Den optimalen PC für neue Spiele bauen: Warzone 2.0, NFS Unbound, Calisto Protocol

Von Yuriy Pyatkovskiy | 08.11.2022, 12:57

Ende 2022 werden gleich drei Blockbuster-Spiele veröffentlicht. Warzone 2.0 - ist ein Battle Royale basierend auf dem Shooter Call of Duty mit einer riesigen Karte und hundert echten Spielern, wo nur einer überleben muss. NFS Unbound - Fortsetzung der wohl berühmtesten Serie von Arcade-Autos ohne Anspruch auf Realismus, aber mit dem Spaß von Straßenrennen mit einem flotten Soundtrack. Schließlich Calisto Protocol, eine Schöpfung der ehemaligen Entwickler der Benchmark-Vertreter des Weltraum-Horror-Subgenre Dead Space, so wird es garantiert gruselig. Alle drei Spiele graphonichnye, was bedeutet, sie brauchen, unbestreitbar, die optimalste gerade jetzt ein Bündel von Core i5-12400F Prozessor und Grafikkarte GeForce RTX 3060. Der Rest der PC-Komponenten in diesem Artikel (Kühlung, Speicher, Motherboard, Laufwerke, Netzteil, Gehäuse) sind keine strengen Empfehlungen, sondern bemerkenswerte Beispiele.

Intel Core i5-12400F - 6-Kern-Prozessor mit 12 Strömen

Gründe für den Kauf: Hohe Leistung in Spielen und professionellen Anwendungen, automatische Turbo-Boost-Übertaktung.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn Sie eine integrierte Grafikkarte benötigen.

Der Intel Core i5-12400F ist derzeit der optimale Gaming-Prozessor und wird dies auch bleiben, bis der i5-13400 auf den Markt kommt. Im Gegensatz zu älteren Intel-Chips mit Hybrid-Architektur besteht er aus sechs gleich starken Kernen der Golden-Cove-Architektur. Jeder physische Kern ist in zwei virtuelle Hyper-Threading-Threads aufgeteilt, um professionelle Anwendungen zu beschleunigen, die gut parallelisiert sind. Dazu gehören Stapelverarbeitung von Fotos, 4K-Videobearbeitung, 3D-Modellierung, CAD-Zeichnen, virtuelle Maschinen und mehr.

Einfach ausgedrückt: Der Core i5-12400F ist immer noch relativ günstig für einen Home-Gaming-PC, aber bereits leistungsstark genug für eine Workstation. Index F bedeutet, dass kein Intel UHD Graphics 730 Video-Gaspedal eingebaut ist. Da moderne Spiele aber ohnehin eine leistungsstarke Discrete benötigen, ist das Sparen an der iGPU durchaus sinnvoll. Bei der Basisfrequenz erzeugt der Prozessor moderate 65 W Abwärme, im Turbo-Boost-Modus bis 4,4 GHz werden aber bereits 117 W heiß. Liebhaber der Stille sollten besser den kompletten Intel Laminar-Kühler durch einen preiswerten Tower ersetzen.

Intel Core i5-12400F Intel Core i5-12400F
  • Hohe Leistung in Spielen und professionellen Anwendungen
  • automatische Turbo-Boost-Übertaktung
Preis prüfen

Xilence M705D - Doppellüfter-Tower

Kaufargumente: Zwei leise Lüfter mit verschleißfestem FDB-Lager, LGA 1700- und AM5-Sockel-Kompatibilität.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn Sie ein Verfechter der Wasserkühlung sind.

Der Xilence M705D (ein anderer Name ist XC061) ist ein Tower-Kühler, der in der Lage ist, nicht viel, aber 220 W Wärme von Ihrer CPU abzuziehen. Das reicht sogar für AMD Ryzen mit Precision Boost Overdrive oder für Intel Core mit freigeschaltetem PL2 Power Limit. Ausgestattet mit zwei 12cm-Lüftern mit einer leisen Startdrehzahl von 700rpm und einem langlebigen FDB-Hydrodynamiklager. Im Falle eines mäßig heißen Prozessors kann der zweite Lüfter als Gehäuselüfter verwendet werden.

Zweimal durch die Anordnung der Aluminiumlamellen verlaufen vier 6-mm-Kupfer-Heatpipes mit direktem Kontakt zum Prozessor. Sowohl die Lamellen als auch die Rohre sind in der gleichen schwarzen Farbe lackiert, und die Farbe dient nicht nur der Dekoration, sondern auch der Korrosionsschutzfunktion. Die hässlichen versiegelten Rohrenden sind mit sauberen Kappen abgedeckt. Im Lieferumfang des Kühlers ist eine Halterung für den neuesten Intel LGA 1700 Sockel enthalten. Die Kompatibilität mit der AMD AM5-Plattform ist noch nicht offiziell bekannt gegeben worden, aber alle AM4-Kühler sind a priori auch mit AM5 kompatibel.

