Der „massive“ Einstellungsstopp von Facebook und der Rückgang des Aktienkurses um 40 % sind teilweise Apples Schuld, sagt CFO

Von Anry Sergeev | 05.05.2022, 14:01
Der „massive“ Einstellungsstopp von Facebook und der Rückgang des Aktienkurses um 40 % sind teilweise Apples Schuld, sagt CFO

Ein „massiver“ Facebook-Einstellungsstopp wurde angekündigt, der nach Angaben des Unternehmens „fast jedes Team im gesamten Unternehmen“ betreffen wird.

Die Muttergesellschaft Meta teilte den Mitarbeitern mit, dass vier Faktoren hinter der Entscheidung gestanden hätten und dass die Einführung von App Tracking Transparency durch Apple der erste davon gewesen sei …

Geschäftseingeweihter Zugang zu einem Memo erhalten, das von Chief Financial Officer David Wehner an alle Mitarbeiter versandt wurde. Darin listet er vier Faktoren auf, die für die Verlangsamung des Umsatzwachstums und erhöhte Kosten verantwortlich sind. Apples Einführung von App Tracking Transparency ist die erste, die aufgeführt wird.

  • „Signalverlust durch iOS-Änderungen“
  • Der Krieg in der Ukraine
  • Das „allgemeine makroökonomische Umfeld“
  • Lockerung von Lockdowns, die dazu führen, dass Menschen weniger Zeit online verbringen

Der erste Punkt bezieht sich auf App Tracking Transparency (ATT). Dadurch wird es für Werbetreibende schwieriger, Verbraucher mit bestimmten Interessen anzusprechen, und für das Unternehmen schwieriger nachzuweisen, dass Facebook-Anzeigen effektiv sind.

Facebook hat sich wiederholt über die Auswirkungen auf sein Anzeigenmodell beschwert und unaufrichtig behauptet, es sei besorgt über kleine Unternehmen und nicht über die Auswirkungen von mehreren Milliarden Dollar auf seine eigenen Einnahmen. Das Memo erzählt jedoch eine andere Geschichte.

Wir sehen uns mit Gegenwind konfrontiert, einschließlich eines langsameren Umsatzwachstums als zu Beginn des Jahres erwartet. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, darunter der Signalverlust durch iOS-Änderungen, geschäftliche Herausforderungen aufgrund des Krieges in der Ukraine und das allgemeine makroökonomische Umfeld. Außerdem […] verbringen mehr Menschen mit der Aufhebung der Pandemiebeschränkungen Zeit offline und kehren zu den Ausgabenmustern vor der Pandemie zurück.

Es folgte ein Memo von Miranda Kalinowski, Leiterin der globalen Personalbeschaffung, die sagte, dass die Stellen im Ingenieurwesen erheblich betroffen sein würden.

Wir arbeiten noch daran, was dies für jede Organisation bedeutet, aber dies wird sich auf die Einstellungsziele für fast jedes Team im gesamten Unternehmen auswirken. Basierend auf dieser aktualisierten Richtlinie wissen wir, dass wir unsere Einstellungsziele auf ganzer Linie anpassen müssen, beginnend mit Engineering.

Sie sagt, dass es bei den meisten Einstellungen für Ingenieure eine sofortige Pause geben wird, und es werden keine weiteren Stellenangebote gemacht, außer für Rollen mit den Bezeichnungen ML IC5+ und IC7+, die anscheinend höherrangige Rollen im maschinellen Lernen beschreiben.

Wie es üblich ist, wenn große Unternehmen schlechte Nachrichten überbringen, versucht Wehners Memo, mit einer optimistischen Note zu enden, einschließlich der Versuche des Unternehmens, KI einzusetzen, um die durch ATT verlorenen Daten zu ersetzen.

Wir befinden uns in einer starken Position mit einem gesunden Geschäft und sind optimistisch in Bezug auf die Möglichkeiten, das Wachstum wieder zu beschleunigen, insbesondere durch die Erschließung neuer Einnahmequellen durch die Monetarisierung von Reels, die Integration von KI in unser Anzeigensystem zur Überwindung von Signalverlusten durch iOS-Änderungen und das Wachstum Business Messaging und erwecken das Metaverse zum Leben. Aber wir müssen auch Verantwortung übernehmen, indem wir auf die unvorhersehbaren Marktkräfte reagieren, die unser Geschäft in den letzten Monaten unter Druck gesetzt haben. In der Praxis ist das eine wertvolle Zwangsfunktion, damit wir besser priorisieren und alle an den wichtigsten Dingen arbeiten.

Apple hat immer gesagt, dass es bei diesem Schritt darum geht, den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Privatsphäre zu schützen, und sich nur auf das Geschäft von Facebook auswirkt, wenn die Verbraucher sich gegen das Tracking entscheiden.

Wir glauben, dass dies eine einfache Sache ist, sich für unsere Benutzer einzusetzen. Benutzer sollten wissen, wann ihre Daten gesammelt und über andere Apps und Websites weitergegeben werden – und sie sollten die Wahl haben, dies zuzulassen oder nicht. App-Tracking-Transparenz in iOS 14 erfordert nicht, dass Facebook seinen Ansatz zur Verfolgung von Benutzern und zur Erstellung gezielter Werbung ändert, es erfordert lediglich, dass sie den Benutzern die Wahl lassen.

Foto: Austin Distel /Unsplash

Youtube einbetten

Source: 9to5mac.com