Hakii Ice präsentiert - die schönsten TWS-Kopfhörer auf dem Markt (aber nicht sicher)

Von miroslav-trinko | 26.11.2021, 09:13
Hakii Ice präsentiert - die schönsten TWS-Kopfhörer auf dem Markt (aber nicht sicher)

Der chinesische Audiohersteller Hakii hat seine neuen Ice TWS-Ohrhörer vorgestellt.

Was bekannt ist

Das Modell besticht durch ein ansprechendes Erscheinungsbild. Die Kopfhörer erhielten eine Verlaufsfarbe und ein Ladeetui mit transparenter Beschichtung. Die Kopfhörer sind im Eis eingefroren. Ähnliches haben wir schon bei Nothing Ear (1) gesehen, aber dort ist das Gehäuse komplett durchsichtig. Laut Hersteller besteht die Neuheit aus langlebigen und hitzebeständigen Materialien. 

Was die Hakii Ice-Spezifikationen betrifft, so erhielten sie Bluetooth 5.2 für Konnektivität, IPX4-Schutz und 13-mm-Treiber. Kopfhörer funktionieren von einer Ladung bis zu 7 Stunden. Der Fall erhöht diese Zahl auf bis zu 24 Stunden. Geladen wird es über den USB-C-Port. Die Neuheit punktet außerdem mit einer geringen Audio-Latenz (50 ms) und vier Mikrofonen mit DNN-Funktion, die Fremdgeräusche beim Telefonieren dämpft. Kopfhörer werden über Touchpanels gesteuert.

Preis und Wartezeit

Leider das Preisschild und das Datum des Verkaufsstarts Hakii Ice gibt es noch nicht, aber die Kopfhörer sind bereits auf der offiziellen Website des Herstellers aufgetaucht.

Eine Quelle: Hakii