Nokia T20, das erste Tablet der finnischen Marke, wird vorgestellt

Von Yuriy Stanislavskiy | 06.10.2021, 21:22
Nokia T20, das erste Tablet der finnischen Marke, wird vorgestellt

Das finnische Unternehmen HMD Global, Heimat der Nokia-Handys, hat sein erstes Tablet vorgestellt: das Nokia T20. Das Modell markiert den Beginn der neuen T-Serie der Marke und ist dank seiner vielfältigen Funktionen und der langen Akkulaufzeit als Gerät für Arbeit und Unterhaltung positioniert.

Wie bei den Nokia-Telefonen stehen auch bei der neuen Produktkategorie der Marke Sicherheit und Software im Mittelpunkt. Das Tablet wird mit 2 Jahren Android-Updates und 3 Jahren monatlichen Sicherheitsupdates geliefert.

Um die Kreativität von Kindern zu fördern, verfügt das Nokia T20 über Google Kids Space, einen kinderfreundlichen Modus, in dem Kinder in Apps, Büchern und Videos stöbern und diese nutzen können, um ihren wissbegierigen Geist zu stimulieren. Google Kids Space funktioniert parallel zum Google-Konto Ihres Kindes, das die Eltern über die Kindersicherungsoption Family Link verwalten können.

Das Nokia T20 wurde nach der gleichen skandinavischen Design-Philosophie wie die Nokia Telefone entworfen - eine einfache und klare Silhouette mit einem Sinn für Benutzerfreundlichkeit. Gleichzeitig ist das Tablet physisch robust: Die robuste Metallkonstruktion und der polierte 3D-Displayrahmen halten den großen Bildschirm fest am schlanken Gehäuse.

Mit dem leistungsstarken 8200-mAh-Akku des Nokia T20 können Sie 15 Stunden lang im Internet surfen, sieben Stunden lang Konferenzgespräche führen oder 10 Stunden lang Filme ansehen. Das Tablet unterstützt auch Schnellladung.

Der Hersteller hebt außerdem das helle 2K-Display des Nokia T20 und die Möglichkeit von Videogesprächen hervor. Das Tablet ist außerdem zertifiziert SGS Low Blue Light, was bedeutet, dass es die Augen bei aktiver Nutzung nicht belastet.

Stereo-Lautsprecher mit OZO-Wiedergabe sorgen für Surround-Sound bei Unterhaltung, Hörbuch-Lesung und anderen Tablet-Aktivitäten. Zwei Mikrofone sorgen für klare Gespräche, die nicht durch Umgebungsgeräusche beeinträchtigt werden.

Das Nokia T20 ist ein Gerät, das in die Liste der Geräte und Diensteaufgenommen wurde, die von Google verifiziert wurde, d.h. es erfüllt die strengen Unternehmensanforderungen von Google. Das neue Tablet funktioniert auch mit der Enterprise Mobile Device Management-Lösung von HMD, Enable Pro.

Kunden können zwischen Versionen mit und ohne 4G/LTE-Mobilfunkunterstützung wählen. Die Basisversion wird in den USA 250 Dollar kosten und am 7. Oktober in den Handel kommen.

Quelle: nokia