 1-7 m

Das Modell hat eine eher bescheidene Ausstattung, unterscheidet sich aber von seinen Konkurrenten durch einen sehr attraktiven Preis. Darüber hinaus verfügt der Projektor über eine LED-Lichtquelle, was natürlich zu einer geringen Größe und einem niedrigen Stromverbrauch führt. Der Hersteller verspricht eine Betriebsdauer von bis zu 50.000 Stunden für die "Lampe". Das Bild kann vertikal um ±30° und horizontal um ±15° angepasst werden, um Trapezverzerrungen zu korrigieren. Für TikTok-Fans bietet der Projektor einen vertikalen Betriebsmodus. 

Die Kehrseite des attraktiven Preises ist die bescheidene Helligkeit von 200 Lumen, mit der der Projektor nur in vollständig abgedunkelten Räumen eingesetzt werden kann. Die Bildschirmgröße kann zwischen 32 und 80 Zoll eingestellt werden, mit einem Abstand zwischen Bildschirm und Projektor von 71 cm bis 176 cm. Für die Verbindung mit dem Gerät können Sie HDMI oder eine drahtlose WiFi-Verbindung nutzen, oder Sie können USB-Speichersticks oder microSD-Karten verwenden.

Abmessungen des Geräts: 232×168×92 mm, Gewicht 1,3 kg.

AOpen QH11 AOpen QH11 Einfach in jeder Hinsicht ein Projektormodell. Zu einem sehr günstigen Preis haben wir, wenn auch bescheiden in den Eigenschaften, aber dennoch ein vollwertiges Gerät, um Ihre Lieblingsfilme auf einem großen Bildschirm in HD-Qualität zu sehen. Das Gadget ist kompakt, hat aber eingebauten Sound. Der niedrige Preis senkt die Einstiegsschwelle in die Welt der Beamer deutlich. Preis prüfen

Xiaomi Mi Smart Projector Mini - der beste kompakte Projektor

  • DLP, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • LED-Lampe, Helligkeit 500 Lumen, Kontrast 1300:1
  • Projektionsverhältnis 1,2:1, Entfernung 1-4 Meter
  • Android TV

Dieser Projektor, wie viele LED-Modelle können sicher kompakt genannt werden: die Abmessungen des Gerätes nur 115×150×150 mm, Gewicht - 1,3 kg. Das Gehäuse ist aus weißem Kunststoff gefertigt, die Vorderseite ist mit einem dunklen Stoff überzogen. Auf der Rückseite befinden sich Strom- und Kopfhöreranschlüsse, USB 2.0 und HDMI.

Die Hardware des Geräts besteht aus einem Amlogic T968-Prozessor, einem Mali T830MP2-Grafikbeschleuniger, 2 Gbyte RAM und 8 Gbyte Speicher. Die Firmware ist das offizielle Android TV, das viele von Xiaomis TV-Boxen kennen.

Der Projektor ist mit einer LED der deutschen Firma Osram mit einer Lebensdauer von 30.000 Stunden ausgestattet, seine Helligkeit beträgt 500 Lumen, der Bildkontrast liegt bei bis zu 1300:1. Die Fokussierung und Korrektur der vertikalen Trapezverzerrung erfolgt automatisch. Zwei 5-Watt-Lautsprecher sind für den Sound zuständig, und der Mi Smart Compact Projector kann auch mit einem Bluetooth-Lautsprecher verbunden werden.

Xiaomi Mi Smart Projector Mini Xiaomi Mi Smart Projector Mini Xiaomi Mi Smart Projector Mini verkörpert alles, was wir an Xiaomi lieben: stilvolles Design, Verarbeitungsqualität, optimale Leistung und vor allem ein attraktiver Preis. Der Projektor läuft mit Android TV und kann ein Bild bis zu 120 Zoll projizieren. Preis prüfen

Epson EH-TW5820 - für Filme und Spiele

  • 3LCD, physikalische Auflösung 1920×1080
  • UHE-Lampe, Helligkeit 2700 Lumen, Kontrast 70000:1
  • Projektionsverhältnis 1,33-2,16:1, Bildschirm bis 300"
  • Android TV, 3D

