Drei Xiaomi-Smartphones erhalten stabiles MIUI 12.5

Von Maksim Panasovskyi | 29.07.2021, 15:31
Drei Xiaomi-Smartphones erhalten stabiles MIUI 12.5

Gestern haben wir über die Veröffentlichung der stabilen globalen Version von MIUI 12.5 für die Flaggschiff-Smartphones von 2020 Xiaomi Mi 10T und Mi 10T Pro geschrieben. Außerdem hat das chinesische Unternehmen es geschafft, drei weitere Modelle zu aktualisieren.

Das Xiaomi Mi 11i mit Snapdragon 888 und 108-MP-Hauptkamera hat in Europa MIUI 12.5 erhalten. Zuvor war die neueste Firmware bereits für das Gerät verfügbar, doch die Verteilung des Updates musste das Unternehmen aufgrund einer großen Anzahl von Fehlern einschränken. Nun erhält das Smartphone eine Filmware mit der Nummer v12.5.4.0 RKKEUXM.

>

Die erste globale Version von MIUI 12.5 erhielt das POCO X3 NFC-Modell, das mit einem 120Hz-Display und Snapdragon 732G ausgestattet ist. Das Update trägt die Nummer v12.5.1.0 RJGMIXM.

Schließlich hat auch das Redmi 9 MIUI 12.5 erhalten, allerdings bisher nur in China. Für das 2020er Budget-Smartphone ist nun die Firmware v12.5.1.0 RJCCNXM verfügbar. Beachten Sie, dass die Software für jedes Modell auf dem Android 11 OS basiert und sich in Wellen verbreitet.

Quelle: Xiaomi Firmware Updater