Xilence M705D Xilence M705D
  • Zwei leise Lüfter mit verschleißfestem FDB-Lager
  • LGA 1700- und AM5-Sockel-Kompatibilität
Preis prüfen

Patriot Viper Steel Speicher mit reduzierten Timings

Gründe für den Kauf: Hoher 3.600MHz-Takt bei sehr niedrigen CL14-Timings, dickwandige Metallkühlkörper.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn Sie hintergrundbeleuchteten Speicher wünschen.

Patriot Viper Steel ist eine Serie von DDR4-RAM mit dickwandigen Metallkühlkörpern, die die Übertaktung fördern. Außerdem gibt es eine Unterserie von Viper Steel RGB mit anpassbarer Hintergrundbeleuchtung. Es gibt zwei entgegengesetzte Möglichkeiten, die Speicherleistung zu steigern: die Frequenz bis zum Limit erhöhen (nützlich für integrierte Grafikkarten) oder die Timings (Verzögerungen) bei gleicher Frequenz verringern. Die zweite Option ist besonders bei Prozessoren und Hauptplatinen mit gesperrter Frequenzübertaktung nützlich.

Daher gibt es eine spezielle Version von Viper Steel mit der Bezeichnung Low Latency, was so viel bedeutet wie geringe Latenz. Die reguläre 3600-MHz-Version von Viper Steel läuft mit CL18-Timings. Die Low Latency-Version hingegen wurde im Werk getestet und läuft garantiert mit CL14. Zwar musste die Versorgungsspannung von 1,35V auf 1,45V erhöht werden, aber die Kühlkörper retten sie. Und wenn man die Frequenz auf 3200 MHz senkt, kann man die Timings auf CL12 herunterdrücken. Es gibt auch eine Viper Steel mit dem Low Latency-Profil XMP 4000MHz@CL16 gegenüber dem typischen CL19.

Patriot Viper Steel Patriot Viper Steel
  • Hoher 3.600MHz-Takt bei sehr niedrigen CL14-Timings
  • dickwandige Metallkühlkörper
Preis prüfen

Biostar H610MH - Mainboard mit 10-Phasen-VRM

Gründe für den Kauf: Mittleres mATX-Format, unterstützt Core-CPUs der 12. und 13. Generation, PCIe-4.0-Grafikkartensteckplatz.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Unterstützt keine PCIe 4.0 SSD.

Das Biostar H610MH ist eines der erschwinglichsten Mainboards auf Basis des Intel H610-Chipsatzes für die Generationen Core 12 und 13. Es verfügt über ein ziemlich leistungsfähiges 10-Phasen-VRM-Stromversorgungssubsystem, wenn auch ohne Kühlkörper, das für i3-, i5- und sogar i7-Prozessoren ausreicht. Für den Core i9 ist es jedoch besser, einen besseren Chipsatz und eine bessere Kühlung zu wählen. Kompatibel mit DDR4 3200 MHz RAM und PCIe 4.0 Grafikkarten. Dies ist besonders wichtig für preisgünstige GPUs mit nur vier oder acht PCIe-Lanes.

M.2 SSDs hingegen werden nur in PCIe 3.0-Versionen unterstützt. Schnellere Laufwerke sind das Vorrecht des Intel B660-Chipsatzes und höher. Auf der Rückseite befindet sich jedoch ein reichhaltiges Angebot an Anschlüssen. Es gibt sechs USB-Anschlüsse, davon zwei schnelle 3.2 Gen 1. Digitaler HDMI-Videoausgang und analoger VGA, der nur funktioniert, wenn der Prozessor ein eingebautes Grafik-Gaspedal hat. Gigabit-Ethernet und 7.1-Kanal-Audio, jeweils mit Intel I219V- und Realtek ALC897-Chips.

Biostar H610MH Biostar H610MH
  • Medium mATX format
  • supports Core 12 and 13 generation CPUs
  • PCIe 4.0 graphics card slot
Preis prüfen

Patriot Viper VPN110 - SSD mit Cache und Kühlkörper

Gründe für den Kauf: Sehr schnell für PCIe 3.0 SSD-Standards, separater RAM-Puffer-Chip, Metallkühlkörper.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Passt nicht in Ihr Notebook.