Der Epson EH-TW5820 Projektor bringt alles mit: FullHD-Auflösung, Helligkeit bis 2700 Lumen, UHE-Lampe, die im Eco-Modus bis zu 7500 Stunden hält. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 70000:1. die

Smart-Funktionalität wird mit einem kleinen Stick realisiert, der in einen der beiden HDMI-Anschlüsse (auf der Rückseite des Geräts unter der Abdeckung) eingesteckt wird. Auf dem Smart-Adapter ist Android TV 9 installiert.

Der Gaming-Teil des Projektors ist mit Hilfe eines schnellen Bildverarbeitungsmodus implementiert, bei dem die Latenzzeit nur 26 ms beträgt, auch die hohe Helligkeit ist nicht überflüssig und macht alle Details der Spiele sichtbar.

Außerdem zeichnet sich das Modell durch recht bescheidene Abmessungen aus, was seine Fähigkeiten angeht: 315×309×122 mm, Gewicht 3,8 kg.

Epson EH-TW5820 Epson EH-TW5820 Der Epson EH-TW5820 hat einen ziemlich hohen Kontrast und Helligkeit, wir können sagen, dass er alles hat, was Sie für ein Heimkino brauchen, einschließlich Android TV. Dank des Low-Latency-Modus kann man mit Sicherheit sagen, dass es sich um einen Gaming-Projektor handelt. Preis prüfen

XGiMi H2 - mit gutem Sound

  • DLP, physikalische Auflösung 1920×1080
  • LED-Lampe, Helligkeit 1350 Lumen, Kontrast 10000:1
  • Projektionsverhältnis 1.2:1, Entfernung 1-7 m

XGiMi H2 ist ein Gerät mit Android 6.0 und nativer GUMI-Shell, das dem Benutzer ein komplettes Smart-TV-Erlebnis bietet.

Der Projektor verwendet DLP-Technologie und hat eine physikalische Auflösung von 1080P. Die LED-Lampe hat eine Helligkeit von bis zu 1350 Lumen, wodurch der Projektor bequem im Dunkeln oder mit minimaler Hintergrundbeleuchtung betrieben werden kann, ein guter Kontrast von 10000:1 wirkt sich ebenfalls positiv auf das Endergebnis aus. Die Kamera an der Vorderseite stellt automatisch scharf und gleicht Schräglagenfehler aus. Das Gerät unterstützt 3D, wofür eine DLP-Link-Brille benötigt wird. 

XGiMi H2 verfügt über eine breite Palette von Anschlüssen: zwei HDMI 2.0, eine USB-Version 2.0 und zwei USB-Versionen 3.0, S/PDIF, LAN und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Für drahtlose Verbindungen verfügt der Projektor über einen Dualband-WiFi-Adapter und Bluetooth 4.0. 
XGiMi H2 XGiMi H2 Eine universelle Lösung mit breiter Funktionalität und stilvollem Design wird nicht nur zum Herzstück des Unterhaltungssystems, sondern auch zur Dekoration des Wohnzimmers. Die LED-Lampe verspricht eine lange Lebensdauer und eine ordentliche Helligkeit. Für den Klang im Gerät ist ein Harman/Kardon-Lautsprechersystem zuständig, das als kabelloser Lautsprecher genutzt werden kann. Preis prüfen

Epson EH-TW750 - Helles Full-HD-Projektor

  • 3LCD, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • UHE-Lampe, 3400 Lumen Helligkeit, 16000:1 Kontrastverhältnis
  • Projektionsverhältnis 1,02-1,23:1, Abstand 1-7m

Ein Mittelklassemodell mit starkem Fokus auf Bildleistung. Das ist für einen Projektor sogar noch wichtiger, denn wenn wir die Smart-TV-Box an das Gerät anschließen, erhalten wir ein vollwertiges intelligentes Gerät. Aber wir dürfen nicht vergessen zu erwähnen, dass der Projektor mit einem WiFi-Modul mit Miracast-Videoübertragungstechnologie ausgestattet ist, um das Bild von einem Laptop oder Smartphone-Bildschirm zu übertragen.

