MIUI 13 ist zur glattsten Hülle der Welt geworden - was gibt's Neues

Von Maksim Panasovskyi | 28.12.2021, 15:49
MIUI 13 ist zur glattsten Hülle der Welt geworden - was gibt's Neues

Xiaomi hat die Firmware MIUI 13 angekündigt, die laut Hersteller die glatteste Android-Smartphone-Skin der Welt ist.

Was gibt's Neues

Die Entwickler konzentrierten sich auf die Verbesserung der Stabilität und Geschwindigkeit des Systems. Dazu arbeiteten sie an der Optimierung von mehr als zwei Dutzend vorinstallierter Standardprogramme.

Das Unternehmen hat MIUI 13 neue UI-Anpassungsoptionen hinzugefügt. Besitzer von Xiaomi-Smartphones können animierte Hintergrundbilder einstellen, die mit mikroskopischer Fotografie von wachsenden Kristallen erstellt wurden. Sie können unten sehen, was sie sind.

Laut Hersteller wird die Leistung von Smartphones mit MIUI 13 auch nach drei Jahren um nicht mehr als 5 % sinken. Die Laufruhe des Gesamtsystems wird um 15-52% und für einzelne Systemanwendungen um 20-26% erhöht. Vergleichen Sie mit MIUI 12.5.

Die Entwickler haben die proprietäre Schriftart MiSans komplett überarbeitet. Es ist kompakter geworden und daher werden mehr Informationen auf dem Bildschirm platziert. Ein weiteres wichtiges Update betrifft Widgets. Sie ähneln nun Widgets des iOS-Betriebssystems.

Xiaomi hat das Zusammenspiel von Markengeräten untereinander verbessert. Die Rede ist von Smartphones, Tablets, Uhren, Fernsehern und Smart-Home-Lösungen. Für den schnellen Materialtransfer zwischen Gadgets steht die Mi Magic Center-Funktion zur Verfügung. Das Unternehmen vermerkt unter anderem einen verbesserten Dark Mode, eine erhöhte Datensicherheit und das Erscheinen einer Funktion zur Erweiterung des Arbeitsspeichers.

Die stabile Version von MIUI 13 wird ab Ende Januar 2022 verfügbar sein. Die Liste der Smartphones, die das Update zuerst erhalten, finden Sie hier Hier...

Eine Quelle: Xiaomi