Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test

Von Alex Chub | 17.05.2021, 17:20
Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test

Das Lenovo Yoga Slim 9i ist ein Flaggschiff-Ultrabook, bei dessen Entwicklung der Fokus auf der Bildkomponente lag. Und in Bezug auf das Aussehen ist alles großartig ausgefallen. Der Laptop sieht wirklich originell aus und zeichnet sich aus. Vor allem dank des echten Leders auf dem oberen Deckel, sowie einem Glas-Pad.

Die Vorteile enden aber nicht beim Design. Das Lenovo Yoga Slim 9i verfügt über einen hellen 4K-Touchscreen in hervorragender Qualität mit HDR-Unterstützung. Im Inneren steckt die aktuelle und effiziente Ultrabook-Hardware, und das sehr leise Kühlsystem macht einen tollen Job. Die Akkulaufzeit ist eine angenehme Überraschung, besonders in Anbetracht der 4K-Auflösung des Displays. Technisch zu bemängeln ist lediglich die Tastatur mit einem kurzen und wenig aussagekräftigen Tastenanschlag. Und natürlich ist ein wichtiger Aspekt der Preis. Der Laptop ist noch nicht im Handel erhältlich, aber zum Zeitpunkt der Ankündigung gab Lenovo 1555 € für die Junior-Konfiguration mit einem Lederdeckel an.

Vorteile:

  • Originelles und stilvolles Design mit Metall, Leder und Glas
  • Großes Display
  • Effizientes und sehr leises Kühlsystem
  • Hohe Leistung (in Anbetracht der Klasse des Laptops)
  • Lange Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Kurzer Tastaturhub

Was ist im Karton?

Das Lenovo Yoga Slim 9i ist in der üblichen grauen Schachtel mit dem YOGA-Logo verpackt. Die Ausstattung ist minimal. Laptop, kompaktes 65-W-Netzteil und abnehmbares Netzkabel:

Design

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-6

Das Lenovo Yoga Slim 9i ist als Image-Flaggschiff unter den Ultrabooks positioniert. Entsprechend sind auch die verwendeten Materialien. Der Hauptteil des Gehäuses besteht aus Metall, und man hat sich entschieden, den Handballenbereich aus Glas zu machen. Sie ist mit einer oleophoben Beschichtung versehen und fast vollständig mit kleinen Relief-Punkten bedeckt. Nur das Glass-Sense-Touchpad bleibt glatt, das sich unter demselben Glas befindet und nicht physisch vom gesamten Glasbereich unter der Handballenauflage getrennt ist. Das Interessanteste ist aber der Deckel. Er ist mit echtem Leder überzogen. Nach Angaben des Unternehmens behält das Leder dank einer speziellen Verarbeitungstechnologie seine ursprüngliche Textur und sein Aussehen, während es gleichzeitig widerstandsfähig gegen Abnutzung ist. In der oberen linken Ecke ist das YOGA-Logo eingeprägt, in der unteren rechten Ecke das Lenovo-Logo.

Das Gehäuse hat eine Keilform, wie sie für Ultrabooks üblich ist. Die dickste Stelle beträgt 14,6 mm. Die Enden haben ein auffälliges Finish mit kaum wahrnehmbarer Politur, die unterbewusst ein Gefühl von teuer vermittelt. Das Lenovo Yoga Slim 9i hat eine begrenzte Anzahl von Anschlüssen. Auf der rechten Seite befindet sich nur ein USB Typ-C Thunderbolt 4. Vom Rest gibt es einen Schieberegler zum Deaktivieren der Webcam und einen Power-Button. Ein ziemlich merkwürdiger Platz, wenn man bedenkt, dass wir hier keinen Transformator vor uns haben. Andererseits hat der Laptop eine automatische Einschaltfunktion, wenn der Deckel geöffnet wird, so dass es in diesem Fall nicht entscheidend ist.