Die kabelgebundene Verbindung kann über zwei HDMI-, VGA- oder Composite-Eingänge hergestellt werden. Der Audioausgang ist eine 3,5-mm-Buchse.

Der Projektor ist mit einer UHE-Lampe mit einer relativ hohen Helligkeit ausgestattet - 3400 Lumen und einer Lebensdauer von 6000 Stunden im Normalmodus oder 12000 Stunden im Eco-Modus. Der maximale Bildkontrast beträgt 16000:1. Das Gerät verfügt über eine automatische horizontale und vertikale ±30°-Trapezkorrektur, während das Bild manuell fokussiert wird. 

Abmessungen des Geräts: 302×252×92, Gewicht 2,8 kg.

Epson EH-TW750 Epson EH-TW750 Der Epson EH-TW750 ist ein starker Mittelwert, wenn auch ohne Smart-Funktionen und 3D, aber mit hoher Bildqualität, mit Unterstützung für 1080P-Auflösung und einem großen Helligkeitsspielraum, der nicht nur bei Verwendung eines Projektors in einem hellen Raum notwendig ist, sondern auch für den Bau eines großen Bildschirms, dessen Diagonale 300 Zoll erreichen kann. Preis prüfen

Acer B250i - kompakter LED-Projektor

  • DLP, 1920×1080 physikalische Auflösung
  • LED-Lampe, Helligkeit 1200 Lumen, Kontrast 5000:1
  • Projektionsverhältnis 1,23:1, Entfernung 0,5-2,7 m

Kompakte Größe und Gewicht machen den Acer B250i nicht nur für zu Hause, sondern auch für Ausflüge oder sogar für den Urlaub zu einer guten Wahl (es sei denn, Sie reisen gerne "leicht"). Genauer gesagt sind die Abmessungen des Geräts 205×205×84 mm und sein Gewicht beträgt nur 1.450 Gramm.

Aber es ist nicht nur die Mobilität, die attraktiv ist - die Spezifikationen sind auch ziemlich gut: 1000 Lumen im Standard- und 1200 im Max-Modus, Kontrast bis zu 5000:1, FullHD 1080p Auflösung und die maximale 100″ Diagonale. Die Lebensdauer der Lampe beträgt bis zu 30.000 Stunden im Eco-Modus oder 20.000 Stunden im Normal-Modus.

Nicht nur HDMI, sondern auch USB Typ C, der die Übertragung von Videosignalen unterstützt, befindet sich auf der Rückseite des Geräts zum Anschluss von Videoquellen. Über USB Typ A können Sie ein Wechsellaufwerk anschließen und darauf gespeicherte Inhalte wiedergeben. Dank des eingebauten WIFI-Adapters und der Miracast-Technologie können die Bilder "over the air" auf das Gerät gestreamt werden.

Acer B250i Acer B250i Eine tolle Alternative zu tragbaren Projektoren von Xiaomi und XGiMi. Im Vergleich zum ersten gewinnt die Lösung von Acer an Leistung, im Vergleich zum XGiMi H2 - im Preis. Die Vielseitigkeit der Konnektivität und Portabilität machen den Acer B250i zu einem hervorragenden Smartphone-Projektor. Preis prüfen

BenQ TK850 - 4K-Projektor der Spitzenklasse

  • DLP, 3840x2160 physikalische Auflösung
  • Lampe, 3000 Lumen Helligkeit, 30000:1 Kontrastverhältnis
  • Projektionsverhältnis 1,13-1,47:1, Bildschirm bis zu 300"
  • HDR10, HLG, 3D

Wenn Sie einen Projektor mit 4K-Auflösung und HDR 10-Unterstützung benötigen, ist der BenQ TK850 Ihre Wahl. Er verfügt über eine 0,47-Zoll-DMD-Matrix mit einer Auflösung von 3840×2160. Die Lampe des Geräts hat eine Helligkeit von 3000 Lumen, was dem Gerät eine gute "Sicherheitsmarge" für das Arbeiten in einem beleuchteten Raum und für das Ansehen von 3D-Filmen verleiht. Der Kontrast kann bis zu 30.000:1 betragen.

