Xiaomi Mi TV Stick 2021: neuer Chip, verbessertes Wi-Fi und 4K-Unterstützung geleakt

Von miroslav-trinko | 27.09.2021, 14:15
Xiaomi Mi TV Stick 2021: neuer Chip, verbessertes Wi-Fi und 4K-Unterstützung geleakt

Erinnern Sie sich, dass wir kürzlich geschrieben haben, dass Xiaomi an einem neuen Mi TV Stick in Form eines Flash-Laufwerks arbeitet? Nun sind seine Spezifikationen im Internet aufgetaucht.

Was ist bekannt

Spezifikationen des Geräts wurden auf der Website der US-Zertifizierungsbehörde FCC gefunden. Es soll eine verbesserte Wi-Fi-Konnektivität mit VHT80-Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 866,7 Mbit/s und HT40-Downloadgeschwindigkeit von 300 Mbit/s bieten. Darüber hinaus wird das Gerät mit einem Amlogic S905Y4 Prozessor ausgestattet sein. Es wird auf mit vier Cortex A35 Kernen und einem Mali G31 MP2 Grafikbeschleuniger laufen. Diese Kombination wird in der Lage sein, 10-Bit-4K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde wiederzugeben.

Eine weitere wichtige Änderung ist die Unterstützung der Codecs AV1, H.265, VP9 P-2, AVS2 4Kp30 und H.264 sowie der Technologien HDR10/10+, HLG, Dolby Vision, Dolby Atmos und DTS HD. Die Neuheit wird mit einem 5-Watt-Netzteil, einem HDMI-Kabel und einer Fernbedienung mit zwei AAA-Batterien ausgestattet sein. 

Es gibt noch kein genaues Ankündigungsdatum für den Xiaomi Mi TV Stick 2021, aber es ist davon auszugehen, dass das Gerät in den kommenden Wochen vorgestellt wird.

Quelle: Gizmochina