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-11

Nahezu die gesamte Breite des hinteren Endes wird durch das Scharnier eingenommen:

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-12

Auf der rechten Seite befinden sich zwei weitere USB Type-C Thunderbolt 4 und eine kombinierte 3,5-mm-Audiobuchse. Sie können Ihren Laptop über jeden der USB Type-C aufladen:

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-13

An der Vorderkante befindet sich eine kleine Leiste, in die der Name der Serie eingraviert ist. Bereits ein bekanntes Designelement der Lenovo Ultrabooks. Die gleiche Leiste wird auch beim Öffnen des Laptops zum Einsatz kommen:

Die Stereolautsprecher wurden an den Seiten der Tastatur platziert, was bei solch kompakten Modellen nicht so üblich ist. Eigentlich kein Problem für die Tastatur. Sie ist von der Größe her recht normal:

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-18

Der untere Deckel des Lenovo Yoga Slim 9i verfügt über eine große gelochte Fläche für das Kühlsystem sowie gummierte Füße für die Stabilität. Gleichzeitig befindet sich auf der Rückseite ein gummierter Streifen fast über die gesamte Breite des Laptops:

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-19

Die Ränder um den Bildschirm herum sind sehr dünn, wie es sich für ein Flaggschiff-Modell gehört. In unserer Konfiguration ist der Bildschirm durch Glas mit abgerundeten Kanten geschützt, wie bei Smartphones üblich. Die Webcam befindet sich an gewohnter Stelle, sie wird ergänzt durch zwei Mikrofone, eine IR-Kamera und einen Lichtsensor. Die IR-Kamera dient dazu, das Gesicht des Trägers zu erkennen. Wenn Sie die Kamera mit dem Schieberegler ausschalten, dann steht die Erkennungsfunktion nicht zur Verfügung, Sie müssen ein Passwort eingeben. Der Lichtsensor wird verwendet, um die Helligkeit nicht nur des Displays, sondern auch der Tastaturbeleuchtung (im entsprechenden Modus) automatisch anzupassen.

Wie bequem ist die Bedienung?

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-24

Sie können den Laptop um 180° drehen. Das Scharnier ist sehr schön: Der Laptop lässt sich mit einer Hand aufklappen. Gleichzeitig ist die Fixierung in der richtigen Position zuverlässig, das Display baumelt nicht. Die Tastatur ist typisch für die meisten Lenovo-Notebooks (mit Ausnahme der ThinkPad-Linie). Die Form der Tasten ist vertraut, mit einer abgerundeten Unterseite. Auch das Layout ist von den Vorgängermodellen bekannt. Lange Umschalttaste, einstöckige Eingabetaste, reduzierte Höhe der oberen Reihe der Funktionstasten, der Pfeilblock ist nicht vom Hauptblock getrennt, und die Pfeile nach unten und oben sind in der Höhe reduziert. Home, End, PgUp, PgDn sind mit Pfeilen ausgerichtet.

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-25

Die Tasten haben einen sehr kurzen und weichen Hub. Und es braucht viel weniger Kraft, sie zu betätigen als bei den meisten modernen Ultrabooks. Darunter leidet die Übersichtlichkeit sehr: Es ist schwer zu erkennen, ob man die Taste überhaupt gedrückt hat. Kurzum, die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig. Dabei gibt es viele vergleichbare Modelle mit komfortableren Tasten.

>

Die Hintergrundbeleuchtung der Tasten ist weiß. Sie ist gleichmäßig, hat zwei Helligkeitsstufen (plus Aus) und einen separaten Automatikmodus, für den der bereits erwähnte Lichtsensor zuständig ist.