Die Lebensdauer der Lampe beträgt 4000 Stunden im Normalbetrieb und bis zu 15000 Stunden im SmartEco-Modus.

An der Rückseite des Projektors befinden sich zwei HDMI 2.0-Eingänge und ein Audioausgang für den Anschluss von Geräten; mit USB 3.0 können Sie Dateien von Wechseldatenträgern abspielen, und USB steht für die Stromversorgung von Smartgeräten oder das Aufladen von Smartphones mit bis zu 2,5 Ampere zur Verfügung. Außerdem gibt es einen 12-Volt-Trigger-Ausgang für die Öffnung der Projektionswand und RS232.

Abmessungen des Geräts: 380×263×127 mm, Gewicht 4,2 kg.

BenQ TK850 BenQ TK850 BenQ TK850 ist ein 4K-Heimprojektor der Spitzenklasse mit DLP-Technologie, der eine Leinwand bis zu 300 Zoll projizieren kann, mit hoher Helligkeit, Kontrast, HDR- und 3D-Unterstützung. Preis prüfen

Xiaomi Mi Laser Projector 150 - bester Ultra-Kurzdistanz-Projektor

  • ALDP, physikalische Auflösung 1920×1080
  • Laser, Helligkeit 1600 Lumen, Kontrastverhältnis 3000:1
  • Projektionsverhältnis 0,233:1, Entfernung 0,05-0,5 Meter
  • Android TV, 3D, HDR

Dieser Projektor ist nicht ohne Grund ein Hit. Die 150-Zoll-Projektion in einem Abstand von einem halben Meter zur Leinwand sorgt für einen echten Aha-Effekt. Die Wahl des Montageortes und die Installation sind sehr einfach - Sie müssen das Gerät nur auf den Schrank unter dem Bildschirm stellen. Das integrierte Lautsprechersystem befindet sich an der Vorderseite des Projektors und verfügt über vier Lautsprecher - zwei Tieftöner und zwei Hochtöner.

Die Lichtquelle in diesem Gerät ist ein Laser, 0,47" DMD-Matrix, die Helligkeit beträgt 1600 ANSI-Lumen und der maximale Kontrast 3000:1.

Android TV 9.0 wird von einem Amlogic T968 Quad-Core-Prozessor, einer Mali T830 Grafikkarte, 2 GB RAM und 16 GB Speicher angetrieben.

Das Gerät ist mit einem guten Satz von Schnittstellen ausgestattet, die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite: drei HDMI 2.0, von denen einer das ARC-Protokoll unterstützt (erforderlich für den Anschluss des Projektors an den Audioempfänger), USB 2.0 und 3.0, S/PDIF, 3,5 mm Audioausgang und 3,5 mm kombinierter Composite-Audio-Video-Eingang.

Abmessungen des Geräts: 410×291×880 mm, Gewicht 6,9 kg.

Xiaomi Mi Laser Projector TV 150 Xiaomi Mi Laser Projector TV 150 Xiaomi Mi Laser Projector TV 150 - vielleicht der beliebteste Laserprojektor auf dem Markt, hat eine sehr hohe Helligkeit und einen ultrakurzen Fokus, wodurch Sie die Installation des Projektors im Raum auf eine ganz andere Weise betrachten können. Sie können es einfach auf einen Tisch vor der Wand stellen und alle zusätzlichen Drähte verstecken. Preis prüfen

Xiaomi Mi Laser Projektor 4K 150 - weitere Details

  • ALDP, physikalische Auflösung 3840x2160
  • Laser, Helligkeit 1688 Lumen, Kontrast 3000:1
  • Projektionsverhältnis 0.233:1, Abstand 0.05-0.5 Meter
  • Android TV, 3D, HDR

Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150 hat eine aktualisierte DMD-Matrix mit einer Auflösung von 3840x2160, die maximale Helligkeit hat sich auch leicht erhöht im Vergleich zu der vorherigen Version und ist jetzt 1688 Lumen, der Kontrast bleibt der gleiche - 3000:1.

