Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur

Von Alex Chub | 13.09.2021, 11:00
Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur

Die Varmilo VA108M Sea Melody ist eine großartige Tastatur für Gamer und Liebhaber des mechanischen Tippens gleichermaßen. Sie hat ein solides und stabiles Gehäuse von hervorragender Qualität, langlebige Tastenkappen aus dickem PBT-Kunststoff und ein Standard-Layout. Bei den Schaltern kommen die bewährten Cherry MX-Schalter zum Einsatz. Und das austauschbare Kabel verleiht der Tastatur zusätzliche Haltbarkeit. Das Varmilo VA108M sieht jedoch sehr schick aus und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Aber hat ein paar Beschwerden über die Tastatur. Da ist zum einen der veraltete MiniUSB-Steckkabelanschluss, an dessen Stelle der aktuelle Typ-C-Anschluss wünschenswert gewesen wäre. Und eine praktisch nutzlose Hintergrundbeleuchtung der Tasten, die die Zeichen nicht beleuchtet. Der Preis der Varmilo VA108M Sea Melody beträgt beeindruckende 5350 UAH, obwohl eine mechanische Tastatur dieser Klasse nie billig ist.

Varmilo VA108M Sea Melody Varmilo VA108M Sea Melody
Mechanische Tastatur in hervorragender Qualität
Mechanische Tastatur in voller Größe mit Standardlayout, Cherry MX-Schaltern, abnehmbarem Kabel, weißer Hintergrundbeleuchtung, hochwertigen Materialien und außergewöhnlichem Design
Aktuelle Preis auf Amazon

Gründe für den Kauf von Varmilo VA108M Sea Melody:

  • Hervorragende Verarbeitungsqualität und Materialien;
  • Robuste und solide Konstruktion;
  • Robuste und langlebige mechanische Cherry MX Schalter;
  • Austauschbares Kabel;
  • Originelles Design.

Gründe, die gegen den Kauf von Varmilo VA108M Sea Melody sprechen:

  • Veralteter MiniUSB-Anschluss;
  • Hintergrundbeleuchtung beleuchtet die Zeichen auf den Tasten nicht;
  • Hoher Preis.

Quick link

  1. Was ist die Marke Varmilo?
  2. Was ist inbegriffen?
  3. Wie sieht das ASUS ROG Strix Scope RX aus?
  4. Wie komfortabel ist die Tastatur und welche Funktionen hat sie?
  5. Kurz und bündig

Was ist die Marke Varmilo?

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-2

Es gibt eine ganze Reihe etablierter Marken, die mechanische Tastaturen herstellen. Hauptsächlich sind es HyperX, Razer, ASUS, MSI, Cougar und so weiter. Es gibt jedoch eine Reihe von Herstellern, die mechanische Tastaturen produzieren, die nicht als Gaming-Tastaturen positioniert sind, sondern sich auf die Qualität von Materialien, Konstruktion und Montage konzentrieren. Von diesen Marken sind Dycky, Vortex, Keychron, Filco, Leopold und Varmilo (die beiden letztgenannten Marken werden übrigens in denselben Produktionsstätten hergestellt) erwähnenswert. Varmilo ist eine chinesische Marke, die sehr hochwertige mechanische Tastaturen ohne Zusatzfunktionen in verschiedenen Formfaktoren herstellt: Vollformat, kompakt, bis hin zu separaten Nummernblöcken. Eine weitere Besonderheit der Varmilo-Tastaturen ist, dass es ein Modell in einer Reihe von verschiedenen, manchmal recht exotischen Farben gibt. Die Varmilo VA108M Sea Melody ist heute angekommen.

Was ist in der Schachtel?

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-3

Das Varmilo VA108M Sea Melody ist in einer Schachtel in der gleichen Farbe wie das Keyboard selbst verpackt. In diesem Fall - die blau-weiße Schachtel mit dem Firmenlogo und nautischen Motiven. In der Box - die Tastatur selbst, zusätzliche Tastenkappen, Werkzeug zum Entfernen der Tastenkappen, abnehmbares Kabel, Dokumentation und der ungewöhnliche Bonus - ein Satz von Postkarten.

Wie sieht der Varmilo VA108M Sea Melody aus?

