US-CCA-Drohnen für Kampfflugzeuge der fünften und sechsten Generation werden 3 bis 4 Mal weniger kosten als die F-35 Lightning II

Von Maksim Panasovskyi | 15.11.2023, 00:05
US-CCA-Drohnen für Kampfflugzeuge der fünften und sechsten Generation werden 3 bis 4 Mal weniger kosten als die F-35 Lightning II

Die US-Luftwaffe hat erneut daran erinnert, dass sie sich auf die Beschaffung von Lenkdrohnen konzentriert, die an der Seite von Kampfflugzeugen der fünften und sechsten Generation eingesetzt werden können. Dies erklärte der Sekretär der US-Luftwaffe Frank Kendall.

Was bekannt ist

Die geflügelten Drohnen werden im Rahmen des Programms Collaborative Combat Aircraft (CCA) entwickelt. Das Projekt ist Teil der Initiative Next Generation Air Dominance (NGAD), die die Entwicklung eines Kampfflugzeugs der sechsten Generation, neuer Waffen, Sensoren, Antriebssysteme, elektronischer Kampfführung und anderer Systeme umfasst.

Die US-Luftwaffe wird voraussichtlich mindestens 1.000 CCA-Drohnen kaufen, die zusammen mit den bemannten Flugzeugen der sechsten Generation und der F-35A Lightning II eingesetzt werden sollen. Gleichzeitig werden sie relativ preisgünstig sein.

Die NGAG-Plattform, die F-35 und der Atombomber B-21 Raider, der letzte Woche seinen Jungfernflug absolvierte, sind für die US-Luftwaffe sehr teuer. Die Luftwaffe kann es sich einfach nicht leisten, nur diese Flugzeuge zu kaufen, um ihren gesamten Bedarf zu decken, da sie mehr als 100 Millionen Dollar kosten.

Daher greift die Behörde auf das CCA-Projekt zurück. Nach Angaben des US-Luftwaffenministers wird ein unbemanntes Luftfahrzeug drei- bis viermal billiger sein als das Kampfflugzeug F-35A Lightning II der fünften Generation, d. h. es geht um mehrere zehn Millionen Dollar.

Es ist schwierig, den genauen Betrag zu nennen, da nicht klar ist, wie die Kosten für die F-35 berechnet werden. So schätzte Lockheed Martin im Januar die Kosten für das Flugzeug ohne das F135-Triebwerk auf 69,9 Millionen Dollar. Gleichzeitig wurde kürzlich berichtet, dass die durchschnittlichen Kosten des Kampfflugzeugs in den letzten Produktionsserien bei 82,5 Millionen Dollar liegen.

Berücksichtigt man die neuesten Zahlen, so belaufen sich 25 % des Flugzeugpreises auf etwa 20,5 Mio. USD. Die Anschaffung von 1.000 Drohnen wird also das Budget des US-Verteidigungsministeriums 20,5 Milliarden Dollar kosten. Das ist viel billiger als das Kampfflugzeug der sechsten Generation, das mehrere hundert Millionen Dollar pro Stück kosten wird.

Quelle: The War Zone

UAV