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-26

Wir sind beim interessantesten Teil der Arbeitsfläche des Laptops angelangt: der Glasunterbau mit dem eingebauten Glass Sense Touchpad. Tatsächlich handelt es sich um ein einziges Stück Glas, auf dem der Touchpad-Bereich glatt belassen wurde, während der Rest der Fläche mit kleinen Reliefpunkten versehen ist. Das fühlt sich recht angenehm an. Aber auch trotz der oleophoben Beschichtung bleiben Gebrauchsspuren. Laut Lenovo konnte durch diese Lösung das Touchpad größer gestaltet werden. Nach meinem persönlichen Empfinden gibt es keinen signifikanten Größenunterschied. Das Touchpad ist jedoch empfindlich und die Positionierungsgenauigkeit ist absolut in Ordnung und verursacht keine Probleme bei der Benutzung. Eine weitere Besonderheit ist, dass es keine manuellen Tasten mehr gibt. Stattdessen gibt es ein System mit taktilem Feedback, das das Drücken imitiert. Es fühlt sich interessant und ziemlich realistisch an.

Bildschirm

Das Lenovo Yoga Slim 9i verfügt über ein 14 Zoll großes IPS-Display. In der Junior-Konfiguration hat es eine Auflösung von 1920x1080 mit einem Farbraum von 72% NTSC, 100% sRGB und einer Helligkeit von 400 cd / m². Wir haben auch eine Top-End-Konfiguration mit einem 4K-Touchscreen-Display erhalten. Sie verspricht einen Farbumfang von 90 % des DCI-P3-Farbraums, Unterstützung für VESA HDR400 und Dolby Vision. Die maximale deklarierte Helligkeit liegt bei 500 cd / m². Optisch beeindruckt der Bildschirm sowohl bei der Bildqualität als auch bei der Helligkeit. Nur in der prallen Sonne darf man auf das Maximum schalten. Natürlich sind die Blickwinkel maximal. Der Touchscreen ist allerdings mit einem Schutzglas abgedeckt, so dass Blendungen nicht zu vermeiden sind.

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-31

Messungen ergaben, dass die maximale Helligkeit bei 475,13 cd / m2 liegt, was nahe an den angegebenen 500 liegt. Die Helligkeit des Schwarzfeldes liegt bei 0,439 cd / m2, und der statische Kontrast beträgt 1082: 1. Bei der Farbwiedergabe ist ebenfalls alles in Ordnung. Der Farbraum ist wirklich größer als das übliche sRGB. Der Rest der Indikatoren liegt nahe an den Referenzwerten. Es gibt eine Tendenz zu kalten Farbtönen, aber sie ist minimal. Farbtemperatur - 7000K mit Referenz 6500K.

Leistung, Akkulaufzeit und Klang

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-42

Das Lenovo Yoga Slim 9i hat die Intel Evo-Zertifizierung. Diese Zertifizierung soll, so der Grundgedanke, einem das Leben bei der Auswahl eines Flaggschiff-Laptops für die Arbeit erleichtern. Ein Laptop muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Konkret muss er einen Intel i5- oder i7-Prozessor der 11. Generation mit Intel Xe-Grafik besitzen. Mindestens 8 GB RAM im Dual-Channel-Modus, NVMe-SSD mit mindestens 256 GB, Akkulaufzeit - mehr als 9 Stunden (FullHD), Bildschirm mit einer Auflösung von mindestens FullHD, Aufwachzeit von weniger als einer Sekunde, Unterstützung für Wi-Fi 6 und Thunderbolt 4, und so weiter.

Unsere Lenovo Yoga Slim 9i-Konfiguration hat einen Intel-Prozessor 11th Gen Tiger Lake Intel Core i7-1165G7. Er wird in der 10-nm-SuperFin-Prozess-Technologie gefertigt, verfügt über vier Kerne und unterstützt Multi-Threading (HyperThreading) mit acht Threads. Die Basisfrequenz kann je nach TDP von 1,2 bis 2,8 GHz betragen. Die TDP kann von 12 bis 28 Watt variieren. Im Turbo-Boost-Modus kann die Frequenz 4,7 GHz pro Kern und 4,2 GHz für alle Kerne erreichen. Für die Grafik ist der integrierte Intel Iris Xe-Beschleuniger zuständig, der 96 Ausführungseinheiten umfasst und eine maximale Frequenz von 1300 MHz erreichen kann. Eine diskrete Spielegrafik ist das sicher nicht. Aber die meisten gängigen Spiele können mit Intel Iris Xe problemlos gespielt werden. DOOM 2016 auf mittleren Einstellungen liefert zum Beispiel durchschnittlich etwa 60 fps. Arbeitsspeicher 16 GB LPDDR4X 4266 MHz. Natürlich gibt es Unterstützung für Wi-Fi 6 (2x2 802.11 ax), Bluetooth 5.1 und drei Thunderbolt-4-USB-C-Portsbis zu 40 Gbps.

