Ford nimmt Bestellungen für F-150 Lightning zu höherem Einstiegspreis wieder auf

Von Michael Korgs | 09.08.2022, 22:37
Ford nimmt Bestellungen für F-150 Lightning zu höherem Einstiegspreis wieder auf

Das Bestellfenster für den F-150 Lightning wird am Donnerstag für die nächste Welle von Vorbestellungen geöffnet, aber diejenigen, die ihre Bestellung vor dieser Woche aufgegeben haben, müssen etwas mehr Geld berappen. Ford sagt, dass die Gebühren um zwischen 4.200 und 8.900 Dollar erhöht wurden, je nach Innenausstattung. "Erhebliche Erhöhungen der Materialkosten und andere Faktoren", um nur einige zu nennen.

"Kunden, die eine aktuelle Bestellung aufgegeben haben und auf die Lieferung warten, sind von der Preisanpassung nicht betroffen", sagte Marin Gyaja, Chief Account Manager für das Model E. "Wir haben die Preise bekannt gegeben, damit unsere Reservierungsinhaber je nach Verfügbarkeit entscheiden können, ob sie eine Blitzbestellung aufgeben wollen". Laut Ford erhalten Kunden, die eine Reservierung vorgenommen, aber kein Angebot erhalten haben, "eine persönliche Einladung für spätere Wellen".

Die Basisversion des F-150 Lightning kostet $46.974 ($7.000 mehr) und die mittlere Basisversion XLT kostet $59.474 ($6.500 mehr). Ford hat den Preis des Platinum Extended Range um fast 4.000 Dollar auf 96.874 Dollar am oberen Ende der Skala erhöht. Nach Angaben von The Verge ist der Lariat Extended Range um mehr als 8.900 Dollar auf 85.974 Dollar gestiegen. Diese Preise enthalten keine Versandkosten.

Die Basisbatteriemodelle haben eine EPA-berechnete Zielreichweite von 240 Meilen, eine Steigerung von 10 Meilen mit einer einzigen Ladung als Ausgleich für die Preiserhöhung. Die Modelle Pro, XLT und Lariat sind mit dieser Batterie erhältlich. Ford fügt die Pro Trailer Hitch Assist-Technologie hinzu, die das Ankuppeln von Anhängern durch automatische Steuerung von Lenkung, Gas und Bremse erleichtern soll. Bei einigen Lariat- und Platinum-Bausätzen ist dies Standard, bei anderen optional.

Ford führt auch neue Farboptionen ein. Die Dreischicht-Metallic-Varianten Avalanche Grey und Azure Grey werden bei ihrer Einführung im Herbst Atlas Blue, Ice Blue Silver und Smoked Quartz Metallic ersetzen. Sie werden für die von ihm produzierten Fahrzeuge nicht vor Ende des Jahres verfügbar sein.

Im vergangenen Dezember hatte Ford die Zahl der Reservierungen vorübergehend auf 200.000 begrenzt, nachdem die Produktionskapazitäten für drei Jahre ausgelastet waren. Der F-150 Lightning wurde im April vorgestellt, und noch im selben Monat begannen die Auslieferungen. Bis heute wurden mehr als 4.400 Einheiten verkauft. Ab 2023 will Ford in seinem Werk in Dearborn, Michigan, 150.000 Fahrzeuge pro Jahr produzieren.

Source: www.engadget.com