Das komplett schwarze Gehäuse hat jetzt die gleiche Größe und das gleiche Layout wie zuvor, mit einem 30-W-Audiosystem auf der Vorderseite und einer Projektorlinse auf der Oberseite. Auf der Rückseite befinden sich Anschlüsse für Peripheriegeräte und eine Netzsteckdose. 

Wie bei seinem Vorgänger kommt auch hier die ALPD 3.0-Technologie zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Entwicklung des chinesischen Unternehmens Appotrinics, einem großen Hersteller von Laserprojektoren für Kinos. Im Projektor durchläuft das Licht eines Lasers einen rotierenden Leuchtstoffring, um die Primärfarben zu erzeugen, verschwindet dann in einer DMD-Matrix und wird über eine Optik auf die Leinwand projiziert. Nach Angaben des Herstellers ermöglicht ALPD 3.0 eine genauere Farbwiedergabe und erhöht gleichzeitig die Lebensdauer der Lichtquelle.

Das Gerät ist mit einem Dual-Band-WiFi 2,4/5 GHz-Adapter und Bluetooth 4.0 ausgestattet. Für den kabelgebundenen Anschluss stehen HDMI 2.0, zwei Standard und ein ARC zur Verfügung. Zwei USB-Anschlüsse, einer 2.0 und einer 3.0.

Die Abmessungen des Geräts sind die gleichen wie bei der jüngeren Version (410×291×880 mm), aber das Gewicht hat sich leicht auf 7,2 kg erhöht.

Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150 Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150 Xiaomi Mi Laser Projector 4K 150 ist eine 4K-Variante des Xiaomi Laserprojektors. Neben der physikalischen Auflösung der Matrix gibt es in der Regel keine Veränderungen, außer kosmetischen. Preis prüfen

Wie man einen Projektor für das Heimkino auswählt

Wir haben bereits die wichtigsten Parameter der gängigen Modelle von Projektoren für den Heimgebrauch beschrieben, jetzt wäre es sinnvoll, im Detail zu diskutieren, was einige der Parameter sind und worauf Sie achten sollten.

Lichtquellen

Die UHP-Lampe - eine Entladungslampe mit hoher Leistung - ist heute die gängigste Option. Diese Lampen bieten eine gute Leuchtdichte, eine hohe Farbwiedergabe und in modernen Versionen eine gute Lebensdauer von bis zu 10.000 Stunden. Die Kehrseite der Medaille ist der Stromverbrauch, der bei 200-300 Watt liegt. 

LED-Lampe - eine moderne Lösung, die die Gasentladungslampen ersetzt, und früher oder später werden sie vollständig verdrängen. LED-Projektoren sind kleiner und energieeffizienter. Die Betriebsdauer kann zwischen 20 und 30 Tausend Stunden betragen. Der größte Nachteil dieser Art von Lampen ist ihre geringe Helligkeit, aber jetzt die Heimat LED-Projektoren sind in der Nähe der Helligkeit von 1500 Lumen, und in naher Zukunft wird dieser Wert nur wachsen.

Laser - eine weitere Halbleiterlichtquelle, die in ihren Verbrauchereigenschaften der LED ähnelt: lange Lebensdauer, geringer Stromverbrauch. Aber im Gegensatz zu LEDs kann ein Laser eine viel höhere Helligkeit bieten. Der Nachteil dieser Technologie ist ihr Preis.

Funktionsprinzipien

3LCD ist ein System aus drei Flüssigkristallmatrizen, von denen jede das Licht der Lampe empfängt, das durch dichroitische Spiegel und Filter in drei Spektren aufgeteilt wird: rot, grün und blau. Nach dem Durchgang durch die Arrays werden die drei Lichtströme von den Prismen wieder zu einem einzigen, bereits geformten Bild zusammengesetzt.

