Altes Smartphone Redmi hat unerwartet die Firmware MIUI 13 erhalten

Von Maksim Panasovskyi | 21.12.2021, 10:04
Altes Smartphone Redmi hat unerwartet die Firmware MIUI 13 erhalten

Das im Sommer 2019 angekündigte heiß verkaufte Redmi hat sich plötzlich der Liste der Smartphones hinzugefügt, für die MIUI 13 verfügbar sein wird.

Was bekannt ist

Die Rede ist von Redmi Note 8. Das Modell hat bereits die MIUI 13-Shell zusammen mit Smartphones wie Xiaomi MIX 4, Xiaomi Mi 11 Ultra und Xiaomi Mi 11 Pro erhalten. Ja, bisher sprechen wir nur von der internen Beta-Version, aber die Tatsache selbst dürfte viele Benutzer erfreuen.

Eine neue Version der Software ist für das Redmi Note 8 zusammen mit dem Update vom 20. Dezember 2021 verfügbar. Es basiert auf dem Betriebssystem Android 11. Die Veröffentlichung von MIUI 13 für den Helden der Note bedeutet, dass Redmi Note 8 Pro auch ein Software-Update erhält. Es ist auch logisch anzunehmen, dass teurere Smartphones von 2019 auf MIUI 13 umsteigen.

Ob das chinesische Unternehmen jedoch plant, das globale MIUI 13 auf dem Redmi Note 8T zu veröffentlichen, ist schwer zu sagen. Das NFC-Modell hat noch nicht einmal MIUI 12.5 / MIUI 12.5 Enhanced erhalten.

Eine Quelle: xiaomiui