DiePatriot Viper VPN110 ist eine M.2 PCIe 3.0 SSD mit einem großen Aluminium-Kühlkörper, von 512GB bis 2TB. Die sequentiellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten großer Dateien werden mit 3.300 bzw. 3.000 MB/s angegeben. Und kleine Dateien werden mit bis zu 500.000 IOPS, d. h. Eingabe-/Ausgabeoperationen pro Sekunde, verarbeitet. Die hohe IOPS wird durch die Verwendung eines externen Chips mit einem großen RAM-Puffer erreicht: Die Terabyte-Version hat einen RAM-Cache von 1 GB.

Zum Vergleich: Eine einfachere SSD hat einen flachen Cache, der direkt in den Controller integriert ist, oder es wird ein Teil des systemweiten Arbeitsspeichers abgezweigt. Übrigens, zum Viper VPN110-Controller: In den offiziellen Angaben steht nur vage "der neueste PCIe 3.0-Controller". Anhand der Geschwindigkeitsangaben können wir aber davon ausgehen, dass es sich um den Silicon Motion SM2262EN mit zwei ARM Cortex R5-Kernen handelt. Er unterstützt automatische Fehlerkorrektur und Echtzeit-Verschlüsselung. Die ein Terabyte große Viper VPN110 hat eine garantierte Wiederbeschreibbarkeit von satten 800TB.

Patriot Viper VPN110 Patriot Viper VPN110
  • Sehr schnell für PCIe 3.0 SSD-Standards
  • separater RAM-Puffer-Chip
  • Metallkühlkörper
Preis prüfen

Inno3D RTX 3060 Twin X2 - Grafikkarte mit 12 GB Speicher

Gründe für den Kauf: Ausreichend Leistung für 2,5K-Auflösung, DLSS-Upscaling und RTX-Raytracing, semi-passive Kühlung.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Nicht geeignet für ultrakompakte PC-Builds.

Inno3D RTX 3060 Twin X2 - Die GeForce RTX 3060 ist laut den Statistiken des Gaming-Dienstes Steam derzeit die beliebteste Grafikkarte. Das gesteigerte Interesse der Spieler an dieser Karte ist verständlich: Sie ermöglicht es, alle neuen Spiele mit Ultra-Grafikeinstellungen bei 1080p oder hohen Einstellungen bei einer Auflösung von 2,5K zu spielen. Und die intelligente DLSS-Upscaling-Technologie mit Tensor-Kernen ermöglicht es Ihnen, sogar mit 4K zu spielen, wenn auch nur auf mittleren Einstellungen. 12 GB Videospeicher reichen für zukünftige Projekte mit der neuen Unreal Engine 5 aus.

Die Inno3D-Version wird durch den proprietären Twin X2-Kühler gekühlt, der zwei Erweiterungssteckplätze in der Dicke und 24 cm in der Länge einnimmt. Einfach ausgedrückt, ist die Grafikkarte für mittelgroße Computer Micro-ATX geeignet, aber nicht für kompakte Mini-ITX. Die beiden 9-cm-Lüfter sind auch beim Spielen leise und schalten sich für den Rest der Zeit aus. Vier Heatpipes stehen über eine Kupfer-Mediatorplatte in Kontakt mit dem Grafikchip. Die Wärme wird auch von den Speicherchips und den Monofolien des Netzteils abgeleitet. Mit der Anwendung Inno3D TuneIT können Sie mit der Übertaktung experimentieren.

Inno3D RTX 3060 Twin X2 Inno3D RTX 3060 Twin X2
  • Ausreichend Leistung für 2,5K-Auflösung
  • DLSS-Upscaling und RTX-Raytracing
  • semi-passive Kühlung
Preis prüfen

WD Red Plus 4 TB-Festplatte für den 24/7-Betrieb

Gründe für den Kauf: Hohe sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten für große Dateien nach HDD-Standards, zuverlässige CMR-Methode der magnetischen Aufzeichnung.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn Sie einen PC nur mit SSDs bauen wollen.

WD Red Plus ist eine Serie von Festplattenlaufwerken mit erhöhter Zuverlässigkeit und Kapazitäten von 1 TB bis 14 TB. De jure für vernetzte NAS-Speicher konzipiert, aber de facto für Desktops geeignet, die aktiv und häufig genutzt werden. Geeignet für den 24/7-Betrieb und mit einer Betriebszeit von bis zu 1 Million Stunden. Es werden gleich mehrere Western Digital-eigene Technologien eingesetzt. Die erste ist 3D Active Balance Plus, die die internen Magnetplatten in zwei Ebenen ausgleicht, um Vibrationen in Multi-Drive-Systemen zu reduzieren.