Zu den Vorteilen dieses Systems gehören eine hohe Helligkeit und satte Farben sowie das Fehlen des Regenbogeneffekts, der bei DLP-Projektoren auftritt. 

Nachteile: Luftfilter müssen ausgetauscht werden, mehr sichtbare Pixel, Schwarztöne können weniger kontrastreich sein. 

DLP - das Herzstück dieser Technologie ist eine DMD-Matrix, ein elektromechanisches Gerät mit Tausenden von darauf angeordneten mikroskopisch kleinen Spiegeln, die jeweils einzeln gesteuert werden und für ein einzelnes Bildpixel verantwortlich sind. Die Spiegel können sehr schnell und präzise positioniert werden und erzeugen so Licht in der gewünschten Helligkeit. 

Das Licht der Lampe fällt durch eine Linse und ein rotierendes Farbfilterrad. Die Spiegel auf dem Sensor werden entsprechend der Farbe, die gerade auf sie trifft, gedreht und positioniert. Die Abfolge von Farbwechseln und Spiegeln ergibt also das gewünschte Bild auf dem Bildschirm. 


Quelle: Epson

Vorteile: Glatteres Bild mit weniger sichtbaren Pixeln, schnelle Reaktionszeit, geringe Größe und Gewicht. 

Nachteile: Flimmern, in manchen Fällen ist bei kontrastreichen Szenen ein Regenbogeneffekt zu beobachten. Das sich drehende Rad ist ein zusätzliches bewegliches Element, das Lärm verursacht. 

Optische Parameter

Projektionsabstand - Projektorparameter, der angibt, in welchem Abstand zur Leinwand das Gerät ein qualitativ hochwertiges Bild anzeigen kann.

Projection Ratio ist ein Wert, der das Verhältnis zwischen der projizierten Bildschirmbreite und dem Projektionsabstand zwischen Projektor und Leinwand angibt. Wenn das Projektionsverhältnis z. B. 1,5:1 beträgt, sind für jeden Meter Leinwandbreite 1,5 Meter zwischen Leinwand und Projektor erforderlich.

Optischer Zoom (Zoom) ist eine Funktion, mit der Sie die Größe der Leinwand verändern können, ohne die Position des Projektors im Verhältnis zur Leinwand zu verändern.

Mit der Objektivverschiebung können Sie das Bild relativ zur Objektivachse verschieben; je nach Projektormodell kann die Verschiebung vertikal oder horizontal erfolgen.

Projektionswände

Projektionswände sind in manchen Situationen nicht notwendig, aber dennoch ein sehr wichtiger Teil des Projektionssystems. Vor allem, wenn es um Heimkinosysteme geht. Andererseits ist eine glatte Wand in mattem Weiß eine schöne Leinwand, vor allem, wenn es sich um einen günstigen Projektor handelt. 

Die Bildschirme werden in zwei Gruppen unterteilt: feste und mobile Bildschirme. Feste wiederum gibt es in verschiedenen Ausführungen: fest auf einem starren Rahmen, zusammenklappbar und sogar motorisiert. Letztere sind auf einem starren Rahmen montiert und können sogar motorisiert sein.

Mobile Bildschirme sind eine interessante Lösung für Bildungseinrichtungen oder Büros, in denen die Notwendigkeit besteht, den Bildschirm in verschiedenen Klassenzimmern zu bewegen oder ihn zu mobilen Präsentationen mitzunehmen. Mobile Bildschirme können auf einem Stativ, auf zwei Beinen oder kleineren Desktop-Modellen stehen.

Parameter von Bildschirmen

Die matte Beschichtung ist die gebräuchlichste und preisgünstigste Art von Bildschirmen. Das Licht dieser Bildschirme wird gleichmäßig gestreut, was einen hervorragenden Betrachtungswinkel und keine Blendung zur Folge hat. Matte Bildschirme können nicht nur weiß, sondern auch grau sein, mit einer Verstärkung von weniger als 1,0, was einen größeren Kontrast ergibt, aber auf Kosten einer geringeren Helligkeit.