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-8

Die Varmilo VA108M Sea Melody ist strukturell eine typische klassische mechanische Tastatur. Im Gegensatz zu den inzwischen beliebten "Skelett-Tastaturen" ist die Tastatur mit einer Kunststoffabdeckung versehen, so dass die mechanischen Schalter für den Benutzer nicht sichtbar sind. Sie werden direkt auf einen Metallsockel montiert. Aber das Design der Tastatur ist sehr ungewöhnlich. Die Tasten sind weiß und blau und einige von ihnen sind mit Motiven aus dem Meer versehen, die von Tropfen über Quallen bis hin zu Muscheln, Seesternen und Walen reichen. Das Design ist ein wenig aufdringlich, aber keineswegs langweilig. Dasselbe Modell ist auch in anderen, "neutraleren" Versionen erhältlich.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-9

Die Kunststoffoberfläche der Tastatur ist ebenfalls blau. Aber wenn man genau hinsieht, erkennt man das Texturmuster, das Holz imitiert. Die Oberfläche fühlt sich gut an und weist keine Fingerabdrücke oder andere Gebrauchsspuren auf.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-10

Die Kappen sind aus 1,3 mm dickem PBT-Kunststoff gefertigt. Im Gegensatz zu dem beliebteren ABS-Kunststoff ist PBT verschleißfester und steifer. Die Abdeckungen haben eine angenehm raue Textur und "polieren" nicht mit der Zeit oder beginnen zu glänzen wie ABS. Die Herstellungskosten (und damit die Kosten für Tastaturen) für PBT-Kunststoff-Tastenkappen sind jedoch auch höher. Der Nachteil der Verwendung von dickem PBT-Kunststoff ist die Hintergrundbeleuchtung: Die Tastenkappen sind nicht lichtdurchlässig. Daher sind die Zeichen im Dunkeln nicht sichtbar und werden nur zu dekorativen Zwecken hinterleuchtet.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-11

Auf der Rückseite der Tastatur befindet sich nur der Kabelanschluss näher am rechten Rand. Das abnehmbare Kabel ist großartig - es kann im Falle einer Störung einfach durch ein neues ersetzt werden. Aber die Verwendung des alten MiniUSB im Jahr 2021 ist ein wenig verwirrend. Es ist bequemer und, was noch wichtiger ist, es wäre wünschenswert, das heute weit verbreitete Typ-C-Kabel zu verwenden.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-12

Auf der Unterseite der Tastatur befinden sich rundherum rechteckige Gummieinsätze, in der Mitte eine Metallplatte mit den technischen Daten und klappbare Füße zur Änderung des Neigungswinkels der Tastatur. Dank der Gummidichtungen und des beträchtlichen Gewichts der Tastatur verrutscht sie nicht auf Ihrem Schreibtisch:

Zwei mögliche Neigungswinkel:

Das Kabel ist nicht geflochten, mäßig dick, aber sehr biegsam. Ca. 1,5 m langes Kabel, ausreichend für die meisten Anwendungen.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-21

Varmilo VA108M Sea Melody ist wunderschön montiert. Dank des Metallfußes ist die gesamte Konstruktion sehr stabil und quietscht nicht beim Verdrehen. Und es gibt praktisch keine Quetschungen.

Wie komfortabel ist die Tastatur und was kann sie leisten?

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-22

Die Tastatur hat ein Standardlayout. Es ist so, wie es sein sollte: F1 befindet sich über der Taste 2, die Umschalt- und die Rücktaste sind lang, die Eingabetaste ist einseitig belegt. Man braucht sich also nicht daran zu gewöhnen: Alles ist Standard und bequem. Die Tastatur unterstützt N-Key-Roll-Over (NKRO), so dass eine beliebige Anzahl gleichzeitig gedrückter Tasten ausgelöst wird. Alle Symbole und Zeichnungen auf den Tasten werden im Thermosublimationsdruck aufgebracht, sie sind sehr haltbar und färben mit der Zeit nicht ab. Das kyrillische Alphabet ist vorhanden, aber leider gibt es keine ukrainischen Symbole. Dies ist jedoch kein kritisches Problem.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-23

Der einzige Unterschied zum Standard-Layout sind die zusätzlichen Schaltflächen oberhalb des Nummernblocks. Sie starten den Standard-Musikplayer, das E-Mail-Programm, den Taschenrechner und den Explorer. Außerdem sind die Tasten F7-F12 über Fn mit der Wiedergabesteuerung und der Lautstärkeregelung kombiniert.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-24