Die zweite ist NASware 3.0, die mehrere Laufwerke untereinander und mit dem NAS-Server synchronisiert. Mit der Red Plus-Serie können bis zu 8 Laufwerke mit einer Gesamtkapazität von über 100 TB in einem einzigen Array kombiniert werden, und mit der Red Pro-Serie sind insgesamt bis zu 24 Laufwerke möglich. Die Spindeldrehzahl beträgt 5400 RPM und die Cachegröße 128 MB, aber es gibt auch eine Variante mit doppeltem Puffer. All dies führt zu einer sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von etwa 175 MB/s bei großen Dateien. Das magnetische Schreibverfahren ist nicht das billigere Kachel-SMR, sondern das schnelle und zuverlässige CMR.

Xilence XP750MR11 - 80+ Bronze semi-modulares Netzteil

Gründe für den Kauf: 80 PLUS Bronze-Energieeffizienz-Zertifizierung, leiser 12-cm-Lüfter mit langlebigem FDB-Lager.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn die Spannung bei Ihnen zu Hause häufig unter 200 V fällt.

DasXilenceXP750MR11 ist ein semi-modulares Netzteil mit fortschrittlicher DC-DC-Spannungsstabilisierung und 80 PLUS Bronze-Energieeffizienz-Zertifizierung. Das bedeutet einen hohen Wirkungsgrad von 85 Prozent. Zusätzlich spart die aktive PFC-Korrektur Strom. Der +12V-Hauptstromkreis liefert satte 750W, das sind 100 Prozent der vom Hersteller angegebenen Gesamtleistung. Das ist genug, um jeden Prozessor und jede Grafikkarte zu versorgen, oder sogar zwei in einem NVLink-Bundle.

Vier 6+2-Pin-Grafikkartenanschlüsse sind im Lieferumfang enthalten. Unnötige Kabel, mit Ausnahme der obligatorischen CPU und des Motherboards, können entfernt werden, damit sie sich nicht im PC-Gehäuse verheddern. Außerdem sind die Kabel in Form von flachen, verformbaren Nudeln ausgeführt, was zu einer sauberen Stapelung beiträgt. Es ist eine ganze Reihe elektrischer Schutzvorrichtungen implementiert: gegen Kurzschlüsse, Überspannung, Überlast und Überhitzung. Die Kühlung erfolgt durch einen leisen 12-cm-Lüfter mit verschleißfestem hydrodynamischem FDB-Lager.

AeroCool Cronus - Gehäuse mit Fenstern und Hintergrundbeleuchtung

Gründe für den Kauf: Atmungsaktive ARGB-Frontplatte, gehärtetes Glas, GPU-Unterstützung, vertikale GPU-Montageoption.
Gründe, die gegen einen Kauf sprechen: Wenn Sie ein kompaktes Gehäuse benötigen.

Das AeroCool Cronus ist ein vollwertiges Midi-Tower-Gehäuse, das sogar die größten E-ATX-Motherboards aufnehmen kann. Perfekte Belüftung dank der Frontblende mit Lüftungsschlitzen, die auch mit ARGB verziert ist. Mit der adressierbaren Hintergrundbeleuchtung können Sie jede LED individuell einstellen, um maximale Farbvariationen zu erzielen. Die transparente Seitenwand aus kratzfestem, gehärtetem Glas ermöglicht eine detaillierte Sicht auf alle internen Komponenten des PCs.

Um die Grafikkarte horizontal zu montieren, verhindert die mitgelieferte Halterung ein Verbiegen des Textolite. Es ist auch möglich, die Grafikkarte vertikal einzubauen, aber der L-Adapter muss separat gekauft werden. Die maximale Länge der GPU beträgt bis zu 39 cm, was mehr als ausreichend ist. Es ist nur ein Gehäuselüfter vorinstalliert, aber der mit der Karte mitgelieferte Hub unterstützt bis zu sechs Lüfter. Der Hub kann entweder durch Synchronisation mit dem Motherboard oder durch eine spezielle Taste am Gehäuse gesteuert werden.

AeroCool Cronus AeroCool Cronus
  • Atmungsaktive ARGB-Frontplatte, gehärtetes Glas
  • GPU-Unterstützung, vertikale GPU-Montageoption
Preis prüfen

Für diejenigen, die mehr wissen wollen