Die ukrainischen Verteidigungskräfte zerstörten eine wertvolle russische Radarstation "Zoo Park" im Wert von mehr als 10 Millionen Dollar

Von Maksim Panasovskyi | 24.10.2023, 16:58
Die ukrainischen Verteidigungskräfte zerstörten eine wertvolle russische Radarstation "Zoo Park" im Wert von mehr als 10 Millionen Dollar

Den ukrainischen Verteidigungskräften ist es gelungen, einen wertvollen Radarkomplex der russischen Armee zu zerstören. Die Station im Zoo wurde getroffen.

Was bekannt ist

Ende letzter Woche ist es den ukrainischen Verteidigungskräften im Süden des Landes gelungen, 34 Einheiten militärischer Ausrüstung zu zerstören. Dabei handelte es sich um sechs Panzer, sieben gepanzerte Kampffahrzeuge, sieben Artilleriesysteme und neun Drohnen.

Das wertvollste Ziel war eine Radarstation "Zoo". Alexander Shtupun, Sprecher des Tavricheskiy Gebietes, sagte, dass die Kosten des Komplexes 10 Millionen Dollar übersteigen. Bislang wurde die Zerstörung von mindestens 13 "Zoorpark"-Systemen in verschiedenen Konfigurationen dokumentiert.

Der Zoorpark-1-Komplex ist auf einem MT-LB-Fahrgestell aufgebaut. Er dient der Aufklärung und Suche nach gegnerischen Bodenartilleriesystemen. Die Station ist in der Lage, feindliche Positionen und die Flugbahn von Geschossen zu bestimmen.

Quelle: RBC Ukraine