Snapdragon 8 Gen 1+ wird auf die zweite Jahreshälfte 2022 verschoben

Von Anry Sergeev | 06.05.2022, 11:15
Snapdragon 8 Gen 1+ wird auf die zweite Jahreshälfte 2022 verschoben

Es wurde gemunkelt, dass Qualcomm diesen Monat den Snapdragon 8 Gen 1+ Chipsatz auf den Markt bringen würde, aber ein Leakster aus China enthüllte, dass wir die Plattform eher in der zweiten Jahreshälfte eintreffen sehen. Laut Digital Chat Station, die mit solchen Gerüchten normalerweise auf dem Laufenden ist, ist der Grund die aktuelle epidemische Situation in China.

Die politischen Führer des asiatischen Landes wurden von der staatlichen Agentur Xinhua zitiert, dass die Lockerung der Maßnahmen „zweifellos zu einer massiven Zahl von Infektionen führen“ werde, was die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Lebens und der Gesundheit der Menschen ernsthaft beeinträchtigen werde.

Laut Digital Chat Station haben Lenovo und Qualcomm eine „gute Beziehung“, was darauf hindeutet, dass das erste Telefon mit dem neuen Chip das Motorola Edge 30 Ultra sein könnte. Immerhin war der Edge 30 Pro (in China als Edge X30 gestartet) der erste mit Snapdragon 8 Gen 1.

Der Name „Snapdragon 8 Gen 1+“ ist immer noch nur ein Vorschlag, aber es wird erwartet, dass die GPU einen Schub erhält, während die CPU die gleiche bleibt wie beim aktuellen Flaggschiff – ein mächtiger Cortex-X2 mit (fast) 3 GHz, drei weitere Cortex-A710-Leistungseinheiten und vier Cortex-A510-Kerne für Effizienz.

Quelle (auf Chinesisch)

Source: www.gsmarena.com