Die glänzende Beschichtung reflektiert das Licht und sorgt so für ein helleres, schärferes Bild und stellt geringere Anforderungen an die Helligkeit des Projektors. Dies hat jedoch zur Folge, dass der Bildschirm einen engeren Betrachtungswinkel hat und Licht von anderen Lichtquellen reflektieren kann.

Die CLR-Leinwand für Ultrakurzdistanz-Projektoren ist ein Leinwandtuch mit einer speziellen Struktur, die aus dreieckigen "Prismen" besteht, die das Licht des unter der Leinwand befindlichen Projektors auf den Betrachter vor der Leinwand reflektieren. Dabei wird Fremdlicht, insbesondere das von oben auf den Bildschirm fallende, von der speziellen Beschichtung auf der Oberseite der Dreiecksprismen absorbiert.

Gain ist ein Parameter, der beschreibt, wie viel heller der Bildschirm das auf ihn gerichtete Licht im Vergleich zu einem mattweißen Referenzbildschirm reflektiert, der einen Gain von 1,0 hat. Ein Bildschirm mit einer Verstärkung von 1,5 gibt zum Beispiel 1,5 Mal so viel Licht zurück, indem er den Lichtstrom "konzentriert", aber gleichzeitig werden die Betrachtungswinkel verringert.

Antworten auf beliebte Fragen

Wie verbinde ich einen Projektor mit meinem Telefon?

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, Ihr Smartphone mit dem Projektor zu verbinden: die kabellose Miracast-Technologie, die nur erfordert, dass beide Geräte mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sind, und der USB-Typ-C-Anschluss. Das Acer B250i unterstützt beide Konnektivitätsoptionen.

Wie wählt man einen Projektor für Spiele aus?

Bei der Auswahl eines Projektors für Spiele der sehr wichtige Parameter ist die Verzögerungszeit, in den Projektor Epson EH-TW5820 im High-Speed-Modus ist es nur 26 ms, ist es zwei Bilder bei 60 Bildern pro Sekunde. Sie sollten auch auf die Helligkeit achten, damit sie ausreicht, um alle Details auf dem großen Bildschirm wiederzugeben.

Welcher Projektor für einen Konferenzraum?

Bei Präsentationen in einem hellen Raum ist die Helligkeit des Geräts der wichtigste Parameter. Es ist auch eine gute Idee, mehrere Optionen für den Anschluss von Quellen zu haben. In dieser Situation können Sie bei FullHD sparen. ViewSonic PA503X hat eine Helligkeit von 3800 Lumen, HDMI, zwei VGA-Eingänge und einen Ausgang, Composite-Video-Eingang.

Wie lange hält eine Projektorlampe?

Die Lebensdauer der Lampe beträgt bis zu 5000 Stunden im maximalen Modus, wobei einige Hersteller bis zu 12000 Stunden im Sparmodus versprechen. Bei LED-Projektoren kann die angegebene Lampenlebensdauer je nach Nutzung bis zu 20000-30000 Stunden betragen. Unsere Projektorbewertung umfasst Optionen für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Was ist besser: Fernseher oder Projektor?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Der Fernseher ist einfacher zu montieren und liefert unabhängig von der Lichtstärke im Raum das gleiche Bild. Aber Projektoren haben einen entscheidenden Vorteil: die Größe des Bildschirms. Schließlich kostet ein Fernsehgerät mit einer Bildschirmgröße von 85 Zoll ein Vielfaches eines Projektors mit einer Bildschirmgröße von 120 oder gar 150 Zoll.

Zur Liste der besten Projektoren ⤴

Für alle, die mehr wissen wollen:

  • Samsung 2021 TVs: Wie das Unternehmen ein herausforderndes Jahr 2020 nutzte, um neue Möglichkeiten zu finden (und fand)
  • Bestes externes tragbares SSD-Laufwerk
  • Beste Staubsaugerroboter: Käuferleitfaden
  • Was der HDMI 2.1-Standard bringt