Varmilo VA108M Sea Melody ist mit den mechanischen Cherry MX-Schaltern erhältlich, die keine Einführung benötigen. Es gibt Varianten mit Blau, Braun und Rot. Eine Tastatur mit roten Schaltern ist bei uns eingetroffen. Es handelt sich um lineare Schalter mit 4 mm Vollhub und 2 mm Betätigungsweg. Das erforderliche Gewicht für die Betätigung beträgt 45 g. Sie haben keine taktile Reaktion am Betätigungspunkt und sind nicht sehr laut. Nur die Tastenkappen geben ein Geräusch von sich, wenn sie mit dem Tastaturboden in Berührung kommen. Die Cherry MX Red eignen sich aufgrund ihres leichten, linearen Hubs vor allem für Spiele, doch auch beim Tippen gab es im Test keine Probleme. Für diejenigen, die den Schreibmaschineneffekt mögen, ist auch die taktile Cherry MX Blue-Version erhältlich.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-25

Die Tastatur verwendet Cherry-Stabilisatoren mit interner Kabelführung und externen Mechanismen. Sie leisten hervorragende Arbeit und die langen Tasten sind praktisch wackelfrei. Gleichzeitig ist kaum ein Druckunterschied zu herkömmlichen Tasten zu spüren.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-26

Das Varmilo VA108M Sea Melody hat eine weiße Hintergrundbeleuchtung. Aber wie bereits erwähnt, beleuchtet sie nicht die Figuren selbst und dient in diesem Fall nur der Schönheit. Es gibt zwei Modi: statisch und atmend. Sie werden durch eine Kombination aus Fn + Pfeil nach rechts umgeschaltet. Die Helligkeit wird durch eine Kombination aus Fn + Pfeile nach oben und unten eingestellt.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-27

Die Tastatur hat keine weiteren Zusatzfunktionen. Daher ist es nicht erforderlich, eine zusätzliche Anwendung zu installieren. Einfach an einen USB-Anschluss anschließen und verwenden. Zusammen mit der Tastatur erhielten wir die Varmilo Sea Melody Desk Mat XL Oberfläche, die das gleiche Design wie die Tastatur hat. Die blau-weiße Farbgebung und das Bild eines Wals. XL ist die größte Variante und nimmt den meisten Platz aller Standard-Bürotische ein. Seine Abmessungen sind 900x400mm und 3mm dick. Es gibt auch kleinere Versionen.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-28

Die gummierte Unterseite der Oberfläche ist aus Gummi und bietet einen hervorragenden Halt auf dem Schreibtisch. Dadurch wird die Oberfläche überhaupt nicht rutschig. Die Kanten sind genäht und die Oberseite ist aus Stoff und eignet sich für jede Maus.

Varmilo VA108M Sea Melody Test: eine mechanische Hi-End-Tastatur-29

Unterm Strich. Drei Dinge, die Sie über den Varmilo VA108M Sea Melody wissen sollten.

  • Die Varmilo VA108M Sea Melody ist eine hochwertige mechanische Tastatur mit bewährten Cherry MX Schaltern.
  • Es verfügt über ein abnehmbares MiniUSB-Kabel.
  • Das Tastaturlayout ist Standard und hat vier zusätzliche Tasten.
Varmilo VA108M Sea Melody Keyboard Technische Daten
Schalter Mechanisch, Cherry MX Blue/Red/Brown
Lebensdauer 50 Millionen Betätigungen
Hub zum Betätigungspunkt 2 mm
Betätigungskraft 45 g
Hintergrundbeleuchtung Weiß

Varmilo VA108M Sea Melody Varmilo VA108M Sea Melody
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität und Materialien;
  • Robuste und solide Konstruktion;
  • Robuste und langlebige mechanische Cherry MX Schalter;
  • Austauschbares Kabel;
  • Originelles Design.
Preis prüfen

Anschluss

  • kabelgebunden, USB
  • Kabel
  • 1,5 m, abnehmbar MiniUSB
  • Abmessungen
  • 442x137x33 mm
  • Gewicht
  • 1100 g xml-ph-1351@deepl.inter