Ein wohlverdienter Sieg für Elden Ring! FromSoftwares brillantes Action-RPG wurde bei den The Game Awards 2022 als bestes Spiel des Jahres ausgezeichnet und erhielt drei weitere Nominierungen

Von Anton Kratiukv | 09.12.2022, 20:35
Ein wohlverdienter Sieg für Elden Ring! FromSoftwares brillantes Action-RPG wurde bei den The Game Awards 2022 als bestes Spiel des Jahres ausgezeichnet und erhielt drei weitere Nominierungen

Viele Portale, Publikationen, Kritiker und vor allem die Spieler haben Elden Ring mit Begeisterung aufgenommen.

Seit seiner Veröffentlichung hat das japanische Action-RPG die Liebe der Öffentlichkeit gewonnen. Zuerst waren es die höchsten Wertungen in den Aggregatoren. Dann - die Führung in den Charts der verschiedenen Handelsplattformen. Am Ende des Jahres, wenn es üblich ist, zu resümieren und Listen der besten Spiele zu erstellen - Elden Ring nimmt den ersten Platz in den meisten Tops.

Der Sieg von Elden Ring bei den The Game Awards 2022 war der deutlichste Beweis für die Qualität von Hidetaka Miyazaki und seinem FromSoftware-Team. Es gewann den Titel "Bestes Spiel des Jahres" sowie die Auszeichnungen "Bester Grafikstil", "Beste Inszenierung" und "Bestes Rollenspiel".

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Hidetaka Miyazaki bei der Verleihung der Statuette in seiner Dankesrede sagte, dass er "nicht aufhören und immer mehr coole und hochwertige Spiele veröffentlichen wird". Außerdem kündigte der japanische Spieldesigner bei den Game Awards eines davon an, und zwar den Shooter Armored Core VI: Fires of Rubicon.

Tiefer gehen:

Eine vollständige Liste der Nominierten und Gewinner der The Game Awards 2022 findest du in unserem Bericht.

Unten finden Sie eine vollständige Aufzeichnung der Sendung: