Olympus dementiert Zusammenarbeit mit Samsung und gemeinsame Arbeit an Galaxy S22 Flaggschiffen

Von Elena Shcherban | 21.09.2021, 19:34
Olympus dementiert Zusammenarbeit mit Samsung und gemeinsame Arbeit an Galaxy S22 Flaggschiffen

 Bereits im April tauchten im Internet Gerüchte  auf, dass Samsung eine Zusammenarbeit mit japanischen Unternehmen Olympus vereinbart habe. Das wahrscheinlichste "Ergebnis der Zusammenarbeit" soll das Flaggschiff Galaxy S22 sein, das Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen soll. Aber es sieht so aus, als würde das niemals  passieren.

Keine Partnerschaft und

 keine war

Veröffentlichung LetsGoDigital kontaktierte Vertreter von Olympus, und sie sagten, dass das Unternehmen nicht mit Samsung zusammenarbeitet. Einen ähnlichen Kommentar erhielt die Publikation Android Authority:

"Die einzige offizielle Erklärung, die ich Ihnen von unserer Seite zu geben kann, ist, dass es von unserem Standpunkt aus nichts  gibt, worüber man sprechen oderveröffentlichen könnte "

Letzteres klingt nicht so eindeutig, also baten die Journalisten um eine Klarstellung. Unter teilte das Unternehmen mit, dass es sich nicht zu den Gerüchten äußern werde .

 Es mag in der Vergangenheit noch einige Gespräche gegeben haben  Partnerschaft. Aber Partnerschaft in das Ergebnis ist es nicht wert, auf zu warten und die Galaxy S22 Flaggschiffe werden ohne Olympus Kameras bleiben.

Quelle: Android Authority, LetsGoDigital