Das Laufwerk ist eine 1 TB NVMe PCIe Gen3 x4 SSD. Samsung PM981a Modell :

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-71 Das Laufwerk ist sehr wendig. Lesegeschwindigkeit - bis zu 3550 MB / s, und Schreibgeschwindigkeit - etwa 3000 MB / s:
Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-78

Das Lenovo Yoga Slim 9i hat einen 63,5 Wh-Akku. Er verspricht bis zu 12 Stunden Betrieb (beim FullHD-Modell sind es deklarierte 20 Stunden), die Funktion des Schnellladens über das mitgelieferte 65-Watt-Netzteil wird unterstützt. Im typischen Betriebsmodus mit bürofreundlicher Helligkeit (etwa 30 %), ständiger WLAN-Verbindung und der Nutzung von Chrome mit einer Reihe von Tabs, Photoshop und Musik-Streaming über Kopfhörer hielt das Notebook knapp über 8 Stunden durch. Ein sehr beeindruckender Wert für ein Modell mit 4K-Bildschirm.

>

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-79

Die Stereo-Lautsprecher klingen für diese Größe sehr gut und laut. Tiefe Bässe und gute Details sollte man aber nicht erwarten: Wunder gibt es nicht. Zur Anpassung gibt es eine Dolby-Atmos-Applikation mit Voreinstellungen und der Möglichkeit, den Equalizer zu justieren.

Lenovo Yoga Slim 9i Laptop Test-84

Für die allgemeine Konfiguration, Überwachung und Aktualisierung des Laptops wird die Lenovo Vantage Anwendung verwendet, die für alle Laptops der Marke üblich ist:

Lenovo Yoga Slim 9i Lenovo Yoga Slim 9i
  • Originelles und stilvolles Design mit Metall, Leder und Glas
  • Großes Display
  • Effizientes und sehr leises Kühlsystem
  • Hohe Leistung (in Anbetracht der Klasse des Laptops)
  • Lange Akkulaufzeit
Aktuelle Preis auf Amazon

3 Dinge, die man über das Lenovo Yoga Slim 9i wissen sollte:

  • Das Lenovo Yoga Slim 9i ist ein imageträchtiges, teures Ultrabook mit einzigartigem Design
  • Es ist mit neuester Hardware und einem tollen 4K-Display ausgestattet, und der Akku sorgt für eine beeindruckende Laufzeit
  • .
  • Der Schwachpunkt des Laptops ist eine nicht sehr komfortable Tastatur mit kurzem und sehr weichem Tastenanschlag
Technische Daten des Lenovo Yoga Slim 9i
Display 14 Zoll, 4K, IPS, Touch, Unterstützung für VESA HDR400 und Dolby Vision, Schutzglas
Abmessungen (Bearbeiten) 318x200,9x14,6 mm
Gewicht 1.2KG
Betriebssystem 64-Bit Microsoft Windows 10 Pro
CPU Intel Core i7-1165G7, 4 Kerne, 8 Threads, 1,2 / 2,8-4,7 GHz, 10 nm Tiger Lake
RAM 16 GB LPDDR4X 4266 MHz
Grafik Intel Iris Xe
Speichergerät SSD 1 TB NVMe PCIe 3.0x4
Kommunikation Wi-Fi 6 802.11 a / b / g / n / ac / ax, 2,4 und 5 GHz, Bluetooth 5.1
Anschlüsse 3хThunderbolt 4 (Typ-C), 3,5 mm Combo Audio
Kamera Ja, HD, IR-Kamera
Akku 63,5 Wh