Eine FPV-Drohne zerlegte ein russisches schweres TOS-1A-Flammenwerfersystem mit Thermobar-Raketen

Von Maksim Panasovskyi | 25.10.2023, 12:59
Eine FPV-Drohne zerlegte ein russisches schweres TOS-1A-Flammenwerfersystem mit Thermobar-Raketen

Die ukrainischen Verteidigungskräfte haben ein weiteres schweres Flammenwerfersystem TOS-1A der russischen Armee zerstört. Zu diesem Zweck wurde erneut eine Kamikaze-Drohne eingesetzt.

Was bekannt ist

In weniger als drei Wochen hat die russische Armee vier schwere Flammenwerfersysteme auf einmal verloren. Drei von ihnen wurden von Kamikaze-Drohnen zerstört, die durchschnittlich etwa 500 Millionen Dollar kosten. Ein weiterer TOS-1A wurde von einem hochpräzisen GMLRS-Projektil getroffen.

Im obigen Video ist die Zerstörung der 72. separaten mechanisierten Brigade der ukrainischen Streitkräfte durch ein schweres Flammenwerfersystem mit einer FPV-Drohne zu sehen. Der TOS-1A wurde von der Aufklärungsdrohne der Shadow-Einheit entdeckt.

Quelle: @sternenko